Sarah Dönnebrink von Motel One neuer Fachvorstand für die HSMA Deutschland e.V.

| Personalien Personalien

Der Arbeitsmarkt befindet sich im Wandel. Somit verlangt gerade der anhaltende Fachkräftemangel in der Hotellerie und Gastronomie im Bereich des Personalmanagements ein Umdenken. Veränderte Erwartungen der Mitarbeiter stellen die Arbeitgeber vor eine große Herausforderung. Daher setzt eine erfolgreiche Gewinnung neuer Talente und Experten auch ein entsprechendes Marketing voraus.

Hier sieht HSMA-Vorstand Georg Ziegler die Verbindung zur Arbeit des Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V.: „Wir verstehen den People-Faktor als immer wichtigere Zutat im Rezept für einen langfristigen Unternehmenserfolg. Früher sind uns die Bewerber hinterhergelaufen. Heute laufen wir den Bewerbern hinterher. Im Rahmen unser Verbandstätigkeit wurde auch der Ruf nach dem Thema Employer Branding immer lauter. So entstand vor zwei Jahren die Idee, hier einen neuen Fachbereich mit einem neuen Fachvorstand zu etablieren. Es ist uns eine Freude, dass nun nach Isabel Zadra, die den Bereich mit aufgebaut hat, eine ebenso engagierte und erfahrene Kollegin unterstützt, um unsere Mitglieder auch in diesem Themenbereich weiterhin Hilfestellungen leisten zu können.“

„Ich freue mich sehr, die HSMA als Fachvorstand HR unterstützen zu können und gemeinsam mit den HSMA-Mitgliedern an der Zukunft der Hotellerie als attraktiver Arbeitgeber zu arbeiten. Die Kombination von Sales und Marketing mit HR gibt wertvolle Impulse, nicht nur für das Personalmarketing und Recruiting, sondern die gesamte HR Arbeit in unseren Hotels“, ergänzt Sarah Dönnebrink, Fachvorstand HR/Employer Branding und Human Relations Manager Employer Branding der Motel One GmbH.

Die Personalexpertin löst ihre Vorgängerin Isabel Zadra ab, die den neuen Fachbereich seit August 2017 erfolgreich etablierte. Isabel Zadra hatte sich aus privaten Gründen dazu entschieden, das Amt an eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger zu übergeben.

Die HSMA Deutschland e.V. organisierte bereits in den vergangenen Jahren Events zum Thema. Im Rahmen der HR Camps und HR Days konnten die Organisatoren im Rahmen des gegenseitigen Austausches ein wachsendes Interesse in puncto Employer Branding feststellen. Darüber hinaus waren sich die Teilnehmer einig, dass erfolgreiches Marketing und erfolgreicher Vertrieb in erster Linie von qualifizierten sowie motivierten Mitarbeitern abhängig ist. Daher hat sich die HSMA Deutschland e.V. entschieden, das Expertenteam um einen Fachvorstand HR/Employer Branding zu erweitern, um die Mitglieder im Bereich der Mitarbeitergewinnung ebenfalls professionell unterstützen zu können. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Heidi Schmidtke übernimmt Gesamtleitung der Hotelsparte von JLL Deutschland

Heidi Schmidtke (40), Diplom-Kauffrau, hat zum Jahresbeginn als Managing Director die Leitung der JLL Hotels & Hospitality Group in Deutschland übernommen. Schmidtke arbeitet seit 2007 für die JLL, unterbrochen von einer knapp zweijährigen Tätigkeit für die Art-Invest Real Estate

Jochem Schut wird neuer General Manager im NinetyNine Hotel Amsterdam

Während Anfang Januar das neue NinetyNine Hotel in München Halbergmoos an den Start geht, folgt im März das nächste Haus in der niederländischen Hauptstadt Amsterdam. Für den Standort in der Grachtenstadt hat die Centro Hotel Group den gelernten Hotelier Jochem Schut verpflichtet.

Gerhard Marschitz neuer Chef von Compass Deutschland

Gerhard Marschitz ist neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Compass in Deutschland. Der bisherige Chef, Friedrich-Georg Lischke, habe sich entschieden, die Compass Group, nach etwas mehr als einem Jahr an der Spitze, auf eigenen Wunsch zu verlassen, heißt es.

Andrea Jörger neuer Chief Development Officer RIMC Hotels & Resorts

Seit Juli 2016 ist Andrea Jörger für die RIMC Hotels & Resorts tätig und war bis Juni dieses Jahres für die RIMC Schweiz AG verantwortlich. Mit seiner neuen Aufgabe als Chief Development Officer (CDO) soll Jörger, die Expansion in der DACH-Region, Spanien, Italien und Benelux voranzutreiben.

Hilton holt Christoph Härle als Senior Advisor Development

Hilton hat Christoph Härle als Senior Advisor, Development, für Deutschland eingestellt. In seiner neuen Rolle soll Härle das Wachstum des Unternehmens hierzulande unterstützen. Härle war bis zum Beginn des Jahres 25 Jahre lang für JLL tätig.

„Der Feinschmecker“: Deborah Gottlieb folgt auf Madeleine Jakits

Madeleine Jakits übergibt am 15. Januar 2020 die Chefredaktion des „Feinschmeckers“, an ihre Stellvertreterin Deborah Gottlieb. Madeleine Jakits wird dem Hamburger Jahreszeiten Verlag und dem „Feinschmecker“ als Herausgeberin verbunden bleiben.

Fabian Engels ist der neue Direktor im Hotel Europäischer Hof Hamburg

Der Europäische Hof geht neue Wege: Das Hotel in Hamburg hat seit dem 1. Oktober mit Fabian Engels einen neuen Direktor. Nach Jahrzehnten, in denen das Haus zunächst von Ilse Berk und danach von ihrem Sohn geführt wurde, hatte die Familie die Leitung zuletzt zur Interimslösung an die IBB Hotel Collection übertragen.

Mathias Laux neues Mitglied der Geschäftsführung der Sonnenhotels

Mathias Laux wurde in die Geschäftsführung der Sonnenhotels GmbH berufen. Seine Schwerpunkte sind Neustrukturierungen bei Re-Brandings und Hotelübernahmen, der administrative Aufbau bei Hoteleröffnungen und die gesamtverantwortliche Führung von Hotels in der Ferien- und Business-Hotellerie.

Oliver Kastalio neuer CEO der WMF Group

Der Aufsichtsrat der WMF Group hat Oliver Kastalio zum Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) der WMF Group GmbH berufen. Kastalio übernimmt die neue Position zum 2. Januar 2020 und folgt damit auf Dr. Volker Lixfeld

Tui verlängert mit Fritz Joussen bis 2025

Der weltgrößte Reisekonzern Tui hat den Vertrag von Vorstandschef Fritz Joussen um fünf Jahre verlängert. Der neue Kontrakt läuft bis zum 30. September 2025, wie der Konzern mitteilte. Joussen ist seit Oktober 2012 im Tui-Vorstand und seit Februar 2013 dessen Vorsitzender.