Technologie

Technologie

Ein Team der Fachhochschule Graubünden analysierte, inwiefern Roboter in der Hotellerie sinnvoll eingesetzt werden, in welchen Bereichen sie vor allem unterstützen können und wie die neue Technologie bei Gästen, den Mitarbeitenden und dem Management ankommt.

Ein Team der Fachhochschule Graubünden analysierte, inwiefern Roboter in der Hotellerie sinnvoll eingesetzt werden, in welchen Bereichen sie vor allem unterstützen können und wie die neue Technologie bei Gästen, den Mitarbeitenden und dem Management ankommt.

Ob LinkedIn, Facebook, Instagram oder TikTok: Unternehmen in Deutschland agieren bei der Nutzung sozialer Medien noch häufig zurückhaltend. Um Abhilfe zu schaffen, hat der Digitalverband Bitkom nun erneut einen Social-Media-Leitfaden veröffentlicht.

End of Life – in den letzten Wochen haben eine ganze Reihe Anbieter von Hotelmanagement-Software verkündet, Entwicklung und den Service für Produkte einzustellen. Was bedeutet dieser radikale Schritt für Hotels und warum häufen sich die Ankündigungen gerade jetzt? Eine Expertin klärt auf.

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Receptionist (m/w/d) 4-Tage-Woche
sylc. Apartmenthotel GmbH, Hamburg
Sales Manager (m/w/d)
Dorint Kurfürstendamm Berlin, Berlin
Account Manager - Berlin
Booking.com (Deutschland) GmbH, Berlin
Account Manager - Düsseldorf
Booking.com (Deutschland) GmbH, Düsseldorf
Account Manager - Hamburg
Booking.com (Deutschland) GmbH, Hamburg

Gemeinsam mit der Lufthansa-Tochter AirPlus hat das Start-up Orderbird aus Berlin eine neue mobile Bezahl-App entwickelt. Mit der App dine+go kann der Gast einfach gehen, ohne Wartezeit, abgerechnet wird über das Smartphone. In Paris läuft dazu ein Test.

Der iPad-Kassenhersteller Gastrofix hat eine strategische Vertriebsallianz mit dem Österreichischen Marktführer für Kassensysteme Etron beschlossen. Ab sofort können die knapp 100 Etron-Händler das App-basierte Kassen​system mit Cloud-Anbindung in Österreich verkaufen. Damit untermauern die Berliner ihren Führungsanspruch in dem Land.

Trivago schnappt sich das US-Startup TripHappy. Das Unternehmen stellt Reiseempfehlungen von Urlaubern zusammen, die die gleichen Dinge mögen wie der Nutzer. Der Kaufpreis wurde allerdings nicht verraten.

Mit seinen neuen „Action Buttons“ holt Instagram jetzt unter anderem die Tischreservierung direkt in die App. Gäste können Plätze in Restaurants reservieren oder Veranstaltungen buchen, ohne die App verlassen zu müssen.

Google hat eine neue Funktion für den Assistant vorgestellt: Das Programm wird bald per Telefon im Restaurant reservieren können. Und laut TechCrunch klingt die Stimme des Bots überraschend menschlich.

OpenTable, Anbieter von Online-Restaurant-Reservierungen und Teil der Booking Holdings Inc., gab heute den Launch seiner neugestalteten App bekannt. Mit der neuen Applikation bietet OpenTable den Nutzern personalisierte Restaurantempfehlungen, die auf ihren vergangenen Restauranterlebnissen sowie ihren Vorlieben basieren. 

Auch die Trends bei der Beleuchtung entwickeln sich ständig weiter. Dabei geht es aber nicht nur um den optischen Reiz, auch das Energiesparpotential spielt für Hoteliers eine große Rolle. Eine Herausforderung dabei ist die richtige Balance zwischen Form und Funktion. 

IT-Sicherheitsforscher haben eine schwere Sicherheitslücke in den elektronischen Schließsystemen von Hotelzimmertüren entdeckt. Diese betrifft laut Süddeutscher Zeitung mehr als eine Million Zimmer in 166 Ländern. In Deutschland sind etwa 30.000 Türen betroffen.

Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat nach der großen Resonanz der Vorjahre auch in diesem Jahr einen Branchenaward für Start-up-Unternehmen ausgeschrieben, um praxisnahe, digitale Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Eine Jury hat nun die fünf Finalisten ausgewählt.

Mit der Übernahme von Bokun, einem Anbieter von Business-Management-Technologie für die Tourismusbranche, erweitert TripAdvisor sein Angebot und bietet neben dem eigenen Vertriebskanal nun auch technische Lösungen an.