Rocco Tolomeo neuer Bar Chef im Fontenay

| Personalien Personalien

Seit Mitte April 2021 ist die Fontenay Bar im sechsten Stock des The Fontenay Hotels an der Hamburger Außenalster unter neuer Leitung: Der gebürtige Stuttgarter Rocco Tolomeo ist das neue Gesicht des Bar-Teams und freut sich auf die Sommersaison.

„Die Fontenay Bar ist schon ein besonderer Arbeitsplatz – hier legen sich die Außenalster und auch die Hamburger Skyline fast zu Füßen,“ so Rocco Tolomeo. Besonders viel Zeit zum Bewundern der Szenerie wird dem 40-jährigen mit der knapp 500m² großen Bar-Terrasse nicht bleiben. Gemeinsam mit seinem Team möchte Tolomeo nachhaltiger mit den frischen Produkten umgehen und beispielsweise Kräuter auf der Bar-Terrasse anbauen. Das Team steht für ihn im Fokus: Die Mitarbeiter werden stärker in den Kreationsprozess beim Entstehen einer neuen Karte eingebunden. Aber auch die Freude an einem besonderen Drink-Design, das Spiel mit Farben und außergewöhnlichen Kreationen sollen im Mittelpunkt seiner neuen Aufgabe stehen.

Das The Fontenay ist Rocco Tolomeos erste Station im Norden: „Ich fühle mich sehr wohl in Hamburg. Die vielen Brücken und das Wasser erinnern mich an Venedig. Ich schätze die Vielfalt an unterschiedlichen Stadtvierteln und Lebensweisen, von der Schanze bis nach Blankenese. Die Hamburger Gäste haben einen hohen Qualitätsanspruch und schätzen gute Gastfreundschaft“, so Rocco Tolomeo.

Der 40-jährige wuchs in der Nähe von Stuttgart in Bietigheim-Bissingen in einer Gastronomenfamilie auf. Schon früh konnte er sich für Kreationen mit Lebensmitteln begeistern und begann seine Ausbildung zum Hotelfachmann im Maritim Hotel Stuttgart mit Bar-Spezifikation. Nach seinem Abschluss als internationaler Barkeeper in München, bildete er sich als Hotelbetriebswirt in Stuttgart weiter. Vor seinem Wechsel ins The Fontenay war Rocco Tolomeo Bar Manager im Hotel Vier Jahreszeiten in München. 


Zurück

Vielleicht auch interessant

Kempinski Hotels ernennt Area General Managers für die Region Middle East & Africa

Im Zuge der Umstrukturierung von Kempinski Hotels in der Region Naher Osten und Afrika wurden kürzlich drei Hoteliers zu Area General Managern ernannt. Neben der Leitung als General Manager für ihre eigenen Hotels, zeichnen sie nun auch für eine Reihe von Häusern der Gruppe in dieser Region verantwortlich.

Sascha Neumann wird General Manager des Légère Hotel Erfurt

Sascha Neumann  wird General Manager des neuesten Hotels der Légère Hotelgroup. Ab September 2021 wird Neumann starten und das Pre-Opening des neuen Hotels in Erfurt vorbereiten. Das Pre-Opening für das neue Erfurter Haus beginnt ab Oktober 2021.

Hannes Lechner und Yannick Wagner neues Geschäftsführer-Duo bei Accor in Österreich

Hannes Lechner und Yannick Wagner bilden ab sofort das neue Geschäftsführer-Duo von Accor in Österreich. Sie folgen auf Volkmar Pfaff, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Yannick Wagner und Hannes Lechner behalten ihre bisherigen Funktionen bei.

Oliver Fritz ist neuer Küchenchef im Restaurant am Steinplatz in Berlin

Seine Karriere begann Oliver Fritz mit der Ausbildung als Koch im The Ritz-Carlton. Von 2015 bis 2017 bereits einmal Teil des Steinplatz-Teams, kehrte er 2018 nach einem halbjährigen Exkurs als Sous Chef zurück und hält dem Haus seither die Treue.

Ernest Dizdarevic neuer kulinarischer Direktor im Le Faubourg im Dorint Kurfürstendamm

Der neue kulinarische Direktor des im Le Faubourg im Dorint Kurfürstendamm Berlin will die traditionellen französischen Techniken und Rezepte mit Einflüssen aus aller Welt verbinden. „Berlin ist eine Metropole, in der viele Kulturen vertreten sind“, so der 35-jährige Ernest Dizdarevic.

Bénédicte Richer-Langlais leitet Auslandsvertretung Paris der DZT

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) hat mit Wirkung zum 1. September 2021 Bénédicte Richer-Langlais zur Leiterin ihrer Auslandsvertretung in Paris berufen. Sie tritt die Nachfolge von Till Palme an, der sich beruflich neu orientiert.

Christian Schauberger ist neuer Hoteldirektor im Ortner’s Resort in Bad Füssing

Das familiengeführte Vier-Sterne-Superior Hotel Ortner’s Resort in Bad Füssing erhält erstmals Unterstützung von außen bei der Hotelführung. Anfang August holte sich Inhaberfamilie Ortner-Zwicklbauer Christian Schauberger als Hoteldirektor ins Boot.

Caterina Vosti neue Küchenchefin im Restaurant Eden Roc in Ascona

Mit Caterina Vosti kehrt eine echte Tessinerin in ihre Heimat zurück. Seit dem 1. August ist die 30-Jährige verantwortlich für die Geschicke des Restaurant Eden Roc im gleichnamigen 5-Sterne-Superior-Hotel am Ufer des Lago Maggiore.

Thaddaeus Weiss zum Hotel Manager im Sindhorn Kempinski Hotel Bangkok ernannt

Vor kurzem wurde Thaddaeus Weiss von seiner bisherigen Position als Executive Assistant Manager im Luxushotel Sindhorn Kempinski Hotel Bangkok zum Hotel Manager ernannt und zeichnet nun für eines der neuesten Kempinski Hotels verantwortlich. 

Gero Birkenmaier neuer Vertriebsleiter der VAYA Group

Österreichs größte Hotelgruppe stellt sich im deutschsprachigen Markt weiter auf. Seit dem 1. August 2021 unterstützt Gero Birkenmaier die 24 VAYA-Betriebe in Tirol und Salzburg als Vertriebsleiter.