Tourismus

Tourismus

Trotz Klimadebatte: Unternehmenslenker erwarten für 2020 Anstieg der Geschäftsreisen

Mitarbeiter von Unternehmen werden im kommenden Jahr häufiger auf Dienstreisen gehen. Davon 61 Prozent von AirPlus International befragten CEOs und Topmanager überzeugt. Die Wirtschaft achtet dabei aber auf mehr Klimaschutz.

ITB Berlin 2020: Inspirationen für die schönste Zeit des Jahres

Am 7. und 8. März 2020 öffnet die weltgrößte Reisemesse ihre Pforten für Privatbesucher - Es gibt viel zu entdecken: Magische Momente mit Harry Potter, Abenteuer durch die Virtual Reality-Brille, Monsterjagd mit Pokémon Go oder die Klimaschutzbewegung "Fridays for Future".

Touristen im Südwesten zieht es nach draußen - und aufs Fahrrad

Auch wenn es noch ein paar Wochen dauert - die Tourismus-Betriebe im Südwesten bereiten sich schon jetzt auf die anstehende Saison vor. Dabei gehen sie weiter von einem starken Trend zum Urlaub im eigenen Land aus. Auch das Fahrrad dürfte eine wichtige Rolle spielen.

Berichte: China reist nicht zur ITB

Vom 4. bis zum 8. März 2020 werden 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern auf der internationalen Tourismusbörse ITB erwartet. Aussteller aus China, Hongkong und Macau haben ihre Teilnahme allerdings abgesagt. Das Coronavirus hat ihre Messepläne durchkreuzt.

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Duales Studium der Tourismuswirtschaft
Motel One München-Garching, Garching b.München
Online Marketing Manager (m/w/d)
arcona Management GmbH, Rostock
F&B Manager / Leiter Gastronomie (m/w)
RELAIS & CHATEAUX-HOTEL "JAGDHOF GLASHÜTTE", Bad Laasphe

Meist gelesene Artikel

Angesagt bei Familien: Urlaub in Deutschland

Urlaub im eigenen Land ist angesagt. Für den kommenden Sommer liegen die TUI-Buchungen bereits 15 Prozent über dem Vorjahr. Grund genug für den Touristikkonzern, das Angebot im Heimatmarkt weiter auszubauen. Mit rund 2.300 Hotels gibt es das größte Angebot aller Zeiten im Land.

Neuer Tourismusrekord in Hessen - Kassel und Frankfurt sehr beliebt

Die hessische Tourismusbranche hat zum zehnten Mal in Folge die Übernachtungszahlen und Gästeankünfte gesteigert. Knapp 16 Millionen Gäste kamen im vergangenen Jahr ins Land. Das entspricht einem Anstieg von 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Einsteigen, einschlafen, ankommen: Die Weltkarte der Nachtzüge

Auf den Gleisen durch die Nacht fahren und am nächsten Morgen ganz woanders sein. Nachtzüge haben etwas Romantisches. Wo sie überall auf der Welt unterwegs sind, lässt sich jetzt im Internet erkunden.

Lufthansa streicht alle Flüge von und nach China

Die Lufthansa streicht wegen des neuartigen Coronavirus ihre Flüge von und nach China. Europas größte Fluggesellschaft folgt damit ihrem Konkurrenten British Airways und anderen Airlines.

Coronavirus: China-Reisende bekommen ihr Geld zurück

Wegen des Coronavirus sagen viele Veranstalter ihre kommenden China-Reisen ab. Für Urlauber bestehe durch die neue Lungenkrankheit eine ernste Gefahr für die Gesundheit. Betroffene bekommen zwar ihr Geld zurück. Doch wie sieht es mit zusätzlichem Schadenersatz aus?

Jugendherberge im Jubiläumsjahr: Eine weltweite Bewegung feiert 111. Geburtstag

Nachdem der Lehrer Richard Schirrmann mit seinen Schülern in ein Unwetter geriet und mit Glück Unterschlupf in einem lehrstehenden Schulgebäude fand, erdachte der Pädagoge am 26. August 1909 den Begriff, mit dem viele Menschen heute persönliche Erinnerungen verbinden: Jugendherberge.

Allianz Reise-Studie 2019: USA vor Deutschland

Welche sind die Trendziele der Deutschen im kommenden Jahr? Wie buchen sie und was ist ihnen beim Reisen besonders wichtig? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, hat Allianz Partners zu Jahresbeginn ihre jährliche Reise-Studie "Reisen 2019" erstellt.

Problem-BER sucht ab sofort rund 20.000 Komparsen für Probebetrieb

Interessierte können sich ab sofort für die Teilnahme am Probebetrieb des neuen Hauptstadt-Flughafens BER anmelden. Insgesamt suchen die Betreiber rund 20.000 Komparsen. Der Flughafen soll am 31. Oktober mit rund neun Jahren Verspätung öffnen.

Malediven: Schwimmendes Solarsystem im Meer im LUX* South Ari Atoll Resort & Villas

Malediven und Nachhaltigkeit galten lange Zeit als Kontroverse. Doch immer mehr Resorts sehen sich in der Verantwortung zur Reduktion ihres CO2-Fußabdruckes. So zum Beispiel das LUX* South Ari Atoll Resort & Villas, das ein schwimmendes Solarsystem installiert hat.

