Erstes Selina-Hotel in Deutschland kommt nach Berlin

Das erste Hotel der Millennial-Lifestyle-Marke Selina in Deutschland kommt nach Berlin. Das hat das Unternehmen bekannt gegeben. Selina, eine der derzeit am schnellsten wachsenden Hotelmarken der Welt, kann sich bei der Expansion auf Millionenkapital aus dem Silicon-Valley verlassen. 

Erstes Selina-Hotel in Deutschland kommt nach Berlin

Das erste Hotel der Millennial-Lifestyle-Marke Selina in Deutschland kommt nach Berlin. Das hat das Unternehmen bekannt gegeben. Selina, eine der derzeit am schnellsten wachsenden Hotelmarken der Welt, kann sich bei der Expansion auf Millionenkapital aus dem Silicon-Valley verlassen. 

250-prozentiges Wachstum: Airbnb drängt in Geschäftsreisemarkt

Mit „Airbnb for Work“ bietet das Unternehmen inzwischen Aktivitäten, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen und deren Mitarbeiter zugeschnitten sind. Hier verzeichnet Airbnb ein starkes Wachstum in Deutschland und hat jetzt Europcar als Partner gefunden.

Europa-Park baut mega Wasserwelt und nächstes Hotel

Mit einer Wasserwelt auf einer Fläche von 63 Fußballfeldern will der Europa Park in Rust neue Besucher ins Badische locken. Jetzt wurde der Richtfest für „Rulantica“, die bislang größte Investition der Inhaberfamilie Mack, gefeiert. Ein weiteres Hotel ist auch dabei.

Newsletter-Anmeldung

Meist gelesene Artikel

a&o Hostels verbannen die Influencer

Viele Hotels setzen im Marketing auf Kooperationen mit den Influencern. Über den tatsächlichen Nutzen lässt sich streiten. Laut einer Studie der Reisemesse World Travel Market haben sie nämlich nur einen überschaubaren Einfluss. a&o sieht das genauso und will nun kein Geld mehr für das Influencer-Marketing ausgeben. 

La Liste 2019: Die Weltrangliste der Restaurants

Auf der diesjährigen Weltrangliste der Restaurantführer „La Liste“ stehen zwei Restaurants mit gleicher Punktzahl an der Spitze. Das „Ranking“ kombiniert die Bewertung aus 628 Führern und über 40 Millionen Bewertungen. Insgesamt zeigt die Liste 1.184 Restaurants auf 1.000 Plätzen, die mehr als 80 von maximal 100 Punkten erreichen. Deutschland ist mit 53 Restaurants vertreten.

Lidl steckt hinter Pop-up-Restaurant DASLUX42

Seit Ende November kochen Sternekoch Andreas Schweiger und seine Mannschaft im Pop-up-Restaurant DASLUX42 in der Münchner Müllerstraße. Nun wurde das Geheimnis gelüftet, wer für den Laden eigentlich verantwortlich ist: Lidl Deutschland. Auch die verwendeten Zutaten stammen vom Discounter.

Radisson renoviert Hotels und Deutschland und will wachsen

Die Radisson Hotel Group hat die Komplettrenovierung wichtiger Hotels in Deutschland bekannt gegeben. Die Umgestaltungsmaßnahmen sollen den Auftakt für die Stärkung der Position der Marke auf dem zentralen Wachstumsmarkt bilden. 

Keine Nachrichten verfügbar.

Kaffee-Krieg: Albert Darboven darf nicht adoptieren

Die Entscheidung ist gefallen: Albert Darboven darf Andreas Jacobs nicht adoptieren. Wie das Handelsblatt berichtet, hat dies nun das zuständige Gericht in Hamburg-Blankenese entschieden. Wie es nun weitergehen wird, ist noch unklar.

Quiz: Meistern auch Sie das Geschäftsessen?

Ob korrekte Garderobe, die richtige Auswahl der Speisen oder der Umgang mit der Serviette: Bei Geschäftsessen lauern jede Menge Fallstricke. Schließlich stelle man dabei sein Gegenüber auf den Prüfstand, ist Linda Kaiser von der Deutschen-Knigge-Gesellschaft überzeugt. Ob Sie den Termin dennoch meistern, kann nun im Spiegel-Quiz erprobt werden. 

Kuriose Weihnachtsbräuche aus aller Welt

Während hierzulande das Christkind oder der Weihnachtsmann die Geschenke bringt, sieht es in vielen Ländern ganz anders aus: Von Hühnerschenkeln bei Kentucky Fried Chicken am Weihnachtstag, über dekorierte Schiffe, bis hin zum Besuch von Hexen und kleinen Kobolden, können Urlauber so manche Überraschung erleben.

Umbau im Öschberghof auf der Zielgeraden

Seit drei Jahren wird in und um den Öschberghof bei Donaueschingen gewerkelt. Anfang des Jahres hatte bereits das Handelsblatt über den Umbau berichtet und befürchtet, dass das Hotel ein Millionengrab werden könnte. Mittlerweile sei aber ein Ende der Baumaßnahmen abzusehen, erklärte nun der Öschberghof. 

Boutiquehotel im Altstadtpalais: Can Bordoy Grand eröffnet auf Mallorca

In Palma de Mallorca erwacht ein legendäres Altstadtpalais aus dem 16. Jahrhundert zu neuem Leben: Und das als Boutiquehotel. Das Can Bordoy Grand House & Garden verfügt nicht nur über eine bemerkenswerte Fassade, sondern auch über den größten Privatgarten der Stadt. Die Eröffnung ist für den 20. Dezember geplant.  

