Christian Wiendieck neuer General Manager im Kempinski Hotel Jinan in China

| Personalien Personalien

Das in den nächsten Monaten Eröffnung feiernde Kempinski Hotel Jinan wird nun von General Manager Christian Wiendick geleitet. Der erfahrene Hotelier blickt auf eine Karriere von mehr als 20 Jahren innerhalb der Marke Kempinski zurück. Zuletzt war er als General Manager im Kempinski Hotel Fuzhou tätig.

Der gebürtige Deutsche Christian Wiendieck begann seine Kempinski Reise 1997 in der F&B-Abteilung im Kempinski Hotel Bristol Berlin und setzte sie als Director F&B im Kempinski Hotel München Flughafen fort. Nach drei Jahren im Grand Hotel des Bains Kempinski St. Moritz wurde er zu seiner ersten General Manager Position im Kempinski Hotel Adriatic in Kroatien befördert, gefolgt von Aufenthalten in Italien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Im Jahr 2010 zog er nach China und leitete als General Manager eine Reihe von Kempinski Hotels. Christian Wiendieck besitzt einen MBA der Reims Management School und ein Diplom als Hotelbetriebswirt der Hotelfachschule Heidelberg.

"Christian Wiendieck verfügt über einen umfassenden und starken Hintergrund in den Bereichen Operations und Neueröffnungen von Luxushotels. Seine Führungserfahrung umfasst zudem das Leiten von anspruchsvollen Residenzen mit fundierten Kenntnissen im internationalen und chinesischen Markt", so Michael Henssler, Chief Operating Officer Asia Kempinski Hotels. "Auch in unserem neuesten Hotel in Jinan, das in einigen Monaten eröffnen wird, sind wir überzeugt, dass Christian die Verbindung von gutem Handwerk und Service à la Kempinski mit der lokalen Kultur einwandfrei gelingen wird.”

Jinan ist bekannt als die "Stadt der Quellen" und hat eine Bevölkerung von über sieben  Millionen Menschen. Während die Stadt historisch als Produktionszentrum für die Eisenbahn- und Autoindustrie bekannt ist, hat sich in den letzten Jahren eine Verlagerung in Richtung Technologie vollzogen, und Jinan hat sich zu einem Zentrum für Wissenschaft und Technologie entwickelt. Im Mittelpunkt dieses neuen Schwerpunkts steht die High-Tech-Zone, in der über 10.000 Unternehmen, darunter 24 aus der Fortune-500-Liste,angesiedelt sind. Mit seinen 320 Zimmern und Suiten und einem Blick über die Stadt soll das Kempinski Hotel Jinan das neue Wahrzeichen in diesem schnell wachsenden Gebiet werden. 

"Ich freue mich ungemein, mich dem talentierten Team anzuschließen und dieses neue Fünf-Sterne-Luxushotel zu leiten – das inzwischen 22. Kempinski Hotel in China. Unser neues Hotel wird mit Sicherheit zum Wahrzeichen der neuen High-Tech-Zone werden und den Markt der Luxushotels in Jinan anführen”, kommentiert Christian Wiendieck seine neue Position.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Graf von Moltke Betriebs KG: Fabien Grzimek neuer geschäftsführender Direktor mit Prokura

Fabien Grzimek, Geschäftsführer des Gut Steinbach Hotel und Chalets, wurde Prokura erteilt und er zeichnet ab sofort für die gesamte Graf von Moltke Betriebs KG verantwortlich. Grzimek ist bereits seit 2013 für die Moltke Unternehmensgruppe tätig.

Club Med: Anne Browaeys neue CEO für Europa und Afrika

Anne Browaeys übernimmt bei Club Med die Position des CEO für die Märkte Europa und Afrika als Nachfolgerin von Xavier Mufraggi. Damit sind drei zentrale Positionen von Club Med in Europa mit Frauen besetzt.

Apeiron erweitert Führungsmannschaft

Die Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH, Inhaberin der Restaurantkette The ASH und größter Franchisenehmer der L’Osteria, erweitert Ihr Führungsteam. Neu an Bord sind Patrick Selbach, Benjamin Walter und Kataneh Shakouhi.

Sarah Bartel wird Managerin des me and all hotel in Ulm

Sarah Bartel übernimmt die Leitung des me and all hotel am Ulmer Bahnhofsvorplatz. Die 33-Jährige blickt auf viele Jahre Führungserfahrung in der Hotellerie zurück. Dabei hatte Bartel zunächst ganz andere berufliche Pläne.

Sascha Wagner übernimmt Pre-Opening und Direktion des IntercityHotel Wiesbaden

Sascha Wagner wird General Manager des neuen IntercityHotel in Hessens Hauptstadt: Zum 1. November 2020 übernimmt er in Wiesbaden zunächst das Pre-Opening und später das General Management. Die Eröffnung ist für das zweite Quartal 2021 geplant.

Peter Fiedler neuer Chief Financial Officer (CFO) der Kempinski Hotels

Kempinski Hotels hat Dr. Peter Fiedler zum Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied des Vorstands ernannt. In dieser zentralen Position zeichnet er für sämtliche Finanzfunktionen und die Finanz-Performance der internationalen Luxus Hotelgruppe verantwortlich.

Ralf Ole Leidner neuer Direktor im Weinromantikhotel Richtershof

Ralf Ole Leidner ist neuer Direktor im Weinromantikhotel Richtershof in Mülheim an der Mosel. Elisabeth und Manfred Brennfleck übernahmen das Hotel vor wenigen Wochen von der Familie Preuß.

Führungswechsel bei Steigenberger in Bad Neuenahr und Konstanz

Thomas Swieca übernimmt zum 15. Oktober die Funktion des General Managers im Steigenberger Inselhotel Konstanz. Er folgt auf Peter Martin, der zum 21. Oktober als General Manager im Steigenberger Hotel Bad Neuenahr übernimmt.

Neuer Küchenchef auf Burg Schlitz

Sabine Teubler ist eine feste Größe im Relais & Châteaux Schlosshotel Burg Schlitz​​​​​​​. Anlässlich ihres 20-jährigen Dienstjubiläums sie nun Küchendirektorin des Landpalais befördert. Im „Wappen-Saal“, dem Herzstück der Gastronomie auf Burg Schlitz, ist nun Maik Albrecht als neuer Küchenchef verantwortlich.

i31-Hotel in Berlin und Zeèv Rosenberg trennen sich

Die Geschäftsleitung des i31-Hotels in Berlin Mitte trennt sich von ihrem langjährigen Hoteldirektor Zeèv Rosenberg. Das Vorstandsmitglied der HSMA machte den Vorgang über Facebook öffentlich.