Neue Strukturen für die Human Resources bei der GCH Hotel Group

| Personalien Personalien

Die GCH Hotel Group strukturiert das Corporate Human Resources Department neu: Ab sofort sind die Felder People Development, Recruiting & Communication im Personalmanagement ein eigener Fachbereich. Andrea Sudfeld, ehemalig Area District Manager Berlin und schon seit über zehn Jahren bei der CGH Hotel Group, verantwortet zukünftig als Director of People Development, Recruiting & Communication das Management von Talenten sowie die strategische Entwicklung des Personalmanagements. Darüber hinaus wurde sie Beschwerdebeauftragte nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

„Ich kenne und schätze Frau Sudfeld jetzt schon seit vielen Jahren. Neben einem großen Erfahrungsschatz im Personalmanagement für viele unserer Häuser, machen vor allem Ihre empathische Art, ihr Talent zum Networking und auch ihre Erfolge als Mentor in unserem firmeninternen Leadership-Programm sie zur perfekten Besetzung für die Leitung dieses Fachbereichs. Ich bin mir sicher, dass sie diese sehr wichtigen Felder mit viel Leben und Herz erfolgreich vorantreiben wird“, so Sascha Hampe, Chief Executive Officer der GCH Hotel Group. „Für mich könnte es keinen besseren Zeitpunkt geben, um diesen Fachbereich zu übernehmen. Durch das gesamte Unternehmen geht ein spürbarer Ruck und wir wollen stärker denn je ganz neue Wege gehen. Diese Begeisterung ist ansteckend und macht Mut, aber vor allem Spaß an der Arbeit“, so Andrea Sudfeld.

Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau sammelte Andrea Sudfeld zunächst Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Hotellerie wie dem Front Office, in der Reservierung und im Sales, bevor sie im ehemaligen Hotel Alsterhof Berlin erstmalig als General Manager personalverantwortlich für 72 Mitarbeiter wurde. Es folgte eine Stelle als Resident Manager im Hotel Berlin Tempelhof Airport, bevor sie 2007 im Berlin Mark Hotel bei der GCH Hotel Group anfing. Nachdem sie einen Abstecher als Direktorin und Cluster Manager Niedersachen und Bremen mit Sitz in Hannover machte, zog es sie 2015 als General Manager für das Wyndham Berlin Excelsior und als Cluster General Manager für weitere Berliner Häuser zurück in die Hauptstadt. 2018 wurde sie bei den firmeneigenen Awards zum General Manager des Jahres gewählt und zum Area District Manager Berlin berufen, als das Hotel das Portfolio verließ. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Melanie Koschig ist Direktorin des neuen Loftstyle Hotel Hannover

Melanie Koschig ist die Direktorin des neuen, sich derzeit noch in der Pre-Opening-Phase befindlichen Loftstyle Hotel Hannover. Das Haus soll nach aktuellem Stand im März 2020 unter der Best Western-Marke „Signature Collection“ in den Vollbetrieb gehen.

Wechsel aus dem Pauly-Saal: Sebastian Leyer neuer Küchenchef im Le Faubourg im Sofitel in Berlin

Ab sofort prägt Sebastian Leyer die Küche im Restaurant Le Faubourg im Sofitel Berlin Kurfürstendamm. Als neuer Küchenchef will Leyer Bewährtes erhalten und mit frischen Ideen Nachhaltigkeit und Regionalität etablieren.

Six Senses Hotels: Mark Sands neuer Vice President of Wellness

Six Senses hat Mark Sands zum Vice President of Wellness der Six Senses Hotels, Resorts & Spas ernannt. Sands kam bereits 2011 als Area Spa Director zur Gruppe und entwickelte die Wellness-Angebote der Gruppe, die heute zu IHG gehört, mit.

Michael Sorgenfrey neuer Direktor im Kempinski Hotel Adlon in Berlin 

Michael Sorgenfrey wird neuer Direktor des Kempinski Hotel Adlon in Berlin. Sorgenfrey übernimmt von Matthias Al-Amiry, der im Februar für Kempinski nach Singapur wechselt. Als Regional Vice President Southeast Asia übernimmt Al-Amiry auch die Leitung des The Capitol Kempinski Singapore. Sorgenfrey ist im Adlon kein Unbekannter.

Max C. Luscher neuer CEO Central and Northern Europe bei B&B Hotels

Die Budget-Hotelgruppe B&B Hotels stellt sich neu auf: Im Zuge der fortschreitenden internationalen Expansion übernimmt der bisherige Geschäftsführer der deutschen, österreichischen und tschechischen Tochtergesellschaften Max C. Luscher neue Aufgabenbereiche.

Ameron erweitert Führungsstruktur

Althoff Hotels erweitert für die Expansion in der Schweiz das Führungsteam der Ameron Hotels und schafft dafür die Stelle des Director of Finance: Martin Steiner ist seit Anfang Januar 2020 in der neuen Position an Bord. Zudem gibt es einen Wechsel im Ameron Luzern Hotel Flora.

Marius Jürke neuer Restaurant Manager des Restaurant Haerlin im Hotel Vier Jahreszeiten

Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten begrüßt mit Marius Jürke einen neuen Restaurant Manager an der Binnenalster. Zuletzt war er im Hotel Ritter in Durbach tätig, wo er als Restaurant Manager und Sommelier für die dortigen Restaurationen verantwortlich war.

Moritz Dresing ist neuer Head Sommelier des The Chedi Andermatt

Moritz Dresing ist seit Januar neuer Head Sommelier des The Chedi Andermatt​​​​​​​. Er verantwortet ab sofort die insgesamt 1.400 Positionen umfassende Weinkarte des Hotels und möchte dabei speziell mit Weinen aus der Schweiz und unbekannteren Regionen neue Akzente setzen.

Hotel Elephant Weimar unter neuer Leitung

Ab 1. Februar leitet Stefan Schwind das Hotel Elephant Weimar. Der 53-jährige Hotelier blickt auf fast 30 Jahre Erfahrung zurück. Er löst Andreas Johannes Kartschoke ab, der das Haus seit April 2018 geleitet und im Oktober 2018 wiedereröffnet hat.

Lea Jordan verlässt HSMA, Lena Zahradnik übernimmt Mitglieder-Service

Zum März 2020 wird die langjährige Verbandsgeschäftsführerin Lea Jordan die HSMA Deutschland e.V. verlassen. Die Funktion der Geschäftsführung wird nun neu besetzt. Eine Ausschreibung folgt in Kürze. Lena Zahradnik übernimmt zudem den Mitglieder-Service.