Neue General Manager bei Steigenberger

| Personalien Personalien

Michael Kain wird zum 1. August die Funktion des General Managers im Steigenberger Bad Homburg übernehmen. Kain ist seit über 35 Jahren in führenden Positionen für die Steigenberger Hotels AG tätig. Dabei hat er unter anderem die Renovierungen und Neupositionierung des Steigenberger Parkhotels und des Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg mitverantwortet und abgeschlossen. Nun kehrt er nach zehn Jahren nach Bad Homburg zurück.

„Mit Michael Kain konnten wir einen exzellenten Hotelmanager für den Standort Bad Homburg gewinnen. Seine nachhaltigen Erfahrungen in der Luxushotellerie wird er jetzt für das Steigenberger Hotel Bad Homburg einbringen“, so Thomas Willms, CEO, Deutsche Hospitality. Zuletzt wurde Kain als Hotelmanager des Jahre 2020 vom Trebing-Lecost Verlag ausgezeichnet.

Sein Vorgänger Albert Mayr verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und wird sich zukünftig neuen Aufgaben außerhalb der Hotellerie widmen. Mayr war seit 2009 für die Steigenberger Hotels AG tätig, die vergangenen drei Jahre als General Manager im Steigenberger Hotel Bad Homburg. „Wir bedauern die Entscheidung von Herrn Mayr und danken ihm aufrichtig für die jahrelange, sehr gute Zusammenarbeit“, so Thomas Willms. 

Raoul Hoelzle übernimmt ebenfalls ab dem 1. August die Leitung des Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg mit seinen 102 Hotelzimmern sowie neun Suiten, darunter eine Präsidentensuite mit 230 Quadratmetern. Das Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg wurde im September 2019 nach einer Modernisierung wiedereröffnet.

Hoelzle war seit 2017 als Hotel Manager im Steigenberger Frankfurter Hof tätig. Zuvor arbeitete er auf verschiedensten internationalen Positionen, unter anderem als Director of Rooms im The Peninsula Hong Kong und im Park Hyatt Melbourne in Australien. Der Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft Gästehaus Petersberg GmbH, Vladimir Saal: „Wir bedanken uns bei Michael Kain für seine hervorragende Arbeit auf dem Petersberg. Er konnte zahlreiche kreative Impulse setzen und hat unser Haus bestens repräsentiert. Gleichzeitig begrüßen wir Herrn Hoelzle herzlich im Rheinland und wünschen ihm für seine anspruchsvolle neue Aufgabe viel Erfolg. Mit seinem Qualitätsanspruch und seiner Erfahrung wird er mit seinem Team weiter daran arbeiten, den neugestalteten Petersberg unter den besten Hotels in Deutschland zu positionieren.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Dr. Michael Frenzel als Präsident der Tourismuswirtschaft wiedergewählt

Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) Dr. Michael Frenzel ist am Donnerstag von der Mitgliederversammlung des Verbands einstimmig wiedergewählt worden. Frenzel steht dem Verband seit 2012 vor.

Robert Gasser wird neuer Direktor für die Werzer's Hotels am Wörthersee

Noch ist es ruhig in den Werzer's Hotels am Wörthersee. Aber im Hintergrund wird bereits an den Vorbereitungen für die Wiedereröffnung gearbeitet. Neuer Direktor ist seit Dezember Robert Gasser, der von Yasmin Stieber-Koptik übernimmt.

Neuer General Manager im Kempinski Palace Engelberg und Frutt Mountain Resort

Von Bangkok geht es diese Tage für Andreas Magnus in die Schweizer Alpen. Der 37-Jährige wurde von Kempinski Hotels zum General Manager im Kempinski Palace Engelberg und im Frutt Mountain Resort managed by Kempinski ernannt.

Drei neue Sous Chefs: Küchenteam im Upstalsboom auf Föhr stellt sich neu auf

Küchendirektor Kai Schütt bestellt gleich drei neue Sous Chefs für das Upstalsboom Wellness Resort Südstrand auf Föhr. Marcio Norte da Silva wird vom Junior Sous Chef zum Sous Chef befördert. Andreas Mikulecz steigt als Chef de Partie auf und Robert Böhme ergänzt die junge Küchenleitung als Neuzugang.

Hotelier Lars Schwarz neuer Arbeitgeberpräsident in Mecklenburg-Vorpommern

Die Vereinigung der Unternehmensverbände Mecklenburg-Vorpommerns hat eine neue Führung. Der Dachverband der Wirtschaft wählte am Donnerstag den Hotelier Lars Schwarz aus Gnoien (Landkreis Rostock) bei einer Videokonferenz zum Arbeitgeberpräsidenten.

Neuer CEO und regionaler Finanzdirektor für Choice Hotels Europe

Choice Hotels erweitert mit zwei neuen Positionen das europäische Führungsteam. Jonathan Mills wird als CEO für Choice Hotels Europa künftig die Geschäfte in Europa verantworten. Olivier Macpherson unterstützt ihn dabei als neuer regionaler Finanzdirektor.

Rainer Dulger neuer Arbeitgeberpräsident

Dr. Rainer Dulger ist heute zum Präsidenten der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) gewählt worden. Dulger folgt auf Ingo Kramer, der seit November 2013 Präsident der BDA war.

Falk Bartels wird General Manager des neuen Leonardo Royal Nürnberg

Trotz Krise wächst Leonardo Hotels weiter. In den kommenden Monaten ergänzt ein Neuzugang das Portfolio der Hotelgruppe auf insgesamt 14 Häuser in Bayern. General Manager des Leonardo Royal Nürnberg wird Falk Bartels.

Premier Inn baut mittleres Management aus

Für die weitere Expansion in Deutschland hat Premier Inn das Management seiner Hotels in vier Cluster unterteilt und jedem Gebiet einen Manager zugewiesen. Bei einem Ausbau des Portfolios sollen neue Hotels so effektiv in die Organisation integriert werden können.

Christof Keller neuer Direktor des Rheinhotel Dreesen in Bonn

Das Rheinhotel Dreesen hat mit Christof Keller seit dem 1. November 2020 einen neuen Direktor. Bereits im Mai dieses Jahres wurde Thomas Döbber-Rüther zum Interim-Manager berufen. Zum 1. November übernahm er nun offiziell die Geschäftsführung.