Neue Strukturen für die Human Resources bei der GCH Hotel Group

| Personalien Personalien

Die GCH Hotel Group strukturiert das Corporate Human Resources Department neu: Ab sofort sind die Felder People Development, Recruiting & Communication im Personalmanagement ein eigener Fachbereich. Andrea Sudfeld, ehemalig Area District Manager Berlin und schon seit über zehn Jahren bei der CGH Hotel Group, verantwortet zukünftig als Director of People Development, Recruiting & Communication das Management von Talenten sowie die strategische Entwicklung des Personalmanagements. Darüber hinaus wurde sie Beschwerdebeauftragte nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

„Ich kenne und schätze Frau Sudfeld jetzt schon seit vielen Jahren. Neben einem großen Erfahrungsschatz im Personalmanagement für viele unserer Häuser, machen vor allem Ihre empathische Art, ihr Talent zum Networking und auch ihre Erfolge als Mentor in unserem firmeninternen Leadership-Programm sie zur perfekten Besetzung für die Leitung dieses Fachbereichs. Ich bin mir sicher, dass sie diese sehr wichtigen Felder mit viel Leben und Herz erfolgreich vorantreiben wird“, so Sascha Hampe, Chief Executive Officer der GCH Hotel Group. „Für mich könnte es keinen besseren Zeitpunkt geben, um diesen Fachbereich zu übernehmen. Durch das gesamte Unternehmen geht ein spürbarer Ruck und wir wollen stärker denn je ganz neue Wege gehen. Diese Begeisterung ist ansteckend und macht Mut, aber vor allem Spaß an der Arbeit“, so Andrea Sudfeld.

Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau sammelte Andrea Sudfeld zunächst Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Hotellerie wie dem Front Office, in der Reservierung und im Sales, bevor sie im ehemaligen Hotel Alsterhof Berlin erstmalig als General Manager personalverantwortlich für 72 Mitarbeiter wurde. Es folgte eine Stelle als Resident Manager im Hotel Berlin Tempelhof Airport, bevor sie 2007 im Berlin Mark Hotel bei der GCH Hotel Group anfing. Nachdem sie einen Abstecher als Direktorin und Cluster Manager Niedersachen und Bremen mit Sitz in Hannover machte, zog es sie 2015 als General Manager für das Wyndham Berlin Excelsior und als Cluster General Manager für weitere Berliner Häuser zurück in die Hauptstadt. 2018 wurde sie bei den firmeneigenen Awards zum General Manager des Jahres gewählt und zum Area District Manager Berlin berufen, als das Hotel das Portfolio verließ. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Mario Großmann neuer Direktor des Parkhotels Quellenhof in Aachen

Mario Großmann ist neuer Direktor des Parkhotels Quellenhof Aachen. Der 45-Jährige löst Walter Hubel ab, der das Haus seit 2011 geleitet hat und sich fortan als Berater um die umfangreichen Sanierungsarbeiten in dem Fünf-Sterne-Hotel kümmert.

Oetker Collection: Simon Neggers neuer Senior Vice President

Die Oetker Collection beruft Simon Neggers als Senior Vice President of Sales, Marketing and Communications ins Führungsteam. In seiner neuen Funktion soll er die globale Strategie für das Portfolio der Masterpiece Hotels und Estates der Oetker Collection beaufsichtigen.

25hours Hotels: Neue Positionen für Andreas Schnürer und Thomas Pichler

Die Verkaufsmannschaft der 25hours Hotels bekommt neue Unterstützung: Andreas Schnürer und Thomas Pichler. Schnürer verantwortet seit dem Frühjahr als Head of Sales die vertrieblichen Geschicke, Pichler wird Key Account Manager.

Abgang bei Steigenberger: Thomas Willms nicht mehr Deutsche Hospitality-Chef

Mit Wirkung zum 30. September hat Thomas Willms heute in Frankfurt seinen Rückzug als CEO der Steigenberger Hotels AG und der Deutschen Hospitality bekanntgegeben. Um einen reibungslosen Übergang zu gewähren, wird Matthias Heck kommissarisch die Geschäfte des CEO übernehmen.

Christian Wiendieck neuer General Manager im Kempinski Hotel Jinan in China

Das in den nächsten Monaten Eröffnung feiernde Kempinski Hotel Jinan wird nun von Christian Wiendick geleitet. Der gebürtige Deutsche blickt auf eine Karriere von mehr als 20 Jahren innerhalb der Marke Kempinski zurück. Zuletzt war im Kempinski Hotel Fuzhou tätig.

Metro-Chef Olaf Koch will zum Jahresende gehen

Der Vorstandsvorsitzende des Handelskonzerns Metro will sein Amt vorzeitig aufgeben. Olaf Koch habe den Aufsichtsrat informiert, dass er zum Ende des Jahres aus dem Vorstand ausscheiden möchte. Der Vertrag des 50-Jährigen läuft eigentlich bis Ende Februar 2022.

Danny Wilming neuer Markenchef bei Burger King Deutschland

Seit dem 1. August ist Danny Wilming neuer Markenchef der Burger King Deutschland GmbH. Dabei verantwortet er insbesondere die Außenkommunikation und -positionierung und steht im Austausch mit Marketingdirektor Klaus Schmäing.

Club Med Deutschland: Nathalie Rohmer neue Chefin

Nathalie Rohmer ist neue Geschäftsleiterin für Deutschland bei Club Med. Die geborene Französin kommt aus der Touristik und war seit 2016 war als Indirect Sales Manager des Schweizer Teams von Club Med tätig.

Marcus Voeste führt nationale Veltins-Gastronomie

Die Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein, hat Marcus Voeste zum nationalen Vertriebsdirektor Gastronomie berufen. Der 45-jährige Sauerländer verfügt im Biermarkt über langjährige Erfahrung im Geschäft mit Gastronomie und Getränkefachgroßhandel.

Eva Rössler neue PR-Chefin von McDonald’s Deutschland

Eva Rössler wird die neue Unternehmenssprecherin von McDonald’s Deutschland. Sie folgt damit auf Philipp Wachholz, der zu McDonald’s Belgien wechselt, um dort die Rolle des Chief Marketing Officer zu übernehmen.