Neuer General Manager für das Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg

| Personalien Personalien

Eckart Pfannkuchen verantwortet als General Manager künftig alle operativen und administrativen Geschäftsbereiche des Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg mit insgesamt 131 Zimmern. Der Familienvater war zuletzt Hoteldirektor im A-Rosa Sylt. Zuvor machte er unter anderem Station im Mandarin Oriental Bodrum, Rocco Forte Jeddah Saudi Arabien, The Chedi Muscat sowie im Hotel Adlon Kempinski.

„Mit Herrn Pfannkuchen haben wir einen passionierten Hotelier, mit langjähriger Erfahrung in der Luxushotellerie und umfangreichen Branchenwissen gewonnen, der eine große Bereicherung für unser Unternehmen ist“, sind sich die beiden Geschäftsführer, Alexander Garbe und Lars Nagel-Heyer der Golf Hotel Hof Treudelberg GmbH einig.

"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und heißen Eckart Pfannkuchen im Team der Deutschen Hospitality herzlich willkommen“, so Kai H. Gehrmann, Vice President Franchise & Future Openings, Deutsche Hospitality. „Michael Fritz weiterhin in der Familie der Deutschen Hospitality zu sehen, macht diesen Wechsel perfekt.“ Der bisherige General Manager Michael Fritz tritt zum 1. September eine neue Position innerhalb der Deutschen Hospitality an.

Im März wurde eine 16 Millionen Euro umfassende Renovierung abgeschlossen, so dass sich das Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg nun frisch renoviert im Landhaus Stil präsentiert. Das Haus im Norden Hamburgs befindet sich inmitten des Alstertaler Naturschutzgebietes.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Neue General Manager bei Steigenberger

Michael Kain wird ab dem 01. August 2020 General Manager im Steigenberger Hotel Bad Homburg. Raoul Hoelzle übernimmt die Leitung des Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg ebenfalls zum 1. August.

Maxime Luvara neuer Executive Chef im Badrutt’s Palace Hotel

Ab dem 1. August übernimmt Maxime Luvara die Position des Executive Chefs im St. Moritzer Traditionshotel Badrutt’s Palace. Unter dem Dach des 5-Sterne-Hotels finden sich acht Restaurants unter anderem die bekannte «Chesa Veglia» und das 2-Sterne-Restaurant IGNIV by Andreas Caminada.

Darboven stellt den Kaffee-Verkauf neu auf

Das Hamburger Traditionsunternehmen J.J. Darboven baut seinen Service für Kunden aus Hotellerie und Gastronomie aus und verstärkt seine Key-Account-Mannschaft. Gemeinsam mit den Kunden sollen Konzepte erarbeitet werden.

Daniela Schade: Abgang bei Accor

Veränderungen in der Geschäftsführung von Accor in Deutschland: Nach 15 Jahren verlässt Daniela Schade das Unternehmen. Der Abschied der Geschäftsführerin markiert den bisherigen Höhepunkt einer Reihe von Abgängen altgedienter Führungskräfte bei Accor in Deutschland.

Maike Helmke neue Director of Sales and Events im The Fontenay

Bereits im März ist Maike Helmke als Director of Sales and Events im The Fontenay an der Hamburger Außenalster gestartet. Zuvor war sie für knapp sieben Jahre im Hamburger SIDE Design Hotel als Director of Sales and Marketing zuständig.

Daniela Schade verlässt Accor

Veränderungen in der Geschäftsführung von Accor Central Europe: Nach 15-jähriger Tätigkeit für Accor hat sich Deutschland-Geschäftsführerin Daniela Schade dazu entschlossen, das Unternehmen zu verlassen, um sich einer neuen Aufgabe zu widmen.

Hanseatic Hotel Rügen und arcona Living Appartements First Sellin unter neuer Führung

Das Hanseatic Hotel Rügen und die arcona Living Appartements First Sellin stehen ab sofort unter neuer Leitung. Ralph Katthöfer hat zum 1. Juli die Position des Direktors der beiden arcona-Standorte übernommen.

Iris Baugatz: Vom Hotel am Steinplatz in Berlin in den Apple-Store

Seit der Wiedereröffnung 2013 führte Iris Baugatz das Berliner Hotel am Steinplatz aus der Autograph Collection. Nach mehr als 20 Jahren Marriott, unter anderem in der Konzernzentrale, im Verkauf und im Marketing, verließ Baugatz nun sowohl den Konzern als auch die Branche.

Christian Kohnert wird Hotelmanager im Premier Inn Leipzig City Oper

Christian Kohnert wird Hotelmanager des Premier Inn Leipzig City Oper. Der gebürtige Bautzener übernimmt das Hotel mit 182 Zimmern ab sofort in der Voreröffnungsphase, die Eröffnung ist für Anfang Oktober 2020 geplant.  

Hoteldirektor André Vedovelli neuer Vorstand der Elysée Hotel AG

Die Elysée Hotel AG Hamburg, der das 5-Sterne-Hotel Grand Elysée Hamburg gehört, hat seit dem 1. Juli einen neuen Vorstand: André Vedovelli. Der 40-Jährige kennt das Hotel seit vielen Jahren und war seit 2016 der Direktor.