Bitte lächeln: 25hours in Zürich wird zum Selfie-Hotel

Seit Anfang Juli hat in Zürich das erste Schweizer Selfie-Hotel geöffnet. Im 25hours-Hotel können sich Gäste in über 20 verschiedenen Kulissen in Szene setzen und vor der Kamera posieren. Die Veranstalter wollen mit dem Projekt „der tristen Corona-Zeit etwas Inhalt und Farbe geben.“

Corona-Krise: Handel und Gastgewerbe fordern rechtlichen Anspruch auf Mietreduzierung

Einzelhandel und Gastgewerbe fordern, wegen der coronabedingten Umsatzeinbrüche in vielen Innenstädten, einen rechtlichen Anspruch auf Miet- und Pachtminderung. Unionsfraktionsvize Linnemann sprach sich auch für schnelle Lösungen aus, um eine Pleitewelle zu verhindern.

Corona-Soforthilfe: NRW fordert Nachweise zu geänderten Bedingungen

Für die von Land und Bund gewährten Soforthilfen während des Lockdown fordert NRW auch von Hoteliers und Gastronomen einen Verwendungsnachweis ein. Allerdings hat das Land die Bedingungen geändert. Viele Unternehmer könnten nun gezwungen sein, die Soforthilfe zurückzuzahlen.

Düsseldorf: «Corona-Spaßbremsen» für «längste Theke der Welt»

Damit aus der Düsseldorfer Altstadt in der Corona-Pandemie kein zweites Ischgl wird, hat die Stadt einen Drei-Stufen-Plan für das Amüsierviertel beschlossen. Je nach Ansteigen der Infektionen werden für die «längste Theke der Welt» «Spaßbremsen» wirksam.

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Director of Convention Sales (m/w/d)
Althoff Seehotel Überfahrt, Rottach-Egern
Empfangschef (m/w/d)
AHORN Waldhotel Altenberg, Altenberg

Meist gelesene Artikel

Hotels und Restaurants können ab dieser Woche Überbrückungshilfe beantragen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat, im Rahmen einer Pressekonferenz, den Startschuss für das Überbrückungshilfe-Programm gegeben. Hoteliers und Gastronomen können, ab dieser Woche, Leistungen von bis zu 150.000 Euro beantragen. Wie das geht, steht bei Tageskarte.

Kempinski München renoviert Hotel-Gastro für 20 Millionen Euro

Nachdem im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München bereits Suiten renoviert wurden und eine Zigarren-Lounge an den Start ging, stehen jetzt Renovierungsarbeiten im Schwarzreiter Restaurant, Tagesbar sowie der Vier Jahreszeiten-Bar an – für satte 20 Millionen Euro.

Warum wir reisen: «Das ganze Schuften legitimieren»

Das ganze Jahr fleißig arbeiten und sich zum Ausgleich eine Urlaubsreise in die Ferne gönnen: Klingt schön und ziemlich unproblematisch, oder? Nicht für den Nachhaltigkeitsexperten Prof. Felix Ekardt.

Corona-Verwirrung: Bayerische Landesregierung widerruft Schreiben an DEHOGA

Ein Schreiben des Wirtschaftsministeriums an den Hotel- und Gaststättenverband in Bayern, in dem es auch um Lockerungen für Kneipen und Clubs gegangen sein soll, hat für Verwirrung gesorgt. Die Staatskanzlei hat das Schreiben ihres Ministeriums inzwischen für gegenstandslos erklärt.

Corona-Fälle bei Apetito: Ursache unklar

Fast ein halbes Jahr nach den bundesweit ersten Corona-Fällen im Landkreis Starnberg hat dort ein neuer Ausbruch für Unruhe gesorgt. Dieses Mal war das Catering-Unternehmen Apetito betroffen. Nach der Eindämmung geht es nun um die Ursachenklärung.

Mecklenburg-Vorpommern: Viele Freiheiten mit neuer Corona-Verordnung

Seit einer Woche wurden in Mecklenburg-Vorpommern keine neuen Infektionen mit dem Coronavirus registriert. Die seit Freitag in Mecklenburg-Vorpommern wirksamen Lockerungen der Beschränkungen haben dem Alltag, dem Tourismus und dem Sport wieder größere Spielräume eröffnet.

Corona-Fall: Urlauber-Familie muss Sylt verlassen

Wegen eines Corona-Falls in ihrer Mitte hat eine Urlauber-Familie Sylt verlassen müssen. Wie die Kreisverwaltung am Freitag mitteilte, war dem Gesundheitsamt am Vortag das positive Testergebnis gemeldet worden.

DER Touristik steigt mit 50 Prozent bei Aldiana-Club-Resorts ein

Die DER Touristik einen Vertrag zum Erwerb von 50 Prozent der Aldiana Holding GmbH von der Schweizer LMEY Investments AG unterzeichnet. An dem neuen Joint Venture werden der DER Touristik und die Investmentgesellschaft LMEY jeweils 50 Prozent halten.

Hotel zur Tenne mit neuem Führungsteam

Seit Ende Juni verantwortet der 37-jährige Heinrich Dominici die Position des Hoteldirektors im Hotel Zur Tenne in Kitzbühel. Jörg Behrend wird Chef de Cuisine. Zuletzt schwang er im Restaurant La Banca im Rocco Forte Hotel de Rome in Berlin die Löffel.

Top-50-Hotelgesellschaften steigern Umsatz

Rückblick auf ein starkes Hoteljahr vor der Corona-Pandemie: Die 50 umsatzstärksten Hotelgesellschaften in Deutschland haben 2019 das zehnte Mal in Folge ihren Gesamtumsatz gesteigert. Der Nettogesamtumsatz erreichte zusammen 10,75 Mrd. Euro.

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Das Urlaubsglück liegt so nah: Rund um Deutschlands Metropolen liegen wunderbare Orte zum Picknicken und Entspannen. Sie locken nicht nur einheimische Tagesausflügler, sondern auch Städtereisende

Flugticket-Erstattungen in Zeiten von Corona

Unfreiwillig haben Passagiere und Reisebüros den Fluggesellschaften in der Corona-Krise Tausende Kleinkredite gegeben. Nach der staatlichen Lufthansa-Rettung sollten nun Erstattungen schneller fließen. Gutscheine muss niemand annehmen.

New York will mit neuer Kampagne wieder Touristen locken

Mit einer neuen Kampagne will die schwer von der Coronavirus-Pandemie betroffene Millionenmetropole New York nach und nach wieder Touristen anziehen. Unter dem Motto «All in New York» sollen zunächst die Bewohner der Metropolregion dazu verlockt werden, ihre Heimat wieder ausgiebiger zu erkunden.