Gut Thansen: Philipp Lennartz kehrt in die Hotellerie zurück

| Personalien Personalien

Philipp Lennartz wird Betriebsleiter und folgend Geschäftsführer des Seminar- und Eventzentrum Gut Thansen, in der Nähe seiner Wahlheimat Rotenburg. Der 46-jährige Rheinländer folgt auf Bernd Stolte, der Gut Thansen mit aufbaute und zusammen mit der Familie von Stumm in der Spitze der deutschen Tagungshotellerie etablierte.

Philipp Lennartz bringt neben der klassischen Laufbahn im Sales, Marketing und Business Development der Konzernhotellerie auch das Wissen von HRS und Worldhotels, in denen er mittelständischen Hotels beratend zur Seite stand, mit in die Lüneburger Heide. Dass dieses Wissen auch in der Privathotellerie erfolgreich eingesetzt werden kann bewies er unter anderem mit Edgar Lichter und Thomas H. Althoff bei der Profilschärfung der Marke Ameron Hotels und nicht zuletzt auch als Direktor des 5* Superior Hotel Wachtelhof in Rotenburg. In der Privatklinik Schloss Warnsdorf konnte er sein Profil neben den klassischen F&B Herausforderungen, vor allem im Bereich der Projektierung von Sanierungs- & Renovierungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit Anforderungen des Denkmalschutzes und des Klinikbetriebes schärfen.

„Mit Philipp Lennartz gewinnen wir eine erfahrene Führungspersönlichkeit, die das Seminar- und Eventzentrum Gut Thansen auch in Zukunft erfolgreich führen wird und den Weg für unsere kommende Generation mit ebnen wird.“ freut sich Philipp von Stumm.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Meininger-Hotels ernennen neuen CEO und CFO

Die Meininger-Hotels haben Ajit Menon zum Interim-Chief-Executive-Officer bekannt zu geben. Menon folgt auf Hannes Spanring, der Ende April das Unternehmen verlassen hat. Neu ist außerdem Andrew Scott als Chief Financial Officer.

Timo Grünert jetzt neuer CEO der Oetker Collection

Timo Grünert hat am 1. Mai 2020 die Unternehmensführung der Oetker Collection übernommen. Grünert, zuvor Finanzchef der Hotelmarke,  folgt als CEO auf Frank Marrenbach, der zur Althoff-Hotelgruppe gewechselt ist.

Richtungsstreit: HolidayCheck-Chef verlässt überraschend Unternehmen

Der Vorstandsvorsitzende der HolidayCheck Group AG, Georg Hesse, hat sich mit dem Aufsichtsrat aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung der Gesellschaft darauf geeinigt, diese vorzeitig zu verlassen.

Michael Stenner übernimmt Leitung des Travel Charme Strandhotel Bansin

Michael Stenner führt seit dem 1. April 2020 das Strandhotel Bansin auf Usedom. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel gehört zu den Travel Charme Hotels & Resorts und legt einen besonderen Fokus auf Mehr-Generationen-Urlaube.

André Witschi neuer Chef des Aufsichtsrates der Steigenberger Hotels AG

Steigenbergers ehemaliger CEO kehrt als Aufsichtsratschef zurück. André Witschi übernimmt das Kontrollgremium von Ralf Corsten. Als früherer Deutschland-Boss von Accor ist Witschi heute Präsident des Stiftungsrates der Ecole hôtelière de Lausanne und Aufsichtsrat bei Romantik. Witschi verfügt über gute Kontakte nach China.

Dion Maes neuer General Manager im 25hours Hotel Terminus Nord

Das erste 25hours Hotel im nicht-deutschsprachigen Ausland wird seit dem 10. April von Dion Maes geleitet. Der gebürtige Niederländer führte zuvor als General Manager vier Jahre lang in Brüssel ein Holiday Inn.

Anna Heuer neue Geschäftsführerin der HSMA

Zu Beginn des Jahres wurde das Team in der Geschäftsstelle durch Lena Zahradnik erweitert, die den Mitgliederservice des Verbands verantwortet. Ab sofort ergänzt Anna Heuer ebenfalls das Team in der Geschäftsstelle der Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland.

Robert Hauptvogel wird neuer Küchenchef des Sternerestaurants Juwel in Kirschau

Das Hotel bei Schumann ernennt mit Robert Hauptvogel eine neue kulinarische Leitung in den vier hauseigenen Restaurants Juwel, Weberstube, Al Forno und Kirschgarten. Er folgt auf Philipp Liebisch, der vor vier Jahren in die Oberlausitz kam und sich nun neuen Aufgaben stellen will.

IntercityHotel mit neuen Direktorinnen

Frauen in Führungspositionen bei der Deutschen Hospitality: Das IntercityHotel Rostock, das IntercityHotel Zürich Airport und das IntercityHotel Berlin Hauptbahnhof sowie das Steigenberger Airport Hotel Berlin bekommen neue Direktorinnen.

Francesca Schiano ist neue General Managerin des 25hours-Hotel Bikini Berlin

Seit dem 1. April 2020 führt Francesca Schiano das 25hours-Hotel Bikini Berlin. Die 34-jährige stammt aus den eigenen Reihen des Hauses – sie war tatsächlich die erste Angestellte des Berliner Hotels überhaupt – und verantwortete zuvor die Verkaufsaktivitäten des Hotels.