Job mit Aussicht: St. Michael's Mount sucht Castle Officer

| War noch was…? War noch was…?

Idyllischer geht es kaum: Die britische Stiftung National Trust sucht einen Mitarbeiter für die Verwaltung des Schlosses von St. Michael's Mount in Cornwall. Die ehemalige Abtei aus dem 12. Jahrhundert gilt als Gegenstück von Mont-Saint-Michel in der Normandie auf der anderen Seite des Ärmelkanals.

Ähnlich wie bei der berühmten Gemeinde in Frankreich handelt es sich bei St. Michael's Mount um eine Erhebung im Watt, die bei Ebbe zu Fuß erreichbar ist.

Gesucht wird dort ein Castle Officer, wie es auf der Webseite der Touristenattraktion heißt, Dienstwohnung im Schloss inbegriffen. Zu den Aufgaben gehört es demnach unter anderem, die Sicherheit des Schlosses und der Gegenstände darin zu verantworten, Mitarbeiter anzuleiten und bei Reinigungsarbeiten Möbel zu verrücken und Bilder umzuhängen.

Wie viel Gehalt der neue Castle Officer bekommen wird, geht aus der Stellenausschreibung nicht hervor. Man habe Meerblick aus jedem Zimmer, versicherte Castle Steward Duncan Murdoch im Gespräch mit der BBC. Er warnte aber auch: «Man kann sich hier keine Pizza an die Türe liefern lassen, darauf sollte man sich einstellen.» (dpa)


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Aktivistengruppe Animal Rebellion hat am Wochenende mit falschen Speisekarten im Drei-Sterne-Restaurant von Gordon Ramsay in London protestiert. Damit wollten sie auf mehrere Ungerechtigkeiten aufmerksam machen.

Die singende Nonne Cristina Scuccia ist in Italien seit ihrem Sieg in einer Castingshow eine Berühmtheit - jetzt hat sie ihren Orden verlassen. Sie lebe jetzt in Spanien und arbeite dort als Kellnerin, wie sie nun in einer Talkshow verriet.

Der Fahrdienst Uber darf im Gegenzug für eine Millionensumme für ausgebliebene Sozialabgaben im Schweizer Kanton Genf wieder Dienste anbieten. Rückwirkend bis 2014 werden knapp 36 Millionen Euro fällig.

Alfons Schuhbeck muss von einer weiteren Immobilie Abschied nehmen. Sein ehemaliges Reservierungsbüro am Platzl hat einen neuen Mieter bekommen: ein edles Weingeschäft. Die Enoteca Goldig hat in dieser Woche ihren neuen Showroom eröffnet.

Zahlreiche Kneipenbesitzer haben sich gegen eine Übertragung der Fußball-WM-Spiele in ihren Lokalen entschieden. «Bald sind es 200 Kneipen, die uns mitgeteilt haben, dass sie keine WM-Spiele zeigen werden», schreibt die Initiative «Boycott Qatar 2022» auf Twitter.

The Mark lässt in Zusammenarbeit mit Swarovski seine Fassade in glitzerndem Kristalldekor erstrahlen. Inspiriert ist die Ausstellung von klassischem Weihnachtsschmuck wie Nussknackern, Zuckerstangen und Lebkuchen.

Frank Rosin steigt als Juror der Sat.1-Kochshow «The Taste» aus. «Es wird definitiv meine letzte Sendung sein. Ich werde heute das letzte Mal Juror bei "The Taste" sein», sagte der TV-Koch und Coach in einem am Mittwoch veröffentlichten Video, das auf seiner Facebookseite zu sehen war.

Franky und Coen sind in den Niederlanden durch ihre Give-aways in der Ukraine inzwischen zu bekannten Namen geworden. Diese Woche fährt das Duo mit seinem Foodtruck zum siebten Mal in die vom Krieg stark betroffenen Städte.

Im April 2022 hatte der 3-Sterne-Koch Daniel Humm seine Beziehung zur Hollywood-Schauspielerin Demi Moore bestätigt. Kurz nach Moores 60. Geburtstag wird nun bekannt, dass sich das Paar nach weniger als einem Jahr Beziehung getrennt haben soll.

Nach einem SEK-Einsatz im Kameha Grand​​​​​​​ in Bonn sitzt einer der zunächst festgenommenen Männer in Untersuchungshaft. In einem der genutzten Hotelzimmer wurden drei Handfeuerwaffen, eine Maschinenpistole und eine große Menge Bargeld gefunden.