War noch was…?

War noch was…?

Hip-Hop-Musik macht Käse fruchtiger: Firlefanz oder Wissenschaft?

Kann Käse hören? Und Vorlieben für Klassik oder Rap haben? So abwegig das klingt, die Schweizer haben bei einem Projekt jetzt erstaunliche Ergebnisse erzielt. Mit Mozart und Eminem im Dauereinsatz.

Dresdens Tourismus-Chef und Hotelier Lohmeyer bereut verbale Entgleisung

Ein Nachricht vom Vorstandsvorsitzenden des Tourismusverbandes Dresden und Chef der Macrander Hotels, Johannes Lohmeyer (57), hat am Wochenende in Sozialen Netzwerken für Empörung gesorgt. Lohmeyer gerät mit seinen Posts nicht zum ersten Mal in die Kritik.

Neuer Ärger für Alfons Schuhbeck: Bundesamt für Justiz geht gegen Promi-Koch vor

Alfons Schuhbeck begann als Koch, mittlerweile hat er ein Geflecht von Firmen aufgebaut. Für den in Geldschwierigkeiten steckenden Gastronomen reißt der juristische Ärger nicht ab. Nach der Münchner Staatsanwaltschaft geht auch das Bundesamt für Justiz (BFJ) gegen den Münchner Starkoch Alfons Schuhbeck vor.

Die teuersten Pommes der Welt

Das Restaurant Serendipity3 in New York schafft es mit einer Portion Pommes in das Guinness-Buch der Rekorde. Die Crème de la Crème Pommes Frites sollen die teuersten Pommes Frites der Welt sein. Der zweifelhafte Genuss kostet 200 Dollar.

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Director of Finance (m/w/d)
Courtyard by Marriott Munich Garching, Garching b.München
Demichef de rang (m/w/d) für unser Gourmetrestaurant "Bareiss"
Hotel Bareiss im Schwarzwald, Baiersbronn
Head of Service (m/w/d) - Ruby Leni
Ruby Leni Hotel & Bar c/o Ruby GmbH, Düsseldorf
Direktionsassistent (m/w/d)
Bad Hotel Überlingen GmbH, Überlingen

Seehotel Niedernberg: Karina Kull verstorben

Karina Kull, Direktorin im Seehotel Niedernberg, Dorf am See, hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Mit nur 55 Jahren ist sie am 27. Juni 2021 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.

«Wanze go!» - Bremer Spürhunde jagen Bettwanzen

Bettwanzen sind nachtaktiv und Meister im Verstecken. Jamiro und Ramirez lassen sich aber nicht täuschen. Die Labradore kommen den Blutsaugern schnüffelnd auf die Spur. Fürs Training werden lebende Wanzen aus London bestellt.

Hoteliers streiten um Sonnenliegen: Vier Tote bei Schießerei in Albanien

Bei einer Schießerei an einem Strand im Norden von Albanien sind in der Nacht zum Sonntag vier Männer ums Leben gekommen. Zwei weitere erlitten Verletzungen. Angehörige zweier Familien, die dort Hotels betreiben, hatten um die Aufstellung von Zelten und Sonnenliegen gestritten.

Würgereiz im Museum: Ausstellung lockt mit Ekel-Essen

Schnitzel aus Kuheuter oder Milbenkäse gefällig? Mehr über solche Gerichte aus aller Welt ist derzeit in Berlin zu erfahren. In der Ausstellung im «Disgusting Food Museum» ist der schlechte Geschmack erwünscht und Interessierte können einiges sogar probieren.

 

Pizzeria in New York tauscht Essen „gegen alles“

In New York kann Pizza jetzt auch ertauscht werden. Während der Corona-Pandemie hatte der aus Italien stammende Gabriele Lamonaca damit begonnen, Pizza gegen andere Dinge zu tauschen, beispielsweise Schokoladenkuchen oder Weinflaschen. Das Geschäft funktioniert.

Ex-Zwei-Sterne-Koch Christian Lohse besteigt die Reality-TV-Alm

Zehn Jahre nach der zweiten Staffel ist in dieser Woche eine neue Runde des Reality-TV-Formats „Die Alm“ gestartet. Mit beim Almauftrieb dabei: Der ehemalige Zwei-Sterne-Koch Christian Lohse, der sich dort, nach eigenen Angaben, „nicht die Suppe versalzen lassen“ will.

Verkauf von Bier namens «Deutsches Reichsbräu» straffrei

Der Verkauf einer Biermarke namens «Deutsches Reichsbräu» zum symbolischen Preis von 18,88 Euro pro Kasten durch einen Getränkemarkt in Sachsen-Anhalt bleibt straffrei. Das Landgericht Halle wies eine Beschwerde der Generalstaatsanwaltschaft zurück.

Fliegendes Omelett lässt Streit in Hotel eskalieren

Ein fliegendes Omelett hat einen Streit zwischen Gästen in einem Hotel in Brandenburg/Havel eskalieren lassen. Nun ermittlet die Polizei wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Business Class: Schmerzensgeld nach Suppen-Unfall im Flieger?

Wer sich auf einem Flug mit heißer Suppe verbrüht, hat nicht automatisch einen Anspruch auf Schmerzensgeld. Hier kommt es auf das Mitverschulden des Fluggasts an: Ist man selbst schuld, hat man keinen Anspruch auf eine Entschädigung.

Coca-Cola-Aktie: Ronaldo doch unschuldig am Kursverlust?

Cristiano Ronaldo ist offenbar doch nicht schuld am Kursverlust von Coca-Cola. Wie Medien berichten, wurde die Coca-Cola-Aktie am vergangenen Montag erstmals ohne das Bezugsrecht für die Dividende gehandelt. Damit sind die Aktien entsprechend weniger wert und die aktuellen Kursverluste zu erklären.