Olaf P. Beck neuer Vice President People & Culture der Lindner Hotel Group

| Personalien Personalien

Zum 1. Mai 2024 ist Olaf P. Beck seine neue Aufgabe als Vice President People & Culture angetreten. Er nimmt eine Schlüsselposition in der strategischen Weiterentwicklung der Unternehmenskultur und der Arbeitgebermarke der Lindner Hotel Group ein. 

Beck war bis zu seinem Wechsel Director Human Relations, Leadership Trainer & Ambassador bei Novum Hospitality. Er war unter anderem mitverantwortlich für die gesamte Personalstrategie und -führung für 150 Hotels an 65 europäischen Standorten mit 2.500 Mitarbeitern. 

„Mit Olaf Beck haben wir uns einen ausgewiesenen Experten ins Boot geholt. Seine Laufbahn und Expertise im Bereich Human Relations sind genau das, was wir brauchen. Es geht darum, unsere Unternehmenskultur weiter zu stärken und damit die Grundlage zu legen, ein führender Arbeitgeber in der Hotelbranche zu sein“, sagt Arno Schwalie, CEO Lindner Hotels Group. 

Olaf P. Beck bringt mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Hotel- und Gastgewerbebranche ein. Nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann im Savoy Hotel in Düsseldorf führte ihn seine berufliche Laufbahn zu verschiedenen leitenden Positionen bei Hotelketten wie Marriott Hotels International. Er leitete als General Manager das SIDE Design Hotel in Hamburg und das Gräflicher Park Health & Balance Resort in Bad Driburg, das unter seiner Führung zum besten Resort Hotel des DACH-Raumes gekürt wurde.

„Ich erachte es als Privileg, Teil der Lindner Hotel Group werden zu können“, sagt Back. „Für mich ist 'People First' mehr als nur ein Slogan. Es ist eine Lebenseinstellung. Ich freue mich darauf, die Unternehmenskultur der Lindner Hotel Group so zu gestalten, dass sich unsere Mitarbeitenden gesehen und wertgeschätzt fühlen. Zufriedene Mitarbeitende sorgen für zufriedene Gäste und damit für nachhaltigen unternehmerischen Erfolg.“ 

Beck ist als Vice President People & Culture im Verantwortungsbereich von Arno Schwalie angesiedelt. Er und das Team der Lindner Hotel Group freuen sich auf Becks umfassendes Wissen und innovativen Ansätze in der Personalentwicklung. 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Stefanie Hartenstern ist die neue General Managerin des Welcome Parkhotel Bochum. Zuvor war sie als stellvertretende Direktorin im Welcome Parkhotel Euskirchen tätig.

Jens Sebbesse, seit 2021 Hoteldirektor im Hotel Schloss Rheinfels in St. Goar, ist seit Februar 2024 als neuer Cluster Hotel Manager der Hotelgruppe Privathotels Dr. Lohbeck nun auch für das Naturparkhotel Adler St. Roman in Wolfach zuständig.

Iris Holt begann ihre Hotelkarriere mit einer Ausbildung zur Hotelfachfrau. Heute ist sie als Multi Property Director für den Bereich Operations des Renaissance Hamburg Hotel und Hamburg Marriott Hotel verantwortlich.

Ronny Brase hat die Position des General Managers im Holiday Inn Dresden - Am Zwinger übernommen, welches seit 2022 zum Portfolio der LFPI Hospitality Group gehört.

Der frühere Geschäftsführer der Star Inn Hotels Reiner Bauch wird ab September neuer operativer Manager der Dormero-Hotels. Bauch war zuletzt unter anderem in leitender Funktion bei Achat Hotels und anschließend beratend für mehrere Hotels tätig.

Das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München startet in die zweite Hälfte des Jahres mit eine Verstärkung in der F&B-Abteilung: Daniel Herrmann übernimmt die Position des Director of Food & Beverage und ist für alle kulinarischen Bereiche verantwortlich

Die Sonnenhotels-Gruppe mit Sitz in Bad Harzburg hat eine neue Geschäftsführerin. Ab Herbst 2024 wird Marion Tenge die Führung des Unternehmens übernehmen. Die 49-jährige Managerin war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung bei der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH.

Frank Seyfried (49) ist neuer Küchenchef im Bremer Parkhotel. Seyfried ist bekannt für innovative und schnörkellose Gerichte. Ab sofort wird er das gastronomische Angebot des Luxushotels im Bremer Bürgerpark auf ein neues Level heben. 

Daniela Danz ist jetzt General Manager des Hyatt Regency-Hotels in Düsseldorf. Das gab die Hotelfachfrau auf LinkedIn bekannt. Danz war zuvor für die Hommage Luxus-Hotels von Dorint tätig, zuletzt als Area General Managerin.

Thomas Bonanni, der neun Jahre lang die Geschicke des Schlosshotels Münchhausen bei Hameln als geschäftsführender Direktor leitete, geht in den Ruhestand. Jan-Robin Winnebald hat am 1. Juni die Geschäfte als Hoteldirektor übernommen.