Deutsche Hotelakademie lädt ab 4. März zu kostenlosen Webinaren ein

| Technologie Technologie

Die Deutsche Hotelakademie (DHA) lädt im anhaltenden Lockdown ab dem 4. März 2021 alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Hotellerie und Gastronomie zu den kostenfreien Webinaren ein.

Die aktuelle Zeit zeige mehr denn ja, dass webbasierte, digitale Trainingsformate insbesondere in der Hospitality-Branche nicht mehr wegzudenken sind, so die Hotelakademie. Für die sich im anhaltenden Lockdown befindende Hotellerie und Gastronomie bietet die DHA daher ab dem 4. März 2021 erneut eine kostenfreie Webinarreihe an. Die Zeichen stehen dabei auf Nachhaltigkeit, so ist das Thema des ersten Webinars am 4. März mit dem Titel „Nachhaltigkeit in der Hotellerie“.

Digitale Trainingsformate wie Webinare sind ortunabhängig, bieten Flexibilität und sind dabei interaktiv und anschaulich. Die DHA setzt bei ihren Aus- und Weiterbildungsformaten auf einen Mix verschiedener Lernmedien. So können diese in der Hotellerie und Gastronomie auch aktuell in Krisenzeiten digital und ortsunabhängig weiter durchgeführt werden.

Wer die Webinarreihe der DHA für sich und sein Team nutzen möchte, findet alle Termine und Informationen zur Anmeldung unter www.dha-akademie.de


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Experten-Netzwerk Green Guides verbindet Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Die Green Guides wurden 2020 gegründet und haben es sich zum Ziel gesetzt, Küchenprozesse und Abläufe im Außer-Haus-Markt im Hinblick auf Ressourcen-, Klima- und Umweltschutz zu optimieren.

Lightspeed bringt eigene Payment-Lösung in Restaurants

Immer mehr Deutsche wollen heute mobil und kontaktlos Bezahlen, auch im Restaurant. Damit Gastronomen von dem veränderten Zahlungsverhalten profitieren können, bringt Lightspeed, jetzt eine eigene Payment-Lösung auf den deutschen Markt.

Wie Hotels und Gastronomie digitalisiert werden: Die Entstehung von Cosmo Burger

Um digitale Prozesse für Hotellerie und Gastronomie zu veranschaulichen, haben vier Technologiefirmen das Projekt Cosmo Burger ins Leben gerufen. Das Best-Practice-Beispiel soll zeigen: Wenn Digitalisierung richtig aufgesetzt und genutzt wird, führt dies auf Unternehmerseite zu erheblicher Kostenersparnis und mehr Umsatz.

Browser-Wissen: Im Internet kommt es auf die richtige Einstellung an

Browser sind das Tor zum Internet. Wie sicher und komfortabel sie sind, kann jeder durch persönliche Einstellungen regeln. Wer gar nichts macht, gibt viel über sich preis.

Fast alle Reisende nutzen ihr Smartphone im Urlaub zum Schutz vor Corona

Das Smartphone ist fester Bestandteil der Reiseausstattung, bislang vornehmlich für Urlaubsbilder, Telefonate, Urlaubsgrüße oder zur Navigation. Für fast alle deutschen Sommerurlauber erfüllt das Gerät in diesem Jahr allerdings auch zentrale Funktionen im Hinblick auf die Corona-Pandemie.

Neue Autobahn-App informiert über Raststätten und Co.

Die neue Autobahn-App des Bundes bietet viele Funktionen. Sie warnt nicht nur vor Staus, sondern kennt auch die Ausstattung von Raststätten. Für E-Auto-Fahrer gibt es eine hilfreiche Übersicht.

Reisetechnologie-Anbieter Amadeus leidet weiter unter Corona-Auswirkungen

Der Buchungssystem-Anbieter Amadeus IT hat auch im zweiten Quartal den coronabedingt schwachen Flugverkehr zu spüren bekommen. Unter dem Strich stand ein Verlust von rund 35 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Freitag in Madrid mitteilte.

Revenue Management in Verbindung mit Digitalisierung

Bei zukunftsfähigem Revenue Management wird schnell von künstlicher Intelligenz gesprochen. Lauten die Ziele Preisgestaltung und Verfolgung der Preisgestaltung von Wettbewerbern verbunden mit der Festsetzung des „besten verfügbaren Preises“, dann liegt die Zukunft tatsächlich in der Technologie.

Code2Order und Assa Abloy: Automatisierter digitaler Hotel Check-in inklusive Mobile Key

Die Zusammenarbeit des Hotel-Tech Unternehmens Code2Order und des Schließsystem-Anbieters Assa Abloy Global Solutions ermöglicht einen automatisierten Check-in Prozess inklusive digitalem Schlüssel für Hotelgäste.

Anzeige

Gästeanfragen im Hotel automatisch abwickeln

Von einer Verfügbarkeitsabfrage bis hin zur Zimmerbuchung: „CLEO“ übernimmt die vollständige Abwicklung von Gastanfragen und Reservierungen in Hotels. Der automatische Ablauf spart Zeit an der Rezeption, die dann für die Wünsche der Gäste vor Ort genutzt werden kann.