Sarah Dönnebrink von Motel One neuer Fachvorstand für die HSMA Deutschland e.V.

| Personalien Personalien

Der Arbeitsmarkt befindet sich im Wandel. Somit verlangt gerade der anhaltende Fachkräftemangel in der Hotellerie und Gastronomie im Bereich des Personalmanagements ein Umdenken. Veränderte Erwartungen der Mitarbeiter stellen die Arbeitgeber vor eine große Herausforderung. Daher setzt eine erfolgreiche Gewinnung neuer Talente und Experten auch ein entsprechendes Marketing voraus.

Hier sieht HSMA-Vorstand Georg Ziegler die Verbindung zur Arbeit des Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V.: „Wir verstehen den People-Faktor als immer wichtigere Zutat im Rezept für einen langfristigen Unternehmenserfolg. Früher sind uns die Bewerber hinterhergelaufen. Heute laufen wir den Bewerbern hinterher. Im Rahmen unser Verbandstätigkeit wurde auch der Ruf nach dem Thema Employer Branding immer lauter. So entstand vor zwei Jahren die Idee, hier einen neuen Fachbereich mit einem neuen Fachvorstand zu etablieren. Es ist uns eine Freude, dass nun nach Isabel Zadra, die den Bereich mit aufgebaut hat, eine ebenso engagierte und erfahrene Kollegin unterstützt, um unsere Mitglieder auch in diesem Themenbereich weiterhin Hilfestellungen leisten zu können.“

„Ich freue mich sehr, die HSMA als Fachvorstand HR unterstützen zu können und gemeinsam mit den HSMA-Mitgliedern an der Zukunft der Hotellerie als attraktiver Arbeitgeber zu arbeiten. Die Kombination von Sales und Marketing mit HR gibt wertvolle Impulse, nicht nur für das Personalmarketing und Recruiting, sondern die gesamte HR Arbeit in unseren Hotels“, ergänzt Sarah Dönnebrink, Fachvorstand HR/Employer Branding und Human Relations Manager Employer Branding der Motel One GmbH.

Die Personalexpertin löst ihre Vorgängerin Isabel Zadra ab, die den neuen Fachbereich seit August 2017 erfolgreich etablierte. Isabel Zadra hatte sich aus privaten Gründen dazu entschieden, das Amt an eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger zu übergeben.

Die HSMA Deutschland e.V. organisierte bereits in den vergangenen Jahren Events zum Thema. Im Rahmen der HR Camps und HR Days konnten die Organisatoren im Rahmen des gegenseitigen Austausches ein wachsendes Interesse in puncto Employer Branding feststellen. Darüber hinaus waren sich die Teilnehmer einig, dass erfolgreiches Marketing und erfolgreicher Vertrieb in erster Linie von qualifizierten sowie motivierten Mitarbeitern abhängig ist. Daher hat sich die HSMA Deutschland e.V. entschieden, das Expertenteam um einen Fachvorstand HR/Employer Branding zu erweitern, um die Mitglieder im Bereich der Mitarbeitergewinnung ebenfalls professionell unterstützen zu können. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Hartmut Schröder verlässt Fleming’s, Filip Blodinger wird neuer CEO

Die Fleming‘s Hotel Management Servicegesellschaft stellt sich neu auf: CEO Hartmut Schröder verlässt das Unternehmen. Jetzt übernehmen die Eigentümer: Filip Blodinger übernimmt als Vorstandsvorsitzender, seine Schwester Dr. Anat Blodinger, soll unterstützen.

7 Days Premium Hotels: Sven Peter Zoska neuer Head of Finance

Sven Peter Zoska ist neuer Head of Finance der Plateno Germany Operating GmbH. In dieser Funktion zeichnet er für das gesamte Controlling und Finanzwesen der Hotelgruppe 7 Days Premium verantwortlich. Bisher ist 7 Days Premium mit sieben Häusern in Europa vertreten.

Lina Dargyte übernimmt Mercure Hotel Berlin City, Bettina Schmidt das ibis Berlin

Lina Dargyte ist neue Hoteldirektorin im Mercure Hotel Berlin City. Zuvor hat sie das Hotel ibis Berlin Hauptbahnhof geleitet, dessen Führung jetzt in den Händen von Bettina Schmidt liegt. Beide Direktorinnen lernten bereits das Hotelgeschäft in einem Accor Hotel.

Eric Frechon wird gastronomischer Berater im Hôtel du Cap-Eden-Roc

2020 jährt sich das 150-jährige Jubiläum des Hôtel du Cap-Eden-Roc. Um das zu feiern, möchte das Haus die Gastronomie auf ein neues Level heben. Dafür bekommt Chefkoch Arnaud Poëtte Unterstützung von Eric Frechon aus dem Le Bristol Paris.

Melissa Salibi zum Chief Human Resources Officer Kempinski Hotels S.A. ernannt

Kempinski Hotels S.A. hat Melissa Salibi zum Chief Human Resources Officer und Mitglied des Vorstands ernannt. In ihrer neuen Funktion soll sie mit Unterstützung des Corporate Human Resources & Training Teams die HR-Agenda der Gruppe weltweit vorantreiben.

Philipp Kehder ist neuer General Manager im IntercityHotel in Freiburg

Philipp Kehder hat die Leitung des IntercityHotel Freiburg​​​​​​​ übernommen. Als neuer General Manager verantwortet der 37-Jährige künftig sowohl den operativen Hotelbetrieb, als auch die strategischen Geschäftsbereiche des Hauses mit 152 Zimmern.

Dominik Ritz wird neuer Direktor im Grandhotel Hessischer Hof

Neuer Direktor für das Grandhotel Hessischer Hof: Dominik Ritz übernimmt ab dem 1. Januar 2020 die Leitung des Frankfurter Luxushotels. Das privat geführte Haus ist Teil der Unternehmensgruppe Prinz von Hessen.

Kempinski Hotels ernennt Christophe Piffaretti zum Chief Development Officer

Kempinski Hotels S.A. hat Christophe Piffaretti zum Chief Development Officer und Mitglied des Vorstands ernannt. In dieser Funktion zeichnet er für den Ausbau des Kempinski-Portfolios verantwortlich. Darüber hinaus ist er für den Bereich Technik & Design zuständig.

Neuer General Manager im Schloss Fuschl

Das Schloss Fuschl, a Luxury Collection Resort & Spa, bei Salzburg hat einen neuen General Manager: Stefan D. Ringgenberg. Zuletzt war er als General Manager und Mitglied der Geschäftsleitung des Arabella Hotel Waldhuus in Davos tätig.

Martin Brehm übernimmt die Leitung des MAXX by Steigenberger Bad Honnef

Direktionswechsel in Bad Honnef: Martin Brehm übernimmt ab sofort die Leitung des MAXX by Steigenberger Bad Honnef. Als General Manager verantwortet der 53-Jährige künftig alle Geschäftsbereiche des Hauses mit 101 Zimmern und unterstützt die Deutsche Hospitality im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie für die Marke.