Bezahlen mit dem Smartphone: Apple Pay startet in Deutschland

Nach Google Pay ist nun auch Apple Pay in Deutschland verfügbar. Für den Digitalverband Bitkom Grund genug, elektronische Bezahlmöglichkeit in jedem Laden und in jedem Restaurant zu fordern. Davon würden Kunden, Gastronomen, Händler und der Staat gleichermaßen profitieren.

Welches Bundesland nutzt die meisten Brückentage?

Wer seine Urlaubstage clever legt, kann im nächsten Jahr noch mehr freie Tage herausholen. Allerdings ist die Anzahl der Feiertage Ländersache und daher von Bundesland zu Bundesland verschieden. In welchen Bundesländern die meisten Brückentage genommen werden, hat nun weg.de geklärt.

Von Luxus zu Budget: Friedrich Niemann betreibt B&B-Hotel

Nach nicht einmal einem Jahr Bauzeit eröffnete die Budget-Hotelgruppe B&B Hotels am 10. Dezember ihr erstes Haus im niedersächsischen Hildesheim. Das 122. Hotel des Unternehmens wird von dem ehemaligen Hilton-Mann Friedrich Niemann betrieben.

Warum Pizza süchtig macht

Die Universität in Michigan hat sich mit dem Suchtfaktor von Lebensmitteln beschäftigt. Die Studie konzentrierte sich dabei auf verschiedene fett- und zuckerhaltige Lebensmittel. Den größten Suchtfaktor hatte dabei die Pizza, die sogar Produkte wie Schokolade, Chips und Kekse auf die folgenden Plätze verwies.

Münchner OB will alle Wiesn-Wirte kontrollieren

Nachdem das Löwenbräuzelt auf dem Oktoberfest im vergangenen Jahr angeblich zu wenig Pacht bezahlt hatte, wollte die Stadt zeitnah auch die anderen Zelte überprüfen. Passiert ist bislang jedoch nichts. Und genau das regt auch den Oberbürgermeister Dieter Reiter auf.

Accor will Orbis-Hotels in Polen komplett übernehmen

AccorHotels hat gegenüber der polnischen Finanzaufsichtsbehörde die Absicht zur Übernahme der Orbis-Gruppe erklärt. Orbis ist der größte Hotelbetreiber in Mittel- und Osteuropa und Master-Franchisenehmer mehrerer AccorHotels-Marken in der Region. Die Übernahme will sich Accor 442 Millionen Euro kosten lassen.

Atlantic-Hotels mit mehrteiliger Video-Story für das Social-Web

Während die Hostel-Gruppe A&O gerade lautstark die Zusammenarbeit mit „Influencern“ beendet hat (Tageskarte berichtete), setzen die Atlantic-Hotels voll auf Blogger und Instagrammer. Die Hotelgruppe hat jetzt eine mehrteilige Video-Story mit den Netz-Protagonisten gedreht, die im Social-Media-Marketing eingesetzt wird.

Zweimal Motel One am Münchner Hauptbahnhof?

Bereits um das geplante Motel One in der Schillerstraße am Münchner Haupbahnhof gibt es Diskussionen (Tageskarte berichtete). Jetzt tauchen Pläne für ein weiteres Hotel auf der anderen Straßenseite auf, das  auch zur Hotelgruppe Motel One gehören könnte, mutmaßt die Süddeutsche.

Bristol-Hotel: Berliner Ex-Kempinski mit neuem Eigentümer

Das Hin und Her im das einstige Berliner Vorzeigehotel am Kurfürstendamm geht weiter. Über das Haus, das schon seit einigen Jahren nicht mehr „Kempinski“ im Namen trägt, wurde erst im Oktober ein Insolvenzverfahren eröffnet.

„Ausdrucksstarke Tapeten“ in der Suite: Rocco Forte möbelt Villa Kennedy auf

Passend zum neuen Glanz der Frankfurter Altstadt hat auch das Luxushotel Villa Kennedy in Sachsenhausen, auf der anderen Main-Seite, renoviert. Die Junior-Suiten des Hotels wurden komplett neu gestaltet. „Ausdrucksstarke Tapeten“ und gemusterte Teppiche dominieren das Bild.

Österreich: Raststättenbetreiber Rosenberger pleite

Der österreichische Autobahn-Raststättenbetreiber Rosenberger ist in die Insolvenz gerutscht. Betroffen sind 17 Raststätten und 600 Arbeitsplätze. Laut österreichischer Arbeiterkammer warten hunderte Beschäftigte auf ihre Novemberlöhne und Weihnachtsgelder.

„Die Macherei“: Scandic-Hotels kommen nach München

Im Münchner Osten entsteht ein neues Quartier mit Büros, Einzelhandelsflächen, Raum für Kunst und Kultur und einem Hotel mit außergewöhnlicher Architektur. Die Scandic-Hotels haben jetzt den Mietvertrag für das Objekt mit 234 Zimmern unterzeichnet.

„Füllhorn kreativen Nachkartens“

Obwohl die Kreditkartengebühren 2015 gesenkt und gedeckelt wurden, beklagen 44 Prozent der Mitglieder des Hotelverbandes im Wesentlichen gleich gebliebene Gesamtkosten. MasterCard und Visa scheinen der Hotellerie einen ebenso bunten wie kreativen Strauß neuer Preispositionen auf die Rechnung zu setzen, sagt Markus Luthe vom Hotelverband und beschreibt das Füllhorn kreativen Nachkartens in einem Blog-Post.

Messtechniker Testo baut Hotel am Titisee

Die Firma Testo ist Weltmarktführer im Bereich tragbarer Messtechnik, mit Sitz im Hochscharzwald. Da dem Unternehmen in der Gegend ein Hotel für Geschäftsreisende fehle, das modernste Tagungsmöglichkeiten biete, will Testo jetzt sein eigenes Hotel bauen, das anderen Firmen offensteht.