Daan Bakkenes neuer "Head of Hotels" bei Colliers Österreich

| Personalien Personalien

Um die Frage zu beantworten, wie sich der Hotelmarkt nach der Corona-Krise entwickeln wird, hat sich Colliers Österreich Daan Bakkenes ins Boot geholt. Nach seinem Abschluss an der University of South Wales arbeitete er für Hilton, Marriott und in den letzten drei Jahren für Novum Hospitality. Nach Stationen in Amsterdam und Dubai lebt und arbeitet der gebürtige Niederländer seit mehr als sieben Jahren in Wien.

Thomas Belina: „Wir bei Colliers sehen jede Krise auch als Chance und haben mit Daan Bakkenes jetzt einen weiteren Profi im Team, der Hoteleigentümer und Betreiber bestens beraten und die Investmentabteilung stärken wird. Seine Qualifikation und jahrelange Erfahrung in der gehobenen Hotellerie werden unsere Kunden sehr schätzen.“

Daan Bakkenes zu den aktuellen Marktchancen in der Hotelbranche: „Die derzeitige Pandemie wird nachhaltige Auswirkungen darauf haben, wie sich der Tourismus sowohl im Geschäfts- als auch im Urlaubsreisesegment entwickeln wird. In einigen Bereichen können wir eine Marktbereinigung erwarten und insgesamt die Gelegenheit nutzen, um Markenkonzepte und Objektnutzungen neu zu bewerten."

"Hotelentwickler und Investoren werden entsprechend reagieren und innovative Konzepte wie die gemischte Nutzungsform bei Hotels erweitern. Diese Weiterentwicklungen helfen Betreibern, ein kosteneffizientes Management der Objekte zu sichern und wirken sich positiv auf ROI und Investment für Investoren und Entwickler aus", ist Bakkenes üerzeugt. 


Zurück

Vielleicht auch interessant

Sarah Mauer neues Team-Mitglied bei HSMA Deutschland

Mit der Erweiterung des Teams der HSMA Deutschland soll der Fokus weiter auf die Durchführung von Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen gelegt werden. Verstärkung dafür kommt nun von der neuen Event & Marketing Managerin Sarah Mauer.

Hans-Rudolf Rütti neuer General Manager des Steigenberger Grandhotel Belvédère

Mit Wirkung zum 1. November 2021 ist Hans-Rudolf Rütti als neuer General Manager des Steigenberger Grandhotel Belvédère in Davos von der Steigenberger Hotels AG bestätigt worden. Er folgt auf Tina Heide, die das Hotel seit vier Jahren leitete.

Cédric Dupont neuer stellvertretender Direktor im Resort Mark Brandenburg

Seit der Wiedereröffnung nach dem Lockdown leitet Martin Wenzel das Resort Mark Brandenburg und die dazugehörige Fontane Therme in Neuruppin vor den Toren Berlins. Als neuen stellvertretenden Direktor konnte er nun Cédric Dupont gewinnen.

Sascha Hamp kehrt als Küchenchef zurück ins Atlantic Grand Hotel Travemünde

Sascha Hamp ist zurück im Atlantic Grand Hotel Travemünde. Am 1. November 2021 feiert Sascha Hamp sein Comeback im Hotel, welches er Ende 2020 verlassen hatte, um im Schlossgut Gross Schwansee zu kochen.

Aramark-Chef Jürgen Vogl als Vorsitzender der DEHOGA-Fachabteilung Catering bestätigt

Jürgen Vogl steht weiter an der Spitze der Fachabteilung Catering im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Aramark Holding ist seit 2019 Vorsitzender der DEHOGA-Caterer und wurde nun im Amt bestätigt.

Michael Lemke neuer Head of Marketing der Achat Hotels

Die Achat Hotels haben einen neuen Head of Marketing: Michael Lemke begleitete das Unternehmen bereits seit 2019 als externer Berater durch das vor rund zwei Jahren gestartete Re-Branding und die Neupositionierung der Marke.

Benedikt Jaschke neuer CEO der Adlon Holding 

Benedikt Jaschke ist neuer CEO der ADLON Holding GmbH. Er ist fortan verantwortlich für die Steuerung der zur Jagdfeld Gruppe gehörenden Hotelbetriebe. Jaschke war zuvor im Kempinski-Vorstand als Chief Quality Officer tätig.

Althoff Hotels stellt Vertrieb um

Der Sales-Bereich der Althoff Hotels wurde umgebaut und neu in eine regionale Vertriebsstruktur umgewandelt. Ab sofort werden alle drei Marken aus einer Hand angeboten.

Novum Chef David Etmenan setzt sich für Flüchtlinge ein

Novum Chef David Etmenan ist zum Regionalbotschafter des NETZWERK Unternehmen gewählt worden. Es geht darum bundesweit Best Practices zu erarbeiten, wie Unternehmen Flüchtlinge integrieren.

Gabriele Maessen jetzt Chief Operating Officer bei der Arcotel-Hotelgruppe 

Gabriele Maessen hat als Chief Operating Officer die operative Leitung der österreichischen Hotelgruppe Arcotel Hotels & Resorts übernommen. Die gebürtige Österreicherin war in den letzten 17 Jahren in Berlin tätig, zuletzt für Steigenberger.