Petra Trapp neue Gastgeberin im BollAnts Spa im Park

| Personalien Personalien

Seit Jahresbeginn ist Petra Trapp die neue Gastgeberin im BollAnts Spa im Park, einem der führenden Wellnesshotels in Deutschland. Erfahrungen in der Hotellerie hat Trapp über die Jahre auf verschiedenen Kontinenten sammeln können. Marokko, Fidji, Malediven, Mauritius, die Karibik und Südtirol zählen zu ihren beruflichen Stationen. Jetzt ist die gebürtige Rheinland-Pfälzerin glücklich, für das BollAnts Spa im Park wieder in die Pfalz zurückzukehren.

„Das Leben und die Verbindung zu Menschen verschiedenster Kulturen und Religionen haben mich geprägt. In verschiedenen Hotels der Luxusklasse auf hohem Niveau zu arbeiten, hat es mir über die Jahre ermöglicht, mein berufliches Know-how zu perfektionieren“, so Trapp. Dieses wird sie nun voller Elan in das traditionsreiche Haus mit seinem Sternerestaurant „Jungborn“ einbringen.

„In unserem schnelllebigen und oft hektischen Alltag brauchen wir Auszeiten an Orten mit positiver Energie – hierfür steht das BollAnts Spa im Park mit seinem Ansatz, Naturheilkunde mit Wellness auf höchstem Niveau zu vereinen. Man fühlt sich hier einfach sofort wohl. Zusammen mit der außergewöhnlichen Einrichtung, der Affinität zu Kunst und Literatur und dem herausragenden Angebot an kulinarischen Erlebnissen ergibt hier alles ein stimmiges Gesamtkonzept mit großartigem Potential.“

Mit einem Blick nach vorn, der vor Tatendrang und Kreativität sprüht, will Petra Trapp zum einen die langjährigen Stammgäste des BollAnts Spa im Park wieder vermehrt in den Fokus rücken und das Haus mit seiner Heil- und Wellnesstradition, aber auch dem Sterneniveau seiner Küche einem noch größeren, internationalen Publikum vorstellen. Dafür sei ihr vor allem ein positives Arbeitsklima wichtig. „Damit sich die Gäste wohlfühlen, muss das Team Freude am Job haben. Ein gutes Arbeitsklima ist der Grundstein hierzu“, sagt die erfahrene und optimistische Gastgeberin, die unter Kollegen und Mitarbeitern als besonders humorvoll, bodenständig und zielstrebig gilt. 

Bei der Londoner Hotel Betreibergesellschaft Hamilton - Pyramid Europe, die das BollAnts Spa im Park 2018 übernommen hat, wird der Personalwechsel in der Führungsetage begrüßt: „Wir heißen Petra Trapp herzlich bei uns im BollAnts Spa im Park als General Managerin willkommen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit”, so Tobias Weissinger. „Ihre langjährige Erfahrung im Bereich der internationalen Luxushotellerie ist für unser Haus von großem Wert. Als Gastgeberin wird sie maßgeblich den BollAnts Spirit umsetzen und unsere Gäste begeistern.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Ned Capeleris übernimmt die Position des neuen General Managers im The Ritz-Carlton, Vienna. Zuletzt unterstützte der gebürtige Australier als Interims-General Manager das Team im The Ritz-Carlton, Rabat Dar Es Salam.

Mark Jacob, früherer Managing Director der Dolder Hotel AG, übernimmt ab 1. September 2024 die Leitung des Grand Hotel Les Trois Rois in Basel. Er folgt auf Philippe Clarinval, der sich neu orientieren wird.

Adrian Schmidt, bisher Vice President of Digital Development and Strategy bei der HR Group, ist neuer Senior Product Owner bei Like Magic. Die Plattform für Mitarbeiter- und Gästebindung verstärkt sich damit im Hinblick auf das geplante Wachstum in den nächsten Monaten.

Stefanie Hartenstern ist die neue General Managerin des Welcome Parkhotel Bochum. Zuvor war sie als stellvertretende Direktorin im Welcome Parkhotel Euskirchen tätig.

Jens Sebbesse, seit 2021 Hoteldirektor im Hotel Schloss Rheinfels in St. Goar, ist seit Februar 2024 als neuer Cluster Hotel Manager der Hotelgruppe Privathotels Dr. Lohbeck nun auch für das Naturparkhotel Adler St. Roman in Wolfach zuständig.

Iris Holt begann ihre Hotelkarriere mit einer Ausbildung zur Hotelfachfrau. Heute ist sie als Multi Property Director für den Bereich Operations des Renaissance Hamburg Hotel und Hamburg Marriott Hotel verantwortlich.

Ronny Brase hat die Position des General Managers im Holiday Inn Dresden - Am Zwinger übernommen, welches seit 2022 zum Portfolio der LFPI Hospitality Group gehört.

Der frühere Geschäftsführer der Star Inn Hotels Reiner Bauch wird ab September neuer operativer Manager der Dormero-Hotels. Bauch war zuletzt unter anderem in leitender Funktion bei Achat Hotels und anschließend beratend für mehrere Hotels tätig.

Das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München startet in die zweite Hälfte des Jahres mit eine Verstärkung in der F&B-Abteilung: Daniel Herrmann übernimmt die Position des Director of Food & Beverage und ist für alle kulinarischen Bereiche verantwortlich

Die Sonnenhotels-Gruppe mit Sitz in Bad Harzburg hat eine neue Geschäftsführerin. Ab Herbst 2024 wird Marion Tenge die Führung des Unternehmens übernehmen. Die 49-jährige Managerin war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung bei der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH.