Doppelspitze für das Cervo Mountain Resort

| Personalien Personalien

Seit Juni 2021 haben die beiden Hoteliers Estelle Flückiger und Benjamin Dietsche die Leitung des Cervo Mountain Resort als Executive Managers übernommen. Gemeinsam übernehmen die beiden die operative Leitung des Zermatter Resorts und unterstützen damit Seraina und Daniel F. Lauber, welche sich in Zukunft stärker auf ihre Rolle in punkto strategischer und kreativer Entwicklung konzentrieren werden.

Estelle Flückiger bringt Wissen und Praxis in den Bereichen Zimmer und Spa mit, die sie als Executive Manager einbringen wird. „Für mich basiert Luxus nicht nur auf den Sternen, sondern auf den Emotionen und dem Erlebnis, das wir schaffen“, sagt Flückiger. „Nachhaltigkeit und bewusstes Handeln haben heutzutage einen hohen Stellenwert in der Luxusindustrie. Wir werden in Zukunft viel aufmerksamer darauf achten, denn wir sind alle verantwortlich für die Entscheidungen, die wir treffen.“

Die Westschweizerin Estelle Flückiger verfügt über bald 20 Jahre Erfahrung in der gehobenen Hotellerie und zählt Adressen wie den Storchen Zürich, das Hotel Schweizerhof Bern & SPA oder Le Vieux Manoir (Murten) zu ihren bisherigen Arbeitgebern.

Ebenfalls als Executive Manager ist Benjamin Dietsche nach Zermatt gekommen: „Das Cervo Mountain Resort gehört für mich zu einem der visionärsten Resort-Konzepte innerhalb der Schweiz und über die Landesgrenzen hinaus.“ Der gebürtige Basler ist Eidg. Dipl. Hôtelier-Restaurateur HF der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern. In den vergangenen Jahren arbeitete er für die exklusive Hotelvereinigung Relais & Châteaux und war dort zuletzt Direktor DACH.

„Ich freue mich sehr, mich mit meinem Erfahrungsschatz aus der Luxushotellerie in dieses junge Team einzubringen und gemeinsam mit der Besitzerfamilie Lauber am Erfolg ihres Hauses mitzuwirken“, äussert er sich über die Aufgabe. Benjamin Dietsche verkörpert eine authentische Herzlichkeit und das Bewusstsein für höchste Qualität – beides hat sich das gesamte Cervo Mountain Resort-Team auf die Fahnen geschrieben. Mit seinem grossen Know-how im Verkauf und Marketing sowie in der Gastronomie bildet er gemeinsam mit Flückiger eine erfahrene und vielseitige Führungsspitze.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Bürgenstock Resort Lake Lucerne: Jino Omar wird General Manager im Waldhotel 

Jino Omar tritt per Mai 2021 in das Bürgenstock Resort Lake Lucerne ein und wird nach einer Einarbeitungsphase die neugeschaffene Stelle als General Manager für das Waldhotel Health & Medical Excellence per Juli 2021 wahrnehmen.

Odyssey Hotel Group mit neuem CFO

Die Odyssey Hotel Group freut sich über die Verstärkung des Finanzexperten Arnoud Griffioen. Der 50-jährige Niederländer erweitert das Team als CFO. Nun soll er den CEO und den Investor bei der Firmenführung und Erweiterung unterstützen.

Arnulf Daxer leitet Moxy Frankfurt East

Das Moxy Frankfurt East steht unter neuer Leitung: Arnulf Daxer hat als Area Manager das Ruder des Hotels im Frankfurter Ostend übernommen. Der 40-Jährige hat zuvor das Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen geleitet.

Daan Bakkenes neuer "Head of Hotels" bei Colliers Österreich

Um die Frage zu beantworten, wie sich der Hotelmarkt nach der Corona-Krise entwickeln wird, hat sich Colliers Österreich Daan Bakkenes ins Boot geholt. Nach seinem Abschluss an der University of South Wales arbeitete er für Hilton, Marriott und in den letzten drei Jahren für Novum Hospitality.

Frank Graichen wird Direktor im Best Western Hotel Arabellapark München

In München entsteht derzeit das Best Western Hotel Arabellapark. Nun wurde Frank Graichen als Direktor des 220-Zimmer-Hotels benannt. Die Eröffnung des Hotels ist für September 2021 geplant.

The Liberty Bremerhaven: Christian von Rumohr neuer Direktor

Christian von Rumohr ist der neue Direktor des Designhotel The Liberty in Bremerhaven. Der erfahrene Hotel-Manager leitete zuvor zehn Jahre lang das Hotel Mondial Berlin. Das The Liberty liegt im Herzen der Havenwelten.

 

Drei neue General Manager bei Leonardo

Die Leonardo Hotels besetzen drei Führungspositionen in Deutschland neu. Während Jacolien Benes vom NYX Hotel Munich als neue General Managerin ins Leonardo Royal Munich wechselt, werden Fabian Falzboden und Marko Blaskovic die neuen Häuser in Augsburg und Eschborn leiten.

Milliardärsfamilie Reimann stellt Weichen für die Zukunft

Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann, die große Anteile an Getränke- und Kaffee-Konzernen sowie Pret-A-Manger hält, hat die Weichen für die Zukunft ihrer Investmentholding JAB gestellt. Der langjährige JAB-Partner Joachim Creus ist zum designierten Nachfolger des JAB-Chairmans Peter Harf ernannt worden.

Achat Hotels: Neue Leitung im Achat Hotel Regensburg im Park

Katja Dietz ist die neue Direktorin im Achat Hotel Regensburg im Park. Die 59-jährige hat zuletzt die Pre-Opening-Phase des Novotel und ibis Regensburg Zentrum als Direktorin begleitet, kennt die Unesco-Welterbe-Stadt also bereits.

Julia Neuhold neue General Managerin im JO&JOE Vienna

Die Eröffnung des neuen JO&JOE, einer Marke von Accor, am Wiener Westbahnhof ist für Herbst 2021 geplant. Seit kurzem steht die Leitung des Hauses fest: Zum 3. Mai wird Julia Neuhold ihre Position als General Managerin antreten.