Technologie

Technologie

Neue Studie zu Lieferdiensten und zur Online-Tischreservierung in der Gastronomie

Eine neue Studie der HES-SO Hochschule Wallis (Schweiz) im Auftrag von HOTREC durchleuchtet Märkte für Buchungsplattformen und Online-Delivery-Services. Demnach  arbeiteten bislang weniger als 10 Prozent der Restaurants mit Lieferdiensten zusammen. 43 Prozent der Gäste reservieren Tische vorab, die meisten allerdings per Telefon und E-Mail.

Facebook gibt Nutzern mehr Kontrolle über Daten aus Websites und Apps

Vor mehr als einem Jahr hatte Facebook-Chef Mark Zuckerberg den Nutzern versprochen, sie könnten Daten «bereinigen», die das Netzwerk von anderen Websites und Apps erhält. Jetzt ist die Rede davon, die Informationen vom Nutzerprofil zu trennen, die Daten selbst bleiben.

Bitkom-Umfrage: Digitalisierung sorgt für mehr Transparenz bei Lebensmitteln

Verbraucher in Deutschland wünschen sich mehr Transparenz bei Lebensmitteln. Neben neuen Kennzeichnungen können aber auch digitale Technologien dabei helfen herauszufinden, was in unserem Essen steckt und woher es eigentlich kommt. 

KI in der Küche: Frisches Geld für Delicious Data

Das Münchener Startup Delicious Data überzeugt Investoren mit einer Prognose-Software für die Gemeinschafts- und Systemgastronomie. Mithilfe künstlicher Intelligenz soll die Anzahl verkaufter Essen im Voraus berechnet werden, um Lebensmittelabfälle zu reduzieren. Clarissa und Michael Käfer sind unter den Investoren.

Newsletter-Anmeldung

Meist gelesene Artikel

KI in der Küche: Frisches Geld für Delicious Data

Das Münchener Startup Delicious Data überzeugt Investoren mit einer Prognose-Software für die Gemeinschafts- und Systemgastronomie. Mithilfe künstlicher Intelligenz soll die Anzahl verkaufter Essen im Voraus berechnet werden, um Lebensmittelabfälle zu reduzieren. Clarissa und Michael Käfer sind unter den Investoren.

Bitkom-Umfrage: Digitalisierung sorgt für mehr Transparenz bei Lebensmitteln

Verbraucher in Deutschland wünschen sich mehr Transparenz bei Lebensmitteln. Neben neuen Kennzeichnungen können aber auch digitale Technologien dabei helfen herauszufinden, was in unserem Essen steckt und woher es eigentlich kommt. 

OpenTable und Quandoo machen gemeinsame Sache

Die Restaurant-Buchungsdienste OpenTable und Quandoo verbünden sich: Eine gerade unterzeichnete Vereinbarung ermöglicht es Restaurants fortan, auf beiden Plattformen gelistet zu sein. Damit geben die ersten Betreiber von Tischreservierungsdiensten ihr Silodenken auf.