Technologie

Technologie

Lightspeed übernimmt deutschen Kassenanbieter Gastrofix

Der Kassen- und Software-Hersteller Lightspeed aus Kanada übernimmt den deutschen Anbieter Gastrofix. Lightspeed zählt fast 57.000 Einzelhandels- und Restaurantbetriebe zu seinen Kunden und wird mit der Übernahme zu einem der führenden Kassenanbieter für die Gastronomie in Europa.

Live Audio Rooms: Facebook macht Clubhouse Konkurrenz

Der jüngste Erfolg der Talk-App Clubhouse hat Facebook aufgeschreckt. Das weltgrößte Online-Netzwerk stellte in der Nacht zum Dienstag einen ähnlich funktionierenden Konkurrenzdienst mit dem Namen Live Audio Rooms vor.

Digitalisierung: Limehome setzt auf SuitePad

Das Münchner Unternehmen Limehome treibt die technologische Weiterentwicklung seiner Apartments voran und setzt nun flächendeckend auf das “SuitePad” des gleichnamigen Anbieters. Nach einer Testphase sollen nun alle Apartments mit dem Touchpad ausgestattet werden.

Übernahme: HRS kauft Zahlungsdienstleister Itelya

HRS gestaltet durch die Übernahme des Zahlungsdienstleisters Itelya den Bezahl-und Abrechnungskreislauf von Hotelaufenthalten für seine Großkunden neu. Itelya wird in mehr als 180 Ländern genutzt.

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Demichef de rang (m/w/d) für unser Gourmetrestaurant "Bareiss"
Hotel Bareiss im Schwarzwald, Baiersbronn
Restaurantleiter (m/w/d)
AlpinLifestsyleHotel Löwen & Strauss, Oberstdorf
Hotelmanager (m/w/d)
BOLD Hotels, München

Meist gelesene Artikel

Übernahme: HRS kauft Zahlungsdienstleister Itelya

HRS gestaltet durch die Übernahme des Zahlungsdienstleisters Itelya den Bezahl-und Abrechnungskreislauf von Hotelaufenthalten für seine Großkunden neu. Itelya wird in mehr als 180 Ländern genutzt.

OpenTable und Quandoo machen gemeinsame Sache

Die Restaurant-Buchungsdienste OpenTable und Quandoo verbünden sich: Eine gerade unterzeichnete Vereinbarung ermöglicht es Restaurants fortan, auf beiden Plattformen gelistet zu sein. Damit geben die ersten Betreiber von Tischreservierungsdiensten ihr Silodenken auf.

Corona-Virus: Luftreiniger und Luftfilter in Gastronomie, Restaurant, Hotel und Tagungsraum – Marktübersicht und Vergleich

Luftreiniger in der Gastronomie: Immer mehr Restaurants und Hotels setzen in der Corona-Krise in Gast- und Tagungsräumen auf die Luftreinigung mit Raumluftfiltern. Für hygienisch saubere Luft werden für die Gastronomie, Restaurant, Hotel und Tagungsraum inzwischen diverse Luftreiniger mit Raumluftfilter zur Luftreinigung angeboten. Tageskarte hat sich ausgewählte Geräte und Techniken angeschaut und liefert eine Marktübersicht und einen Luftreiniger-Vergleich.

Geschäftsreisende sorgen sich um Datensicherheit

Geschäftsreisende sorgen sich unterwegs um die Sicherheit ihrer Daten, so das Ergebnis einer aktuellen CWT-Studie. Am ängstlichsten sind dabei Reisende aus dem Asien-Pazifik-Raum und aus Europa. Welche Situationen sie am meisten fürchten, wurde ebenfalls geklärt. 

Amadeus kauft Travelclick für 1,53 Milliarden US-Dollar

Mega-Deal in der Technologieszene: Amadeus kauft Travelclick für satte 1,53 Milliarden US-Dollar, wie Skift berichtet. Amadeus, mit seinen Software-Angeboten bislang eher auf die großen Hotelgruppen spezialisiert, öffnet mit der Übernahme die Tür zum Mittelstand: Travelclick verfügt über 25.000 Kunden.

Japaner wollen 750 Millionen Dollar in Roboter-Pizza investieren

Die Pizza-Bäcker von Zume in Kalifornien haben nur drei größere Lieferwagen, um ihre Pizzen frisch auszuliefern. Trotzdem will die japanische Softbank 750 Millionen Dollar in das Start-up investieren. Zume hält für die Wagen ein Patent, dass es in sich hat. Die Pizzen werden auf dem Weg zum Kunden in den Autos von Robotern belegt und gebacken. (Mit Video)

Stecken die Metasucher in Schwierigkeiten?

Kritiker der Metasuche warnen schon lange davor, dass Portale wie Trivago oder Tripadvisor zu abhängig von einigen OTAs geworden sind.  Vor allem, weil zwei der größten OTAs, Booking und Expedia, in letzter Zeit etwas sparsamer wurden. 

WhatsApp ermöglicht direkten Kundenkontakt

Der Messenger-Dienst WhatsApp kann künftig auch von großen Firmen für den direkten Draht zu den eigenen Kunden genutzt werden. Medienberichten zufolge sollen zu den ersten Unternehmen, die den neuen Dienst einsetzen wollen, Booking.com, Singapore Airlines, KLM und Uber gehören.

HRS bietet Mittelständlern Buchungssystem ohne Gebühren

Das Hotelportal HRS bietet ab sofort kleinen und mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum ein kostenloses Buchungssystem. Neben Hotels beinhaltet HRS SmartTrip Flüge, Bahntickets und Mietwagen. HRS Kunden können somit komplette Geschäftsreisen auf einem Portal buchen.

Neue Biersorten dank künstlicher Intelligenz

Schon jetzt hat Carlsberg 140 Getränkemarken in 150 Ländern im Sortiment. Die dänische Brauerei will sich damit aber nicht zufriedengeben und mit der Hilfe künstlicher Intelligenz neue Geschmacksrichtungen vorhersagen. Mittlerweile können die Sensoren schon zwischen Pils und Lager unterscheiden, nun arbeitet man am Feintuning. 

Mobiler Concierge bringt Reisetipps aufs Mobilfunkgerät

Der Concierge ist der Inbegriff der individuellen Gästebetreuung auf höchstem Niveau. Die Travel-Tipp-Plattform myLike bringt den Concierge jetzt in digitaler Form an den Start. Damit sind Hotels und Gastgeber in der Lage, Gäste über die gängigen Kommunikationskanäle jederzeit zu informieren.

Halbe Milliarde Dollar: Booking jetzt mit Chauffeur

Booking steigt beim chinesischen Uber-Konkurrenten Didi Chuxing ein. Die Holding investiert 500 Millionen US-Dollar in den Fahrdienst. Die beiden Unternehmen streben eine enge, strategische Partnerschaft an. Das berichtet unter anderem das US-Magazin TechCrunch.

Hotel Schani setzt Roboter im Service ein

Das Hotel Schani in Wien will noch in diesem Jahr einen Roboter im Service einsetzen. Der sogenannte SchaniBot wird in der Lage sein, durch den Raum zu fahren, Gäste anzusprechen und von den Gästen gerufen zu werden. Ein Alleskönner wird er aber nicht.