Gut Thansen: Philipp Lennartz kehrt in die Hotellerie zurück

| Personalien Personalien

Philipp Lennartz wird Betriebsleiter und folgend Geschäftsführer des Seminar- und Eventzentrum Gut Thansen, in der Nähe seiner Wahlheimat Rotenburg. Der 46-jährige Rheinländer folgt auf Bernd Stolte, der Gut Thansen mit aufbaute und zusammen mit der Familie von Stumm in der Spitze der deutschen Tagungshotellerie etablierte.

Philipp Lennartz bringt neben der klassischen Laufbahn im Sales, Marketing und Business Development der Konzernhotellerie auch das Wissen von HRS und Worldhotels, in denen er mittelständischen Hotels beratend zur Seite stand, mit in die Lüneburger Heide. Dass dieses Wissen auch in der Privathotellerie erfolgreich eingesetzt werden kann bewies er unter anderem mit Edgar Lichter und Thomas H. Althoff bei der Profilschärfung der Marke Ameron Hotels und nicht zuletzt auch als Direktor des 5* Superior Hotel Wachtelhof in Rotenburg. In der Privatklinik Schloss Warnsdorf konnte er sein Profil neben den klassischen F&B Herausforderungen, vor allem im Bereich der Projektierung von Sanierungs- & Renovierungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit Anforderungen des Denkmalschutzes und des Klinikbetriebes schärfen.

„Mit Philipp Lennartz gewinnen wir eine erfahrene Führungspersönlichkeit, die das Seminar- und Eventzentrum Gut Thansen auch in Zukunft erfolgreich führen wird und den Weg für unsere kommende Generation mit ebnen wird.“ freut sich Philipp von Stumm.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Steigenberger Hotel Stadt Lörrach: Olga Zielinski neue Direktorin

 Das von der RIMC Hotels & Resorts Gruppe betriebene Steigenberger Hotel Stadt Lörrach begrüßt seit dem 1. September wieder Gäste. Ab dem 18. September 2020 wird das Hotel von Olga Zielinski geleitet.

Leonardo Hotels besetzt Positionen neu

Yannick Goossens führt das Leonardo Royal Köln am Stadtwald als General Manager und Thorsten Badura ist ab sofort im Leonardo Aachen als Operations Manager aktiv. Beide Manager sind bereits seit Jahren an Bord der Leonardo Hotels.

Bürgenstock Resort besetzt Schlüsselpositionen neu

Seit Juli gibt es zwei Neuzugänge im Bürgenstock Resort Lake Lucerne: Mit Claire Martin als Direktorion des Alpine Spa und Sven Flory, der für die Sales Aktivitäten verantwortlich zeichnet, hat sich das Resort personell verstärkt.

IntercityHotels: Anees Shinnara neuer General Manager im Oman

Anees Shinnara hat mit der Hoteleröffnung zum 15. August 2020 die Direktion des IntercityHotel Nizwa übernommen. Als Area General Manager für den Oman verantwortet er nun die beiden Häuser der Marke IntercityHotel in Nizwa und Salalah. 

Hotelfachschule Genf: Susanne Welle tritt Nachfolge von Alain Brunier an

Susanne Welle übernimmt am 1. November 2020 die Leitung der zum Branchenverband GastroSuisse gehörenden Hotelfachschule Genf HF. Sie folgt damit auf den langjährigen Schuldirektor Alain Brunier, der sich nach 15 Dienstjahren neu orientiert.

Deutsche Hospitality mit neuem CFO

Zum 1. November übergibt Matthias Heck die Aufgaben als Chief Financial Officer und Arbeitsdirektor der Steigenberger Hotels AG an Dr. Ulrich Johannwille. Er war seit 2006 bei der Condor Flugdienst GmbH tätig, davon mehr als 10 Jahre als Chief Financial Officer.

Neuer General Manager im Lindner Hotel Prague Castle

Kamil Madej folgt als General Manager des Lindner Hotel Prague Castle zum 1. Oktober auf Ulf Landeberg, der nach vielen Jahren in den Ruhestand wechselt. Zuletzt war Kamil Madej als Head of Hospitality bei Julius Meinl Living tätig.

Marcus Bernhardt wird neuer CEO der Deutschen Hospitality

Mit Wirkung zum 1. November 2020 hat der Aufsichtsrat der Steigenberger Hotels AG Marcus Bernhardt als CEO der Steigenberger Hotels AG/Deutschen Hospitality berufen. Bernhardt kommt von der Europcar Mobility Group.

Mathias Raue übernimmt Restaurantleitung im Berliner Restaurant theNOname

Geschäftsführerin Janina Atmadi holt Mathias Raue als Restaurantleiter in das Team um Küchenchef Vicenzo Broszio und Sommelier Steve Hartzsch. Raue arbeitete zuvor acht Jahre im Restaurant Volt.

Premier Inn holt drei erfahrene Hotelmanager an Bord

Für die geplanten Neueröffnungen im Herbst beruft Premier Inn drei erfahrene Hoteliers in Essen, Stuttgart und Hamburg. Denis Gabriel, Marcus Gottschlich und Carsten Riga nehmen ihre Tätigkeit für die Economy-Marke ab sofort auf.