Accor nimmt Hotel Belmont Vancouver in MGallery Hotel Collection auf

| Hotellerie Hotellerie

Seit dem 1. Dezember ist das Hotel Belmont Vancouver als erstes kanadisches Hotel der MGallery Hotel Collection Teil des Portfolios von Accor. Das Haus ist seit mehr als 100 Jahren Dreh- und Angelpunkt in Vancouver und hat im Laufe der Jahre viele Künstler beherbergt, darunter den Sänger Michael Bublé zu Beginn seiner Gesangskarriere.

2019 wurde das Hotel Belmont Vancouver einer Renovierung unterzogen, bei der Geschichte und Moderne zu einer Ästhetik verschmolzen wurden - damit fügt es sich in die MGallery-Kollektion von individuellen Hotels im Boutique-Stil ein.

Das denkmalgeschützte Haus liegt mitten im Granville Entertainment District und ist ein kultureller und kreativer Knotenpunkt für Einheimische und Besucher gleichermaßen. Es verfügt über fünf Stockwerke und 82 Zimmer.

Die Erhaltung ursprünglicher Designelemente zelebriert das geschichtsträchtige Erbe des Hotels, während moderne Farben wie Flamingo-Pink und Seeschaum-Grün in der Bar und den neonbeleuchteten öffentlichen Bereichen eine  Retro-Atmosphäre schaffen.

"The Living Room" dient als Restaurant-Lounge mit vollem Serviceangebot des Hotels, während das "Den" und "The Kitchen" exklusiv für kleine Veranstaltungen und Feiern gemietet werden können.

 

Zurück