HotelTechAwards 2022 - Suitepad erneut „Best Guest Room Tablet”

| Technologie Technologie

HotelTechAwards 2022: Zum dritten Mal in Folge wurde das SuitePad des gleichnamigen Anbieters von In-Room-Tablets für die Hotellerie bei den globalen HotelTechAwards 2022 in der Kategorie „Guest Experience: Best Guest Room Tablets“ zum Sieger gekürt und darf sich damit weiterhin als das „weltbeste In-Room Tablet“ bezeichnen. Entsprechend groß war die Freude über das Triple im Headoffice des Berliner Unternehmens, das mit dieser Auszeichnung seine führende Marktposition festigt und ausbaut.

Der Wettbewerb bewertet die Kernbereiche der Hotelsoftware und -technologie: Handhabung, Return on Investment (ROI), Implementierung und Kundenservice. SuitePad bekam 57 neue Kundenbewertungen und hat nun insgesamt 167 verifizierte Bewertungen aus 21 Ländern, mit einer durchschnittlichen Weiterempfehlungsrate von 94 Prozent. SuitePad’s Support wurde mit durchschnittlich 4,8 von 5,0 Punkten bewertet. „Während des dreimonatigen HotelTechAwards-Zeitraums besuchten mehr als eine halbe Million Hoteliers aus 127 Ländern die Plattform und gaben 11.622 verifizierte Hotelsoftware-Produktbewertungen ab“, erklärt Moritz von Petersdorff-Campen, Mitgründer und Geschäftsführer SuitePad.
 

HotelTechAwards 2022 „Ein toller Erfolg nach einem weiteren herausfordernden Jahr“

„Diese Zahlen machen 2022 zum wettbewerbsstärksten Jahr in der Geschichte der HotelTechAwards – und uns daher natürlich besonders stolz“, so v. Petersdorff-Campen weiter. „Das tolle an diesem Award ist, dass er auf echtem und ehrlichem Kundenfeedback von Hotels auf der ganzen Welt basiert“, „Nach einem weiteren herausfordernden Jahr für uns und die gesamte Hotellerie – zusätzlich noch belastet durch die Chip-Krise – ist diese Auszeichnung für SuitePad ein großer und wichtiger Erfolg! Danken möchte ich allen Hotelpartnern, die ihr Feedback geteilt haben, und natürlich dem gesamten SuitePad-Team, das dies durch seinen unermüdlichen Einsatz für ein wirklich gutes Produkt überhaupt erst möglich gemacht hat“.

HotelTechReport gilt als die führende Bewertungsplattform für Technologien in der Hotelbranche und die jährlichen HotelTechAwards aufgrund des sorgfältigen und unparteiischen Überprüfungsprozesses als eine der renommiertesten Auszeichnungen. Alle Preisträger werden von Produktbewertungen aus einer globalen Community, die aus Tausenden von geprüften Hoteltechnologie-Anwendern in mehr als 120 Ländern besteht, gekürt. Sie bewerten also die besten Technologieprodukte, die in ihren Hotels verwendet werden, um die Betriebseffizienz und den Umsatz zu steigern und auch um das Gästeerlebnis maßgeblich zu verbessern.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung ist von ihrem Ziel, einheitliche Datenschutzregeln in Europa zu schaffen, noch ein gutes Stück entfernt. Und das, obwohl die große Mehrheit der Unternehmen die Vorgaben der DSGVO inzwischen umgesetzt hat.

Das IST-Studieninstitut bietet ab November erstmalig die neue Weiterbildung „Digitalisierung in Gastronomie und Hotellerie“ an. Mit dem neuen Kurs greift das Institut ein Trendthema auf und zeigt, wie sich Betriebe digital aufstellen können.

Hacker, die sich auf den Unternehmensservern herumtreiben, der Abfluss von wichtigen Geschäftsdaten oder Ransomware, die Festplatten verschlüsselt: Auf solche Cyberattacken sind viele Unternehmen in Deutschland immer noch unzureichend vorbereitet.

Pressemitteilung

Große Wirkung von Bildern: Wenn es um die Wahl des richtigen Urlaubshotels geht, kommt dem richtigen Content enorme Bedeutung zu. Das Berliner Travel Tech-Unternehmen traffics integriert mit seinem jüngsten Release die Inhalte von GIATA DRIVE.

Die Bahn hat eine neue Buchungsseite online gestellt, die schneller arbeiten, moderner gestaltet und einfacher nutzbar sein soll als die bisherige Seite. Das neue System befindet sich noch im Aufbau, kann aber schon ausprobiert werden.

In Deutschland beschäftigen sich weniger als 10 Prozent der Unternehmen mit Künstlicher Intelligenz. Tech-Experte Simon Sack spricht im Elevatr-Podcast über die Potenziale für den Einsatz von KI in der Hotellerie – von der Guest Journey bis zu den Back of House-Bereichen.

Mit der Entwicklung einer Schnittstelle zwischen ihren Systemen haben die Anbieter für Softwarelösungen für die Hotellerie hotelkit und Betterspace gemeinsam den Weg geebnet, um Prozesse im Hotel zu optimieren.

Deutschlands Unternehmen erkennen die Chancen Künstlicher Intelligenz und sehen zunehmend Vorteile beim Einsatz dieser Technologie – im praktischen Einsatz kommt KI aber kaum voran. Die Unternehmen beklagen vor allem einen Mangel an Fachkräften und Daten. Das

Passwörter könnten bald Geschichte sein: Denn Apple, Google und Microsoft wollen passwortloses Anmelden 2023 etablieren. Das soll nicht nur bequem, sondern auch sicher sein. Wie ist das möglich?

SIDES erweitert seine Software um eine sichere Zahlungsplattform: Ab sofort bietet die All-in-One Gastrosoftware eine vereinfachte, bargeldlose Zahlungsabwicklung im Restaurant, Onlineshop sowie der App. SIDES Pay deckt dabei mit Kredit- und Debitkarten sowie Digital Wallets alle wichtigen Zahlungsarten in einem System ab.