Miniatur Wunderland Hamburg erneut Lieblingsziel ausländischer Gäste

| Tourismus Tourismus

International ist das Reiseland Deutschland nach wie vor beliebt. Mehr als 14.000 ausländische Besucher des Online-Portals www.germany.travel wählten zwischen Januar und Ende Juli 2021 ihre touristischen Favoriten in Deutschland.

Der Vorjahressieger Miniatur Wunderland Hamburg erhielt zum vierten Mal in Folge die meisten Nennungen. Der Europa-Park Rust auf dem zweiten Platz und Schloss Neuschwanstein auf Platz drei bestätigen ebenfalls ihre Platzierungen aus dem Vorjahr. Weitere Attraktionen, die sich 2021 unter den ersten zehn positioniert haben, sind das Phantasialand Brühl, Rothenburg ob der Tauber, die Romantische Straße, das historische Dresden, Berlin, der Nationalpark Schwarzwald und das Kriminalmuseum Rothenburg.

Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der DZT: „Das große Interesse der Umfrageteilnehmer ist ein Beleg für die Strahlkraft und Resilienz der Marke Reiseland Deutschland und ihrer touristischen Akteure auch in Krisenzeiten. Das Votum der Kunden vermittelt uns ein authentisches Bild von den besonders beliebten und gefragten touristischen Zielen. Für die Partner im Deutschlandtourismus ist die Platzierung ein Gütesiegel, das sie in ihrer internationalen Vermarktung nutzen.“

Bereits seit 2012 können Besucher der Webseite www.germany.travel bei dieser Aktion in einem Freitextfeld die aus ihrer Sicht besonders empfehlenswerten touristischen Ziele benennen. Daraus entwickelt die DZT das Ranking der Top 100. In diesem Jahr hat die DZT die Ergebnisse in Clustern strukturiert. Diese sind: Städte; Erlebniswelten; Freizeit- und Tierparks; Museen; Weihnachtsmärkte; Natur-Highlights; Nationalparks; Burgen und Schlösser.

Die Spitzengruppe im Gesamtranking der Top 100 des Jahres 2021

1. Platz: Miniatur Wunderland Hamburg: Vor genau 20 Jahren ging die unterdessen größte Modelleisenbahnanlage der Welt an den Start. Rund 20 Millionen Gäste aus aller Welt besuchten bisher die ständig wachsenden Wunderwelten in der Hamburger Speicherstadt, die bereits mit sechs Eintragungen im Guinness Buch der Rekorde gewürdigt wurden.

2. Platz: Europa-Park Rust: Dazu zählen Deutschlands größter Freizeitpark mit mehr als 100 Fahrgeschäften und Shows, das Erlebnisbad Rulantica und sechs Themenhotels mit zahlreichen Restaurants und Wellnessangeboten. Virtuelle Welten erkunden die Gäste im VR-Erlebniszentrum YULLBE, während Dinner-Shows große Unterhaltung mit kulinarischem Genuss verbinden.

3. Platz: Schloss Neuschwanstein: Der Bau, den Ludwig II. ab 1869 nach dem Vorbild einer historischen Ritterburg auf einem zerklüfteten Felsmassiv vor der Alpenkulisse errichten ließ, gehört zu den weltweit bekannten Wahrzeichen des Reiselandes Deutschland. Rund 1,5 Millionen Menschen besuchen jährlich das Märchenschloss, um sich faszinieren und inspirieren zu lassen.

Die aktuellen Platzierungen in den TOP 100-Kategorien 2021 im Überblick

Rubrik „Städte“:

1   

Rothenburg ob der Tauber

2

Dresden

3

Berlin

4

München

5

Hamburg

 

Rubrik „Erlebniswelten“:

1   

Miniatur Wunderland Hamburg

2

Erlebniswelt Haus Meissen

3

Therme Erding

4

Karls Erlebnisdorf Rövershagen

5

Autostadt Wolfsburg

 

Rubrik „Freizeit- und Tierparks“:

1   

Europa-Park Rust

2

Phantasialand Brühl

3

Freizeitpark Ravensburger Spieleland

4

LEGOLAND Deutschland Resort Günzburg

5

Münchner Tierpark Hellabrunn

 

Rubrik „Museen“:

1   

Kriminalmuseum Rothenburg ob der Tauber

2

Deutsches Spionagemuseum

3

Museumsinsel Berlin

4

Klimahaus 8° Ost Bremerhaven

5

August-Horch-Museum

 

Rubrik „Weihnachtsmärkte“:

