War noch was…?

War noch was…?

Hip-Hop-Musik macht Käse fruchtiger: Firlefanz oder Wissenschaft?

Kann Käse hören? Und Vorlieben für Klassik oder Rap haben? So abwegig das klingt, die Schweizer haben bei einem Projekt jetzt erstaunliche Ergebnisse erzielt. Mit Mozart und Eminem im Dauereinsatz.

Bande verkauft 26 Millionen Liter Bier am Fiskus vorbei

Zollfahnder haben am Mittwochmorgen eine europaweit agierende Bande von mutmaßlichen Steuerbetrügern unter anderem in Berlin und Brandenburg zerschlagen. Mehr als zehn Millionen Euro Steuerschaden sollen durch ein sogenanntes Karussellgeschäft mit Bier entstanden sein.

Prozessbeginn in Köln: Freundin in Hotelzimmer eingesperrt und misshandelt

Ein 26-jähriger Mann soll seine Freundin in einem Kölner Hotelzimmer eingesperrt und misshandelt haben. Am Mittwoch begann der Prozess gegen ihn. Der Kieler ist unter anderem wegen erpresserischen Menschenraubs, Freiheitsberaubung und Körperverletzung angeklagt.

Riecht nicht nach Küche: Tim Raue präsentiert Parfum

Sternekoch Tim Raue geht neue Wege und produziert sein eigenes Parfüm. Der Duft mit dem Namen „No. 36“ soll „den urbanen Berliner Vibe mit der zarten asiatischen Duftwelt verbinden“, wie Raue in einem Facebook-Post verkündete.

Penis-Panne bei Thomas Cook

Seit einigen Wochen wirbt Reiseveranstalter Thomas Cook auf seinen Flugzeugen für das eigene Hotelangebot mit dem Slogan „I love Cook’s Club“. Was dabei aber offenbar nicht bedacht wurde, sind die Auswirkungen der Flugzeugtüren auf das Design.

Hitler-Zimmer in thailändischem Hotel

Ein Themenhotel in Bangkok sorgt im Netz für Furore: Wie unter anderem die Jerusalem Post berichtet, sei eines der Zimmer ausschließlich Adolf Hitler gewidmet. Und das inklusive großen Portraitfotos und Hakenkreuz an der Wand. 

Dunkin' Donuts-Mitarbeiter sorgt für Empörung

Ein Video aus einer Dunkin' Donuts-Filiale in der Stadt Syracuse im US-Bundesstaat New sorgte in den vergangenen Tagen für reichlich Aufregung im Netz. Zu sehen ist darin ein Mitarbeiter des Geschäfts, der sich von hinten einem scheinbar schlafenden Mann nähert und ihn mit Wasser übergießt (mit Video). 

Schalke-Fans brechen in eigenes Hotel ein

Am Wochenende musste die Gelsenkirchener Polizei​​​​​​​ zu einem kuriosen Einsatz ausrücken. Zwei Schalke-Fans wollten nach dem gewonnenen Heimspiel zurück in ihr gebuchtes Hotelzimmer. Da sie aber keinen Schlüssel hatten, nutzten sie einfach einen Blumenkübel für die Vordertür.

TV-Koch Henssler gibt sich geschlagen

TV-Koch Steffen Henssler steigt nach gerade einmal einem Jahr bei „Schlag den Henssler aus“. Grund für die Entscheidung sollen auch zu geringe Einschaltquoten der von Prosieben ausgestrahlten Sendung sein. „Der Zuschauer will mich in dieser Rolle nicht sehen“, sagte der Koch.

Autounfall: Cornelia Poletto mit Kieferbruch und Not-OP

Cornelia Poletto liegt nach einem Autounfall im Krankenhaus. Eine Sprecherin der 47-Jährigen bestätigte einen entsprechenden Bericht der „Hamburger Morgenpost“. Demnach krachte Poletto am Wochenende mit ihrem Renault Twizy in Hamburg in einen SUV.

Wiesn-Bedienung gewinnt 500.000 Euro 

Beim Oktoberfest-Special bei „Wer wird Millionär“ räumte die Münchner Wiesn-Kellnerin Michaela Maier ausnahmsweise keine Gläser ab, sondern eine halbe Million Euro. Mit dem Geld will sie sich nun eine Ausbildung zur Sommelière finanzieren (mit Bildergalerie). 

Das erste Bratwursthotel der Welt

Die Metzgerei Claus Böbel aus Rittersbach südlich von Nürnberg geht bei der Vermarktung ihrer Produkte wurstige Wege: Nun wurde ein benachbarter Landgasthof restauriert und zum ersten Bratwusthotel des Landes umgebaut.

Scherz-Plakat bringt 25.000 Dollar

Die beiden Witzbolde, die in einer US-amerikanischen McDonald’s-Filiale ihr eigenes Bild aufhängten, bekommen ihre Idee nun vergoldet. Nachdem das Plakat stolze 51 Wochen an der Wand hing, und sogar Ellen DeGeneres darüber berichtete, erhalten die beiden 25.000 Dollar von McDonald’s. 

Demonstrationen gegen Salt Bae in Miami / Yelp löscht Beschimpfungen

Der türkische Gastronom Salt Bae, der Salzstreuer, hat mit der Bewirtung von Diktator Nicolás Maduro ein mächtiges Eigentor geschossen. Vor dem Restaurant von Salt Bae in Miami kommt es zu Demonstrationen. Yelp löscht Beschimpfungen auf der Plattform.