Technologie

Technologie

Ein Team der Fachhochschule Graubünden analysierte, inwiefern Roboter in der Hotellerie sinnvoll eingesetzt werden, in welchen Bereichen sie vor allem unterstützen können und wie die neue Technologie bei Gästen, den Mitarbeitenden und dem Management ankommt.

Das Marriott Auditorium Hotel und Konferenzzentrum in Madrid bietet fast 900 Zimmer und ein Auditorium für 2.000 Personen. Nun entsteht von dem Haus ein virtueller Zwilling im Metaverse.

Ein Team der Fachhochschule Graubünden analysierte, inwiefern Roboter in der Hotellerie sinnvoll eingesetzt werden, in welchen Bereichen sie vor allem unterstützen können und wie die neue Technologie bei Gästen, den Mitarbeitenden und dem Management ankommt.

Ob LinkedIn, Facebook, Instagram oder TikTok: Unternehmen in Deutschland agieren bei der Nutzung sozialer Medien noch häufig zurückhaltend. Um Abhilfe zu schaffen, hat der Digitalverband Bitkom nun erneut einen Social-Media-Leitfaden veröffentlicht.

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Sales Manager (m/w/d)
Dorint Kurfürstendamm Berlin, Berlin
Receptionist (m/w/d) 4-Tage-Woche
sylc. Apartmenthotel GmbH, Hamburg
Account Manager - Berlin
Booking.com (Deutschland) GmbH, Berlin
Account Manager - Düsseldorf
Booking.com (Deutschland) GmbH, Düsseldorf
Account Manager - Hamburg
Booking.com (Deutschland) GmbH, Hamburg

Betterspace hat den digitalen Covid- oder 3G-Check in den digitalen Check-In-Prozess integriert. Damit haben Hotels die Möglichkeit, den aktuellen Status der Gäste bereits während des Check-In-Prozesses automatisch zu erfassen.

Das Hotel-Tech-Unternehmen aus Stuttgart startet mit einem neuen Branding in die nächste Unternehmensphase. Die neue Marke soll die Identität des Unternehmens optimal präsentieren und die bevorstehende Internationalisierung unterstützen.

 

Das cloud-basiertes Property Management System (PMS) Mews will den Konkurrenten Cenium übernehmen. Der Deal soll bereits im März 2022 abgeschlossen sein. Cenium gehört derzeit zur Nordic Choice Hotels-Gruppe. Mit der Übernahme forciert Mews sein Wachstum in Nordeuropa.

Da viele Bundesländer ihre Verträge mit der Luca-App zur Kontaktnachverfolgung auslaufen lassen, sind die Betreiber auf der Suche nach einem neuen Geschäftsmodel. Wie „Bild“ berichtet, soll die umstrittene Luca-App jetzt zu einer Bezahl-App für Restaurants werden.

Führende IT-Unternehmen der Hospitality-Branche haben sich unter dem Motto „Das Hotel der Zukunft“ zusammengeschlossen. Die Initiative hotelnext.io verspricht Hoteliers „eine einfache Lösung für eine komplexe Problemstellung“. Am Ende geht es natürlich darum, die eigenen Produkte zu verkaufen.

Viele Technologie-Unternehmen, auch aus Deutschland, wurden mit einem Hotel Tech Award ausgezeichnet. Tobias Koehler von den Big Mama Hotels hat jetzt auf LinkedIn einen Diskussion über die Preisschwemme bei der Tech-Auszeichnung losgetreten.

Mit einer weiteren Finanzierungsrunde hat es TravelPerk in den Kreis der sogenannten "Einhörner" geschafft, die mehr als eine Milliarde Dollar wert sind. Die Plattform für Reisemanagement konnte weitere 115 Millionen einsammeln. 

Die Zukunft der Luca-App ist ungewiss. Von den 13 Bundesländern, die das System zur Eindämmung der Corona-Pandemie nutzen, hat eines bereits gekündigt. Etliche andere Länder überlegen nun diesen Schritt. Die Luca-Anbieter wollen aber nicht kampflos aufgeben.

Zum dritten Mal in Folge wurde das SuitePad des gleichnamigen Anbieters von In-Room-Tablets für die Hotellerie bei den globalen HotelTechAwards 2022 in der Kategorie „Guest Experience: Best Guest Room Tablets“ zum Sieger gekürt und darf sich damit weiterhin als das „weltbeste In-Room Tablet“ bezeichnen.

Advent International, einer der größten Private-Equity-Investoren, und die Investmentgesellschaft Eurazeo haben die Protel Hotelsoftware GmbH übernommen.