Michael Blind Hoteldirektor des neuen Adina Hotel Stuttgart

| Personalien Personalien

Nach vier Neueröffnungen in diesem Jahr geht das Wachstum der Adina Hotels in Europa 2022 weiter voran: Neben dem Adina Düsseldorf wird Anfang des kommenden Jahres auch das Adina Hotel Stuttgart am Mailänder Platz eröffnen. Die Position des General Managers übernimmt ab 1. Dezember 2021 Michael Blind.

Stuttgart ist einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland und hat sich inzwischen auch zu einem starken Hotelmarkt entwickelt. In exklusiver Lage im neuen Europaviertel eröffnet hier Anfang 2022 das Adina Hotel Stuttgart auf den oberen Etagen eines spektakulären Hotelturms, der das Stadtbild mit rund 60 Metern Höhe eindrucksvoll prägen wird. Unweit des Hauptbahnhofs und direkt am Einkaufszentrum Milaneo Stuttgart gelegen, bietet das Adina Hotel mit vollausgestatteten Apartments Geschäfts- als auch Urlaubsreisenden eine zentrale Unterkunft und ein Zuhause auf Zeit.

Die Position des General Managers im neuen Adina Hotel Stuttgart übernimmt ab dem 1. Dezember der erfahrene Hotelier Michael Blind. Der gebürtige Stuttgarter ist damit verantwortlich für den Aufbau des Hotelbetriebs am neuen Standort und zuständig für die operative sowie administrative Leitung des Hotels. Als General Manager berichtet Michael Blind an Georgios Ganitis, Director of Operations bei Adina Hotels Europe.

Zuletzt war Michael Blind bei der Orbis Apartments GmbH in Berlin als Bereichsleiter verantwortlich für die operative Leitung der Bereiche Aparthotels und Hostels, wo er unter anderem die Projektentwicklung und das Pre-Opening-Management von drei Neueröffnungen im Bereich Nena Apartments begleitete.

Zu den vorherigen Stationen von Michael Blind gehört auch der Branchendienst Apartmentservice von Anett Gregorius in Berlin. Als Senior Consultant fungierte er hier als Ansprechpartner für Investoren, Betreiber und Projektentwickler der Serviced Apartment Branche. Von 2013 bis 2019 verantwortete Michael Blind als Geschäftsführer der SMARTments business Betriebsgesellschaft unter anderem die Produktentwicklung und den Roll-Out der Marken SMARTments business und SMARTments student in Deutschland und Österreich sowie deren gesamte operative und administrative Leitung.

„Mit seinem tiefgreifenden Fachwissen im Bereich Serviced Apartments und seinen Kenntnissen auf dem Stuttgarter Hotelmarkt ist Michael Blind die ideale Besetzung für die Leitung unseres neuen Hotels“, sagt Georgios Ganitis. „Ich bin überzeugt davon, dass Michael nicht nur unser Hotel in Stuttgart erfolgreich an den Start bringen wird, sondern auch darüber hinaus eine große Bereicherung für Adina ist.“

Das Adina Hotel Stuttgart wird auf den oberen Etagen sieben bis 21 des „Turms am Mailänder Platz“ eröffnen und seinen Gästen 118 großzügig gestaltete Studios ab 28 m2 und 51 One-Bedroom-Apartments mit mindestens 35 m2 Fläche bieten. Die öffentlichen Hotelbereiche, das Restaurant und die Bar befinden sich im siebten Stockwerk und sind mit einer 150 m2 großen, begrünten Außenterrasse verbunden. Hier können Gäste beim Frühstück entspannt in den Tag starten oder den Feierabend mit Cocktails und tollem Ausblick genießen. Darüber hinaus genießen Gäste bei Adina einen sehr persönlichen 4-Sterne-Hotelservice mit 24-Stunden-Rezeption, Zimmerservice und einem Wellnessbereich mit Fitnessraum, Pool und Sauna im Erdgeschoss. Die Eröffnung des Adina Hotels Stuttgart ist für Anfang 2022 geplant.

Neben Michael Blind gibt es im Dezember noch zwei weitere Neuzugänge bei den Adina Hotels: Sandy Fischer übernimmt ab dem 1. Dezember die Leitung des Adina Hotels Hamburg Michel und im Adina Hotel Berlin Checkpoint Charlie tritt Sina Dobslaw ihre Position als General Manager an.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Jutta Braun, Geschäftsführerin des Kongresshotel Potsdam, wurde Anfang November 2022 von Ministerpräsident Woidke, Ministerpräsident mit dem Verdienstorden des Landes Brandenburg geehrt. Es ist die höchste Anerkennung, die das Land Brandenburg für außerordentliche Verdienste um das Land und seine Bevölkerung aussprechen kann.

Carl Artmann hat die Position des Area Managers Hamburg für die österreichische Arcotel Gruppe übernommen. Er ist der Hamburger Hotellerie seit vielen Jahren verbunden und leitete bereits die Geschicke namhafter internationaler Hotels, darunter das Sofitel Hamburg Neuer Wall und die Clipper Boarding Houses.

Das Achat Hotel Stuttgart Airport Messe​​​​​​​ steht ab sofort unter neuer Leitung: Ervin Engi kommt aus dem Best Western Loftstyle Hotel Zuffenhausen, wo er als Empfangs- und Reservierungsleiter sowie stellvertretender Betriebsleiter beschäftigt war.

Anlässlich des 52. Jährlichen Kongress von Relais & Châteaux haben die Mitglieder mit Laurent Gardinier einen neuen Präsidenten gewählt. Susanne Gräfin von Moltke ist die neue Generalsekretärin der Vereinigung.

Erst Anfang des Jahres hatte Folke Sievers die Leitung des Europäischen Hofs in Hamburg übernommen – nun ist er Regionaldirektor der Ginn Hotels. Sein neuer Arbeitsplatz ist das Hotel Hamburg Elbspeicher in Neumühlen. 

Mit der neu geschaffenen Position will die Hotelkette mit über 25 Standorten in Europa die Werte der Unternehmenskultur noch besser verwirklichen und das Employer Branding stärken.

Seit Anfang Oktober ist Jan Hartwig der neue Director of Finance im The Fontenay in Hamburg. Der gebürtige Niedersachse managte zuvor die Häuser der Scandic Hotels Deutschland GmbH in Berlin und Frankfurt.

Die Delegierten des Bezirks Oberbayern des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands DEHOGA Bayern haben am 15. November ihren Bezirksvorstand für Oberbayern gewählt. Zum neuen Bezirksvorsitzenden wurde Christian Bär vom Alpenhof Murnau in Murnau am Staffelsee gewählt.

Das Platzl Hotel München hat die Leitung von zwei seiner drei gastronomischen Outlets neu besetzt. Ilir Halilaj übernimmt die Restaurantleitung in der Pfistermühle, Christof Reichert ist neuer Barchef in der Josefa Bar.

Vor wenigen Wochen ist die Tochter von harry’s home Gründer Harald „Harry“ Ultsch offiziell in den Familienbetrieb eingestiegen. Die 26-Jährige übernimmt die Leitung im Bereich Human Resources der Harry’s Home Holding AG mit Sitz in Innsbruck. Ein Interview bei Tageskarte.