Oliver Schäfer ist der neue General Manager im Steigenberger Hotel München

| Personalien Personalien

Oliver W. Schäfer verfügt über langjährige Erfahrung als Hotel General Manager im Bereich Konzern- und Luxus-Hotellerie. Schäfer, der zuletzt das Sheraton München Westpark & Four Points by Sheraton München Central als General Manager führte, ist bei seinem ehemaligen Arbeitgeber Marriott in den Jahren 2016 und 2017 als General Manager of the Year ausgezeichnet worden. Das Steigenberger Hotel München wird Oliver Schäfer ab dem 01. April 2019 als General Manager leiten.

Thomas Willms, CEO, Deutsche Hospitality, freut sich über die Neubesetzung: „Seit der Eröffnung, hat sich das Steigenberger Hotel in München in kürzester Zeit hervorragend am Markt positioniert. Oliver Schäfer bringt alle Qualifikationen mit, um diese Position noch weiter auszubauen.“ Das Steigenberger Hotel München heißt seit Dezember 2017 Gäste willkommen.

Zu den bisherigen Arbeitsstationen von Oliver Schäfer zählen unter anderem das Hotel Schloss Fuschl, mittlerweile ein Haus der Luxury Collection, das Hotel Waldhuus in Davos und das Turnberry Isle, Autograph Collection, in Florida. Seine erste General-Manager-Position trat der 43-Jährige im Jahr 2005 im Four Points by Sheraton München Olympiapark an. Im Jahr 2015 eröffnete er unter anderem sehr erfolgreich das Aloft Hotel in München.

Das Steigenberger Hotel verfügt über 292 Zimmer und einen Konferenzbereich von über 1200 Quadratmetern. Neben dem Restaurant Valentinum und einem 300 Quadratmeter großen Wellnessbereich runden eine Bar mit Kamin- und Zigarrenlounge, eine Cinemathek und der „Bierkristall“, mit über fünfzig verschiedene Biersorten, das Angebot im Steigenberger Hotel München ab.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Neue Strukturen für die Human Resources bei der GCH Hotel Group

Die GCH Hotel Group strukturiert das Corporate Human Resources Department neu: Ab sofort sind die Felder People Development, Recruiting & Communication im Personalmanagement ein eigener Fachbereich. Verantwortlich dafür ist künftig Andrea Sudfeld.

Tobias Hanemann neuer Corporate Director of Operations der Novum Hospitality

Seit dem 1. Dezember ist Tobias Hanemann neuer Corporate Director of Operations der Novum Hospitality. In der neugeschaffenen Position übernimmt der 42-Jährige die operative Leitung aller Hotelmarken der Hamburger Hotelgruppe.

Carsten Werblow ist Direktor des neuen gambino hotel Werksviertel

Mit dem 31-jährigen Carsten Werblow ernennen die Geschwister Gambino einen Mitarbeiter und langjährigen Weggefährten zum Direktor des neuen gambino hotel Werksviertel. Als zweites Haus der Marke gambino hotels wird es am 20. April 2020 in München eröffnen.

Selina ernennt Managing Director für Deutschland und Österreich

Die Hotelkette Selina hat sich personell verstärkt. Seit November ist Graham Major-Ex als Managing Director verantwortlich für die Entwicklung in Deutschland und Österreich. Zuvor arbeitete er bei American Express und leitete eine Abteilung von CBRE für Nordchina.

Florian Steinmaier neuer Hoteldirektor der Villa Kennedy

Florian Steinmaier ist der neue Direktor des Luxushotels Villa Kennedy in Frankfurt. Der 39-Jährige wechselt vom Roomers Hotel in München an den Main. Steinmaier folgt auf Georg Plesser, der die Villa Haus verlässt, um zukünftig das Grandhotels Excelsior Hotel Ernst in Köln zu leiten.

 

Marcel Kleffner zum Vice President Finance Europe  Kempinski Hotels S.A. ernannt

Kempinski Hotels S.A. hat Marcel Kleffner zum Vice President Finance Europe mit Sitz im Corporate Office in Genf ernannt. In seiner neuen Rolle ist er für die Finanzen des europäischen Portfolio der Kempinski Hotels verantwortlich.

Führungswechsel: Corinne Denzler verlässt Tschuggen Hotel Group

Mit Leo Maissen (CDO) und Christian Klein (CFO) übernehmen ab 1. Februar 2020 zwei Mitglieder des aktuellen Executive Management die Leitung  der Tschuggen Hotel Group​​​​​​​​​​​​​​. Corinne Denzler verlässt das Unternehmen, mit Sitz in Ascona, um eine neue Herausforderung anzunehmen.

Neue Cluster-General-Manager bei der GCH Hotel Group

Marcel Kübscholl und Sven Maracke leiten ab sofort als Cluster General Manager einen Großteil der Berliner Häuser der GCH Hotel Group. Jetzt wollen die beiden Hotelfachmänner nicht nur die operativen Abläufe der einzelnen Häuser optimieren, sondern auch gemeinsam Synergien für die Hotels in Berlin entwickeln.

Christian Krempl wird neuer Direktor im Hotel Erika in Kitzbühel

Christian Krempl ist seit dem 1. Dezember 2019 neuer Direktor im Hotel Erika in Kitzbühel. Im November 2018 hatte arcona Hotels & Resorts das Haus übernommen und Direktorin Eva Loquenz kam dafür eigens aus dem Ruhestand zurück.

Andreas Heidingsfelder ist General Manager von Hotel Schloss Lieser an der Mosel

Andreas Heidingsfelder leitet als General Manager das Hotel Schloss Lieser an der Mosel. Das historische Schloss wurde nach langjähriger Renovierung am 12. August eröffnet. Heidingsfelder blickt auf 35 Jahre Berufspraxis zurück, davon über 20 Jahre in Führungspositionen.