1   

Reiterlesmarkt in Rothenburg ob der Tauber

2

Christkindlesmarkt in Nürnberg

3

Christkindlmarkt in München

4

Weihnachtsmarkt in Rotenburg a. d. Fulda

5

Weihnachtsmarkt am Charlottenburger Schloss in Berlin

 

Rubrik „Natur-Highlights“:

1    

Insel Rügen

2

Bodensee mit Insel Mainau und UNESCO-Welterbe Klosterinsel Reichenau

3

Moseltal

4

Zugspitze

5

Insel Sylt

 

Rubrik „Nationalparks“:

1    

Nationalpark Schwarzwald

2

Nationalpark Berchtesgaden

3

Nationalpark Sächsische Schweiz

4

Nationalpark Harz

5

Nationalpark Eifel

 

Rubrik „Burgen & Schlösser“:

1    

Schloss Neuschwanstein

2

Schloss Heidelberg

3

Burg Eltz

4

Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin

5

Reichsburg Cochem


Zurück

Vielleicht auch interessant

Wie Nachhaltigkeit und Pandemie das Reiseverhalten verändern

„Restart: Verändertes Reiseverhalten im Zeichen der Nachhaltigkeit“ – dieses Thema stand im Fokus der jüngsten Mitglieder-Versammlung des Deutschen Reiseverbands. Aus verschiedenen Perspektiven gab es Vorträge, die zeigen, dass sich Tourismus und Nachhaltigkeit nicht ausschließen.

Deutscher Flugverkehr erholt sich im europäischen Vergleich langsamer

Der Flugverkehr in Deutschland erholt sich deutlicher langsamer von der Corona-Krise als in den meisten anderen europäischen Ländern. Das geht aus einem Vergleich für den Monat August hervor, den die Flugsicherheitsorganisation Eurocontrol am Dienstag veröffentlichte.

 

Eurowings will 2022 aus dem Corona-Tief fliegen

Die Lufthansa-Tochter Eurowings hat sich für das kommende Jahr ehrgeizige Wachstumsziele gesetzt. Die Europa-Flotte soll nach Worten des Airline-Chefs Jens Bischof mit etwa 115 Flugzeugen wieder das Vorkrisen-Niveau erreichen.

Mehrheit plant trotz Corona noch Urlaub

Wie beeinflusst Corona die Reisepläne für Herbst und Winter? Welche Rolle spielen Reisebestimmungen, kostenlose Stornierung oder die Impfung? Das österreichische Portal Restplatzbörse hat über 1.300 Personen zu ihrem Reiseverhalten während der Pandemie befragt.

Lufthansa will Rückzahlung der Staatshilfe noch mit jetziger Regierung klären

Ob die Lufthansa ihre milliardenschweren Staatshilfen wie angekündigt noch vor der Wahl zurückzahlt, ist offen. Konzernchef Spohr bekräftigte aber, dass er das Thema noch mit der aktuellen Regierung klären will. Eile ist geboten, so Spohr - aus mehreren Gründen.

GDL-Streik: So machen Bahnreisende ihre Ansprüche geltend

Während des Streiks der Lokführergewerkschaft GDL haben viele Kunden der Deutschen Bahn ihre Reisepläne geändert, andere kamen nur mit Verspätung ans Ziel. Wer bekommt Geld zurück - und wie geht das?

Mallorca erlaubt wieder nächtliche Partys

Angesichts fallender Corona-Zahlen werden die Corona-Restriktionen auf der bei Deutschen beliebten Urlauberinsel Mallorca weiter gelockert. Ab Dienstag dürfen wieder Personen aus verschiedenen Haushalten zu nächtlichen Partys zusammenkommen.

Ausgaben deutscher Unternehmen für Geschäftsreisen 2020 auf historischem Tief

Die COVID-19-Pandemie hat die Ausgaben deutscher Unternehmen und öffentlicher Institutionen für Geschäftsreisen im Jahr 2020 auf ein historisches Tief sinken lassen. Wie die aktuelle VDR-Geschäftsreiseanalyse belegt, reduzierten sich die Ausgaben im Vergleich zu 2019 um 81,7 Prozent.

Lokführerstreiks dauern an - Weiter keine Kompromiss-Signale

Der Streik bei der Bahn geht weiter, ein Ende des verfahrenen Tarifkonflikts ist nicht in Sicht. Die GDL kommt öffentlich zunehmend unter Druck. Auch die DGB-Spitze schaltet sich ein.

Gewerkschaft zieht Streik durch - Bahn scheitert vor Gericht

Mit ihrem Arbeitskampf setzen die Lokführer ein Stopp-Signal vor die Reisepläne vieler Menschen - die Gewerkschaft selbst aber ist derzeit nicht zu stoppen. Fahrgästen steht ein hartes Wochenende bevor.