Sarah Dönnebrink von Motel One neuer Fachvorstand für die HSMA Deutschland e.V.

| Personalien Personalien

Der Arbeitsmarkt befindet sich im Wandel. Somit verlangt gerade der anhaltende Fachkräftemangel in der Hotellerie und Gastronomie im Bereich des Personalmanagements ein Umdenken. Veränderte Erwartungen der Mitarbeiter stellen die Arbeitgeber vor eine große Herausforderung. Daher setzt eine erfolgreiche Gewinnung neuer Talente und Experten auch ein entsprechendes Marketing voraus.

Hier sieht HSMA-Vorstand Georg Ziegler die Verbindung zur Arbeit des Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V.: „Wir verstehen den People-Faktor als immer wichtigere Zutat im Rezept für einen langfristigen Unternehmenserfolg. Früher sind uns die Bewerber hinterhergelaufen. Heute laufen wir den Bewerbern hinterher. Im Rahmen unser Verbandstätigkeit wurde auch der Ruf nach dem Thema Employer Branding immer lauter. So entstand vor zwei Jahren die Idee, hier einen neuen Fachbereich mit einem neuen Fachvorstand zu etablieren. Es ist uns eine Freude, dass nun nach Isabel Zadra, die den Bereich mit aufgebaut hat, eine ebenso engagierte und erfahrene Kollegin unterstützt, um unsere Mitglieder auch in diesem Themenbereich weiterhin Hilfestellungen leisten zu können.“

„Ich freue mich sehr, die HSMA als Fachvorstand HR unterstützen zu können und gemeinsam mit den HSMA-Mitgliedern an der Zukunft der Hotellerie als attraktiver Arbeitgeber zu arbeiten. Die Kombination von Sales und Marketing mit HR gibt wertvolle Impulse, nicht nur für das Personalmarketing und Recruiting, sondern die gesamte HR Arbeit in unseren Hotels“, ergänzt Sarah Dönnebrink, Fachvorstand HR/Employer Branding und Human Relations Manager Employer Branding der Motel One GmbH.

Die Personalexpertin löst ihre Vorgängerin Isabel Zadra ab, die den neuen Fachbereich seit August 2017 erfolgreich etablierte. Isabel Zadra hatte sich aus privaten Gründen dazu entschieden, das Amt an eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger zu übergeben.

Die HSMA Deutschland e.V. organisierte bereits in den vergangenen Jahren Events zum Thema. Im Rahmen der HR Camps und HR Days konnten die Organisatoren im Rahmen des gegenseitigen Austausches ein wachsendes Interesse in puncto Employer Branding feststellen. Darüber hinaus waren sich die Teilnehmer einig, dass erfolgreiches Marketing und erfolgreicher Vertrieb in erster Linie von qualifizierten sowie motivierten Mitarbeitern abhängig ist. Daher hat sich die HSMA Deutschland e.V. entschieden, das Expertenteam um einen Fachvorstand HR/Employer Branding zu erweitern, um die Mitglieder im Bereich der Mitarbeitergewinnung ebenfalls professionell unterstützen zu können. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Führungswechsel bei McDonald’s Österreich

McDonald’s Österreich kündigt für April 2020 zwei geplante Managementwechsel an: Nikolaus Piza übernimmt als neuer Managing Director die strategische Führung des Unternehmens. Neuer Marketing Director von McDonald’s Österreich wird ab April Benedikt Böcker.

Neuer F&B Director der east group, neue Leitung im Störtebeker Elbphilharmonie

Lina Koch ist seit der Eröffnung des east Hotel & Restaurants fester Bestandteil des Food & Beverage Teams. Nun übernimmt sie den vollständigen Aufgabenbereich. Patrick Engel wurde zudem Betriebsleiter im Störtebeker Elbphilharmonie.

Robert van der Graaf wird Development Director DACH bei der IHG

Die IHG (InterContinental Hotels Group) holt Robert van der Graaf als neuen Development Director von Radisson. In dieser Position ist van der Graaf ab sofort für das Wachstum aller IHG-Marken in Deutschland, Österreich und der Schweiz mitverantwortlich.

Premier Inn holt Ling Dross als Distribution Manager

Das Sales Team von Premier Inn bekommt Verstärkung: Ling Dross soll die digitale Vertriebsstrategie der Hotelmarke optimieren, die weiter auf Direktbuchungen über ihre Website statt auf Online-Reisebüros setzt.

Neuer Head of eBusiness bei B&B Hotels

Seit Dezember 2019 verantwortet Klaas-Jan Meijer den Bereich eBusiness bei B&B Hotels. Zuvor war der gebürtige Niederländer für den Reiseveranstalter Thomas Cook tätig. Seine Aufgabenschwerpunkte liegen in der Weiterentwicklung des Revenue Managements und der Optimierung des digitalen Vertriebs.

Ältester Achat Mitarbeiter geht mit 79 Jahren endgültig in Rente

Eigentlich hatte sich Frank Martin schon 1999 vom Arbeitsleben verabschiedet. Dann nahm er kurzerhand einen Job als geringfügig Beschäftigter im Achat Comfort Köln/Monheim an. Mehr als 20 Jahre später verabschiedet er sich mit 79 Jahren in den Ruhestand.  

Henning Matthiesen neuer Direktor im Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden

Henning Matthiesen wurde ab dem 1. Januar 2020 zum neuen Geschäftsführenden Direktor des Brenners Park-Hotel & Spa, dem Stammhaus der Oetker Collection, berufen. Der 47jährige Hotelier folgt Frank Marrenbach nach, der sich nun seinen Aufgaben als CEO der Oetker Collection widmet.

Susanne DeOcampo-Herrmann ist neue Küchendirektorin im Crowne Plaza City Centre

Noch immer sind es vergleichsweise wenige Frauen, die eine Führungsrolle in der deutschen Gastronomielandschaft, allen voran in der Küche, besetzen. Eine davon ist Susanne DeOcampo-Herrmann, neue Küchendirektorin im Crowne Plaza Berlin City Centre.

Julian Stowasser ist neuer Küchenchef im Restaurant 'Lakeside' im The Fontenay

Am 1. März beginnt Julian Stowasser als neuer Küchenchef im Restaurant „Lakeside“ des The Fontenay in Hamburg. Der 33-Jährige war zuvor im Restaurant „Weinsinn“ in Frankfurt tätig und wurde mit einem Stern ausgezeichnet. Stowasser folgt auf Cornelius Speinle, der das Hotel im Streit verlassen hatte.

ibis Köln Messe & ibis Köln am Dom: Wechsel der Gastgeber über den Rhein

Sie tragen das „ibis“-Gen in sich: Verena Stucke und Mehmet Altas. Beide haben ihre Laufbahn bei ibis begonnen und leiten mittlerweile schon seit Jahren die beiden Hotels ibis Köln Messe und ibis Köln am Dom. Nun tauschen sie die Häuser und wollen weiter durchstarten.