«Breitband an jeder Milchkanne» soll an der Nordsee Tourismus fördern

Der Hektik des Alltags entfliehen - viele Urlauber zieht es genau deshalb an die Nordseeküste. Dennoch darf es an Handyempfang und schnellem Internet nicht fehlen, sagt die Tourismusbranche. Als Vorbilder gelten die Niederlande - und Oberbayern.

Deutsche Ferienhausbranche generiert jährlich mehr als 10 Milliarden Euro

Die Deutschen geben pro Jahr mehr als 10 Milliarden Euro während des Urlaubs im Ferienhaus aus. Mit rund vier Milliarden Euro profitieren die Gastronomie sowie der Lebensmitteleinzelhandel, so eine Analyse des Centrums für marktorientierte Tourismusforschung der Universität Passau.

Urlaubspiraten-Umfrage: Das sind die romantischsten Reiseziele 2020

Sei es für einen spontanen Kurztrip zum Valentinstag oder die lang geplante Hochzeitsreise: Viele haben eine genaue Vorstellung davon, wie eine romantische Reise zu zweit aussehen soll. In einer aktuellen Umfrage hat Urlaubspiraten.de die Nutzer nach den romantischsten Reisezielen 2020 befragt.

Fernweh in Farben: Zehn bunte Orte

Die Welt ist bemerkenswert bunt und Farben lösen bei jedem Betrachter ganz individuelle Assoziationen, Emotionen und Sehnsüchte aus. Für alle, bei denen die Farben der Welt Fernweh bewirken, hat meine-weltkarte zehn der farbenreichsten Orte der Erde zusammengestellt.

Air India soll verkauft werden

Die indische Regierung will ihre staatliche Fluggesellschaft Air India verkaufen. Dies teilte die Regierung am Montag in Neu Delhi mit. Bis zum 17. März könnten Interessenten Angebote einreichen. Die Fluglinie hat allerdings Schulden von umgerechnet rund 7,4 Milliarden Euro.

Berliner Fernsehturm geschlossen - Areal wegen Eisabbrüchen gesperrt

Hunderte Meter tief könnten Eisbrocken vom Berliner Fernsehturm auf den Boden fallen. Aus Sicherheitsgründen wurde der Bereich gesperrt - nicht zum ersten Mal.

Harzer Hexentanzplatz soll für 13 Millionen Euro erlebnisreicher werden

Der Hexentanzplatz im Harzort Thale soll in den kommenden Jahren umfangreich umgebaut werden. Insgesamt sind für die Projekte knapp 13 Millionen Euro eingeplant. Unter anderem sollen das Bergtheater umgebaut, ein Parkdeck geschaffen oder ein Informationsgebäude errichtet werden.

Usedom: Alte Weltmeister im Strandkorbsprint sind auch die neuen

Die Weltmeister im Strandkorbsprint von 2019 haben ihren Titel am Samstag in Ahlbeck auf der Insel Usedom verteidigt. Phillip Schmidt und Johann Gloede aus Bansin auf Usedom siegten im Finallauf mit 5,12 Sekunden. Im Vorjahr brachten sie den Strandkorb in 5,05 Sekunden über die Ziellinie.

Polnische LOT übernimmt Condor - Wachstumspläne in Osteuropa

Fast vier Monate nach der Insolvenz von Thomas Cook ist Condor gerettet: Unter dem künftigen Eigner, der polnischen Airline LOT, soll der Ferienflieger bald auch aus dem europäischen Ausland abheben. So könnte Condor, die nur dank Staatshilfen über den Winter kam, für Urlauber in Osteuropa attraktiv werden.

Kein Grund zur Corona-Panik - auch auf Reisen

Die Zahl der Betroffenen steigt, ganze Städte werden abgeschottet: Die Auswirkungen des Coronavirus erscheinen teilweise dramatisch. In Deutschland gibt es aber keinen Grund zur Panik - auch nicht für Reisende, sagte der Infektiologe Prof. Oliver Witzke.

Hoteliers: Deutlich weniger Mallorca-Buchungen aus Deutschland

Die Hoteliers auf Mallorca machen sich Sorgen. Die spanische Urlaubsinsel verzeichne derzeit einen deutlichen Rückgang bei Buchungen aus Deutschland und Skandinavien für diesen Sommer, sagte die Präsidentin des mallorquinischen Hotelierverbandes FEHM.

Deutsche Bahn verkauft Ameropa

Wie geplant, hat die Deutsche Bahn (DB) ihr Tochterunternehmen Ameropa Reisen verkauft. Neuer Besitzer ist Familien-Holding Liberta Partners aus München. Die Investoren wollen auch nach der Übernahme enge Kooperationspartner der Deutschen Bahn bleiben.

Fernreiseziele für den Sommer

«Ist da nicht Regenzeit?»: Viele Urlauber meiden im Sommer Länder in tropischen Breitengraden. Doch es gibt jede Menge Reiseziele in der Ferne, für die man nicht auf den Winter warten muss, so die Zeitschrift «Reise und Preise».

Wien froh über Touristen aus China - Höchste Ausgaben in Geschäften

Die steigende Zahl gerade auch chinesischer Touristen beschert Wien hohe Einnahmen. Ein Reisender aus China gebe pro Einkauf in der Stadt den Spitzenwert von durchschnittlich rund 950 Euro aus, teilte das Tourismusbüro mit.