Michael Blind Hoteldirektor des neuen Adina Hotel Stuttgart

| Personalien Personalien

Nach vier Neueröffnungen in diesem Jahr geht das Wachstum der Adina Hotels in Europa 2022 weiter voran: Neben dem Adina Düsseldorf wird Anfang des kommenden Jahres auch das Adina Hotel Stuttgart am Mailänder Platz eröffnen. Die Position des General Managers übernimmt ab 1. Dezember 2021 Michael Blind.

Stuttgart ist einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland und hat sich inzwischen auch zu einem starken Hotelmarkt entwickelt. In exklusiver Lage im neuen Europaviertel eröffnet hier Anfang 2022 das Adina Hotel Stuttgart auf den oberen Etagen eines spektakulären Hotelturms, der das Stadtbild mit rund 60 Metern Höhe eindrucksvoll prägen wird. Unweit des Hauptbahnhofs und direkt am Einkaufszentrum Milaneo Stuttgart gelegen, bietet das Adina Hotel mit vollausgestatteten Apartments Geschäfts- als auch Urlaubsreisenden eine zentrale Unterkunft und ein Zuhause auf Zeit.

Die Position des General Managers im neuen Adina Hotel Stuttgart übernimmt ab dem 1. Dezember der erfahrene Hotelier Michael Blind. Der gebürtige Stuttgarter ist damit verantwortlich für den Aufbau des Hotelbetriebs am neuen Standort und zuständig für die operative sowie administrative Leitung des Hotels. Als General Manager berichtet Michael Blind an Georgios Ganitis, Director of Operations bei Adina Hotels Europe.

Zuletzt war Michael Blind bei der Orbis Apartments GmbH in Berlin als Bereichsleiter verantwortlich für die operative Leitung der Bereiche Aparthotels und Hostels, wo er unter anderem die Projektentwicklung und das Pre-Opening-Management von drei Neueröffnungen im Bereich Nena Apartments begleitete.

Zu den vorherigen Stationen von Michael Blind gehört auch der Branchendienst Apartmentservice von Anett Gregorius in Berlin. Als Senior Consultant fungierte er hier als Ansprechpartner für Investoren, Betreiber und Projektentwickler der Serviced Apartment Branche. Von 2013 bis 2019 verantwortete Michael Blind als Geschäftsführer der SMARTments business Betriebsgesellschaft unter anderem die Produktentwicklung und den Roll-Out der Marken SMARTments business und SMARTments student in Deutschland und Österreich sowie deren gesamte operative und administrative Leitung.

„Mit seinem tiefgreifenden Fachwissen im Bereich Serviced Apartments und seinen Kenntnissen auf dem Stuttgarter Hotelmarkt ist Michael Blind die ideale Besetzung für die Leitung unseres neuen Hotels“, sagt Georgios Ganitis. „Ich bin überzeugt davon, dass Michael nicht nur unser Hotel in Stuttgart erfolgreich an den Start bringen wird, sondern auch darüber hinaus eine große Bereicherung für Adina ist.“

Das Adina Hotel Stuttgart wird auf den oberen Etagen sieben bis 21 des „Turms am Mailänder Platz“ eröffnen und seinen Gästen 118 großzügig gestaltete Studios ab 28 m2 und 51 One-Bedroom-Apartments mit mindestens 35 m2 Fläche bieten. Die öffentlichen Hotelbereiche, das Restaurant und die Bar befinden sich im siebten Stockwerk und sind mit einer 150 m2 großen, begrünten Außenterrasse verbunden. Hier können Gäste beim Frühstück entspannt in den Tag starten oder den Feierabend mit Cocktails und tollem Ausblick genießen. Darüber hinaus genießen Gäste bei Adina einen sehr persönlichen 4-Sterne-Hotelservice mit 24-Stunden-Rezeption, Zimmerservice und einem Wellnessbereich mit Fitnessraum, Pool und Sauna im Erdgeschoss. Die Eröffnung des Adina Hotels Stuttgart ist für Anfang 2022 geplant.

Neben Michael Blind gibt es im Dezember noch zwei weitere Neuzugänge bei den Adina Hotels: Sandy Fischer übernimmt ab dem 1. Dezember die Leitung des Adina Hotels Hamburg Michel und im Adina Hotel Berlin Checkpoint Charlie tritt Sina Dobslaw ihre Position als General Manager an.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Luxushotel am Kurfürstendamm hat einen neuen Direktor: Frank Ketterer führt ab sofort die Geschäfte des Hotel Bristol Berlin. Der 54-Jährige verfügt über 34 Jahre Erfahrung in der Hotellerie und kehrt nun aus Dresden nach Berlin zurück.

Das Sofitel Frankfurt Opera hat in seinem Restaurant Schönemann einen neuen Executive Chef: Miguel Wagner übernimmt nun die kulinarische Leitung im Fünf-Sterne-Superior-Haus am Opernplatz.

Das Hotel Adlon hat erstmals eine Chefin: Die neue Geschäftsführende Direktorin heißt Karina Ansos. Die gebürtige Französin übernimmt das Haus ab Mitte Oktober. Nach drei Jahren übergibt der bisherige Direktor Michael Sorgenfrey die Führung an seine Nachfolgerin – er selbst begibt sich in ein Sabbatical.

Caroline Receveur, bisher Direktorin DoubleTree by Hilton, wird das neue Maritim Hotel Amsterdam eröffnen und leiten. Die gebürtige Niederländerin startet am 1. September dieses Jahres.

Die McDonald's Corporation hat den Rücktritt von Sheila A. Penrose aus dem Board of Directors bekanntgegeben. Neu dabei sind Marriott-Chef Tony Capuano, Jennifer Taubert von Johnson & Johnson sowie Amy Weaver von Salesforce.

Der neue Resident Manager des Meliá Frankfurt City heißt Albert Mayr. Er blickt auf eine über 20-jährige Erfahrung in diversen Führungspositionen zurück und hat mit einigen der bekanntesten Hotelmarken in Europa zusammengearbeitet.

Zwei-Sterne-Koch Christian Eckhardt und die RD Gastro trennen sich voneinander. Nach fünf Jahren werde Christian Eckhardt zum 1. September 2022 das PURS im gegenseitigen Einvernehmen verlassen, so das Unternehmen. Der Nachfolger steht schon fest: Sous Chef Yannick Noack wird neuer Küchenchef.

Die große Arbeiterlosigkeit macht sich in so gut wie allen Branchen bemerkbar. Doch was steckt eigentlich hinter dem Wort „Arbeiterlosigkeit“? StepStone hat sich auf den Weg gemacht, um sich mit Unternehmern aus unterschiedlichen Branchen, auch aus dem Gastgewerbe, auszutauschen.

Die Mandarin Oriental Hotelgruppe hat die Ernennung von Dominik Trimborn zum Director - Global Sales Partners, Europa, Großbritannien und Russland mit Wirkung zum 1. August 2022 bekanntgegeben.

Novum Hospitality sucht mit ihrem neuen Jobformat reisebegeisterte #jetsettler, die nicht an einen festen Arbeitsort gebunden sein wollen. Der Job ermöglicht zwei verschiedene Arbeitssituationen zusammen zu bringen: Mobile Office & Front Office.