Oliver Schäfer ist der neue General Manager im Steigenberger Hotel München

| Personalien Personalien

Oliver W. Schäfer verfügt über langjährige Erfahrung als Hotel General Manager im Bereich Konzern- und Luxus-Hotellerie. Schäfer, der zuletzt das Sheraton München Westpark & Four Points by Sheraton München Central als General Manager führte, ist bei seinem ehemaligen Arbeitgeber Marriott in den Jahren 2016 und 2017 als General Manager of the Year ausgezeichnet worden. Das Steigenberger Hotel München wird Oliver Schäfer ab dem 01. April 2019 als General Manager leiten.

Thomas Willms, CEO, Deutsche Hospitality, freut sich über die Neubesetzung: „Seit der Eröffnung, hat sich das Steigenberger Hotel in München in kürzester Zeit hervorragend am Markt positioniert. Oliver Schäfer bringt alle Qualifikationen mit, um diese Position noch weiter auszubauen.“ Das Steigenberger Hotel München heißt seit Dezember 2017 Gäste willkommen.

Zu den bisherigen Arbeitsstationen von Oliver Schäfer zählen unter anderem das Hotel Schloss Fuschl, mittlerweile ein Haus der Luxury Collection, das Hotel Waldhuus in Davos und das Turnberry Isle, Autograph Collection, in Florida. Seine erste General-Manager-Position trat der 43-Jährige im Jahr 2005 im Four Points by Sheraton München Olympiapark an. Im Jahr 2015 eröffnete er unter anderem sehr erfolgreich das Aloft Hotel in München.

Das Steigenberger Hotel verfügt über 292 Zimmer und einen Konferenzbereich von über 1200 Quadratmetern. Neben dem Restaurant Valentinum und einem 300 Quadratmeter großen Wellnessbereich runden eine Bar mit Kamin- und Zigarrenlounge, eine Cinemathek und der „Bierkristall“, mit über fünfzig verschiedene Biersorten, das Angebot im Steigenberger Hotel München ab.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Heidi Schmidtke übernimmt Gesamtleitung der Hotelsparte von JLL Deutschland

Heidi Schmidtke (40), Diplom-Kauffrau, hat zum Jahresbeginn als Managing Director die Leitung der JLL Hotels & Hospitality Group in Deutschland übernommen. Schmidtke arbeitet seit 2007 für die JLL, unterbrochen von einer knapp zweijährigen Tätigkeit für die Art-Invest Real Estate

Jochem Schut wird neuer General Manager im NinetyNine Hotel Amsterdam

Während Anfang Januar das neue NinetyNine Hotel in München Halbergmoos an den Start geht, folgt im März das nächste Haus in der niederländischen Hauptstadt Amsterdam. Für den Standort in der Grachtenstadt hat die Centro Hotel Group den gelernten Hotelier Jochem Schut verpflichtet.

Gerhard Marschitz neuer Chef von Compass Deutschland

Gerhard Marschitz ist neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Compass in Deutschland. Der bisherige Chef, Friedrich-Georg Lischke, habe sich entschieden, die Compass Group, nach etwas mehr als einem Jahr an der Spitze, auf eigenen Wunsch zu verlassen, heißt es.

Andrea Jörger neuer Chief Development Officer RIMC Hotels & Resorts

Seit Juli 2016 ist Andrea Jörger für die RIMC Hotels & Resorts tätig und war bis Juni dieses Jahres für die RIMC Schweiz AG verantwortlich. Mit seiner neuen Aufgabe als Chief Development Officer (CDO) soll Jörger, die Expansion in der DACH-Region, Spanien, Italien und Benelux voranzutreiben.

Hilton holt Christoph Härle als Senior Advisor Development

Hilton hat Christoph Härle als Senior Advisor, Development, für Deutschland eingestellt. In seiner neuen Rolle soll Härle das Wachstum des Unternehmens hierzulande unterstützen. Härle war bis zum Beginn des Jahres 25 Jahre lang für JLL tätig.

„Der Feinschmecker“: Deborah Gottlieb folgt auf Madeleine Jakits

Madeleine Jakits übergibt am 15. Januar 2020 die Chefredaktion des „Feinschmeckers“, an ihre Stellvertreterin Deborah Gottlieb. Madeleine Jakits wird dem Hamburger Jahreszeiten Verlag und dem „Feinschmecker“ als Herausgeberin verbunden bleiben.

Fabian Engels ist der neue Direktor im Hotel Europäischer Hof Hamburg

Der Europäische Hof geht neue Wege: Das Hotel in Hamburg hat seit dem 1. Oktober mit Fabian Engels einen neuen Direktor. Nach Jahrzehnten, in denen das Haus zunächst von Ilse Berk und danach von ihrem Sohn geführt wurde, hatte die Familie die Leitung zuletzt zur Interimslösung an die IBB Hotel Collection übertragen.

Mathias Laux neues Mitglied der Geschäftsführung der Sonnenhotels

Mathias Laux wurde in die Geschäftsführung der Sonnenhotels GmbH berufen. Seine Schwerpunkte sind Neustrukturierungen bei Re-Brandings und Hotelübernahmen, der administrative Aufbau bei Hoteleröffnungen und die gesamtverantwortliche Führung von Hotels in der Ferien- und Business-Hotellerie.

Oliver Kastalio neuer CEO der WMF Group

Der Aufsichtsrat der WMF Group hat Oliver Kastalio zum Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) der WMF Group GmbH berufen. Kastalio übernimmt die neue Position zum 2. Januar 2020 und folgt damit auf Dr. Volker Lixfeld

Tui verlängert mit Fritz Joussen bis 2025

Der weltgrößte Reisekonzern Tui hat den Vertrag von Vorstandschef Fritz Joussen um fünf Jahre verlängert. Der neue Kontrakt läuft bis zum 30. September 2025, wie der Konzern mitteilte. Joussen ist seit Oktober 2012 im Tui-Vorstand und seit Februar 2013 dessen Vorsitzender.