Urs Gschwend ist neuer Executive Chef de Cuisine im Grand Hotel Les Trois Rois in Basel

| Personalien Personalien

Seit dem 19. August ist Urs Gschwend neuer Küchenchef des Grand Hotel Les Trois Rois in Basel. Er zeichnet für die Brasserie, ein Aushängeschild des Fünf-Sterne-Hotels, die Bar Les Trois Rois und das neue Catering verantwortlich. Nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit in der Vergangenheit holt Dr. h.c. Thomas Straumann den „Koch des Jahres 2017“ (Sonntagszeitung) nun von der Aare an den Rhein.

Vom Aufsteiger des Jahres zum Sternekoch

Der 52-jährige kochte zuletzt im Clé de Berne. In der Bundeshauptstadt hatte er sich bereits vor Jahren mit dem Restaurant Schultheissenstube einen Namen gemacht. Dort holte er als „Aufsteiger des Jahres 2000“ 17 Gault-Millau-Punkte. Die Anerkennung der Kritiker blieb ihm im Hotel Lenkerhof, sowie im Giardino Ascona, treu. Ab 2010 bis 2018 führte er die Gastronomie des Le Grand Bellevue in Gstaad an die Spitze – ein Michelin-Stern war der verdiente Lohn für seinen Einsatz. Das Fünf-Sterne-Haus war seinerzeit im Besitz von Dr. h.c. Thomas Straumann.

Nun tritt er im Baseler Traditionshaus die Nachfolge von Pablo Löhle an. Die Erwartung sind hoch, denn Löhle hat die Küche im Les Trois Rois während sieben Jahren mit Kontinuität geprägt und durch sein Wirken auf ein erstklassiges Level gebracht. „Wir bedanken uns herzlich bei Pablo Löhle für seinen außerordentlichen Einsatz und freuen uns nun sehr auf die Zusammenarbeit mit Urs Gschwend, der unser Kader-Team bereichern wird.“, sagt Tanja Wegmann, General Manager, „Mit ihm werden wir die Qualität unseres Angebots weiter steigern, innovative Projekte angehen und das Catering des Rois aufbauen.“.

In der Bar (Schweizer Bar 2015 / Gewinnerin des Mixology Bar Awards 2015) erwartet ihn schon Thomas Huhn, Chef de Bar. Die Brasserie mit ihren Schweizer und französischen Spezialitäten steht bereits bei 14 Gault-Millau-Punkten. Maître d'hôtel Hervé Mahler ist gespannt auf die Ideen, die Urs Gschwend einbringen wird. Auch Peter Knogl, mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau Punkten ausgezeichneter Chef de Cuisine des Cheval Blanc freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Kollegen, den er seit Jahren schätzt.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Neuer General Manager im Lindner Hotel Prague Castle

Kamil Madej folgt als General Manager des Lindner Hotel Prague Castle zum 1. Oktober auf Ulf Landeberg, der nach vielen Jahren in den Ruhestand wechselt. Zuletzt war Kamil Madej als Head of Hospitality bei Julius Meinl Living tätig.

Marcus Bernhardt wird neuer CEO der Deutschen Hospitality

Mit Wirkung zum 1. November 2020 hat der Aufsichtsrat der Steigenberger Hotels AG Marcus Bernhardt als CEO der Steigenberger Hotels AG/Deutschen Hospitality berufen. Bernhardt kommt von der Europcar Mobility Group.

Mathias Raue übernimmt Restaurantleitung im Berliner Restaurant theNOname

Geschäftsführerin Janina Atmadi holt Mathias Raue als Restaurantleiter in das Team um Küchenchef Vicenzo Broszio und Sommelier Steve Hartzsch. Raue arbeitete zuvor acht Jahre im Restaurant Volt.

Premier Inn holt drei erfahrene Hotelmanager an Bord

Für die geplanten Neueröffnungen im Herbst beruft Premier Inn drei erfahrene Hoteliers in Essen, Stuttgart und Hamburg. Denis Gabriel, Marcus Gottschlich und Carsten Riga nehmen ihre Tätigkeit für die Economy-Marke ab sofort auf.

Abschied nach 36 Jahren – Arno und Brigitte Weßler übergeben Betriebsführung GEW Seehotel Grunewald

Nach beeindruckenden 36 Jahren geben Arno und Brigitte Weßler die Leitung des GEW Seehotels Grunewald an ihren Nachfolger Thomas Krause ab. 1984 übernahm das Ehepaar Weßler das im Jahr 1967 von der IGBAU eröffnete Hotel.

Mario Großmann neuer Direktor des Parkhotels Quellenhof in Aachen

Mario Großmann ist neuer Direktor des Parkhotels Quellenhof Aachen. Der 45-Jährige löst Walter Hubel ab, der das Haus seit 2011 geleitet hat und sich fortan als Berater um die umfangreichen Sanierungsarbeiten in dem Fünf-Sterne-Hotel kümmert.

Oetker Collection: Simon Neggers neuer Senior Vice President

Die Oetker Collection beruft Simon Neggers als Senior Vice President of Sales, Marketing and Communications ins Führungsteam. In seiner neuen Funktion soll er die globale Strategie für das Portfolio der Masterpiece Hotels und Estates der Oetker Collection beaufsichtigen.

25hours Hotels: Neue Positionen für Andreas Schnürer und Thomas Pichler

Die Verkaufsmannschaft der 25hours Hotels bekommt neue Unterstützung: Andreas Schnürer und Thomas Pichler. Schnürer verantwortet seit dem Frühjahr als Head of Sales die vertrieblichen Geschicke, Pichler wird Key Account Manager.

Abgang bei Steigenberger: Thomas Willms nicht mehr Deutsche Hospitality-Chef

Mit Wirkung zum 30. September hat Thomas Willms heute in Frankfurt seinen Rückzug als CEO der Steigenberger Hotels AG und der Deutschen Hospitality bekanntgegeben. Um einen reibungslosen Übergang zu gewähren, wird Matthias Heck kommissarisch die Geschäfte des CEO übernehmen.

Christian Wiendieck neuer General Manager im Kempinski Hotel Jinan in China

Das in den nächsten Monaten Eröffnung feiernde Kempinski Hotel Jinan wird nun von Christian Wiendick geleitet. Der gebürtige Deutsche blickt auf eine Karriere von mehr als 20 Jahren innerhalb der Marke Kempinski zurück. Zuletzt war im Kempinski Hotel Fuzhou tätig.