Studie: Weintrinker kennen kaum Marken und Weingüter

In vino veritas. Die bittere Wahrheit ist: Deutschlands Weintrinker kennen nicht einmal die bekanntesten Marken und Weingüter! Das geht aus der aktuellen und repräsentativen Erhebung „Weinatlas 2018“ des Marktforschungsinstituts SPLENDID RESEARCH GmbH hervor.

Restaurant Re-Opening in der Hafencity: 25hours macht auf Heimat

Ein Jahr wurde am Konzept gearbeitet, jetzt geht das Restaurant im 25hours-Hotel in der Hamburger Hafencity an den Start. „heimat“ heißt das Restaurant und soll Treffpunkt für Nachbarschaft, Hamburger und Hotelgäste sein. 

Aloft Hotels und Universal Music suchen Stars unter der Dusche 

Aloft Hotels, Marriotts Marke für Musikliebhaber, läutet gemeinsam mit der Universal Music Group die diesjährige Runde eines internationalen Talentwettbewerbs ein. Zum Start von „Aloft Star“ installiert Marke Aufnahmekabinen in den Duschen ausgewählter Häuser in ganz Europa.

Comedian überzeugt Restaurantkritiker angebliches Menschenfleisch zu essen

Sacha Baron Cohen hat schon viele Prominente in Erklärungsnot gebracht. Jetzt hat es der Comedian tatsächlich geschafft, einen bekannten Restaurantkritiker dazu zu bringen, angebliches Menschenfleisch zu essen – nachdem der Tester bereits Kalbfleisch aus einem Kondom probiert hatte. (Mit Video)

Newsletter-Anmeldung

Meist gelesene Artikel

Die Queen sucht einen Sous Chef

Der Buckingham Palace ist wieder auf der Suche nach Verstärkung für die Küche. War es vor ein paar Wochen noch der Demi Chef wird jetzt ein Sous Chef eingestellt. Ein Gehalt wird in der Stellenausschreibung nicht genannt. Die Bezahlung für den kürzlich gesuchten Demi Chef war allerdings wenig königlich.

Die besten Burger-Restaurants in Deutschland

TripAdvisor hat, basierend auf Bewertungen und Meinungen von einheimischen wie internationalen Nutzern der Reise-Webseite, die besten Burger-Läden in Deutschland herausgefunden. Ein Blick in die Top Ten-Liste zeigt: Gefragte Burger-Restaurants gibt es in der ganzen Republik.

Stornogebühren in der Gastro: Wer nicht kommt, bezahlt

Stornogebühren in der Gastronomie werden in der Branche schon lange diskutiert und in vielen Betrieben auch schon lange umgesetzt. Jetzt greift die Süddeutsche Zeitung das Thema auf und verleiht der Diskussion in der breiten Öffentlichkeit neue Fahrt.

Gesprächsnotiz bei Hans im Glück, die sich wie ein Krimi lese…

Hans im Glück-Tag beim Handelsblatt. Die Zeitung berichtet in einem Artikel über die Burger-Kette und mutmaßt, dass das Controlling zu schwächeln scheine. Konflikte mit ehemaligen Geschäftsfreunden würden die Lage verschärfen, so die Zeitung. Unruhe gebe es schon länger, wie eine Gesprächsnotiz beweise, die sich wie ein Krimi lese, schreibt das Handelsblatt.

Braufactum-Chef: „Craft ist immer in Bewegung“

Braufactum, eine Radeberger-Tochter, ist Pionier der Craft Bier-Bewegung in Deutschland. Mit W&V spricht Geschäftsführer Marc Rauschmann über die Marketingstrategie und die Entwicklung des spannenden Marktes. 

Deutsche Bahn wird Bahnhofsgastronom

Am Berliner Hauptbahnhof entsteht ein 1.650 Quadratmeter großer Foodcourt, der im Oktober 2018 eröffnen soll. Mit dabei ist auch die erste deutsche Filiale von Pret A Manger. Der mega Fresstempel wird von Station Food betrieben. Dabei handelt es sich um ein Joint Venture zwischen der Deutsche Bahn Station&Service (51%) und dem Münchener Verkehrsgastronomen Rubenbauer (49%), gegründet um Food-Flächen in den Liegenschaften der Deutschen Bahn zu entwickeln und selbst zu vermarkten. 

Lenggrieser Gastwirt wehrt sich gegen AfD-Verleumdungen

Der Chef des „Altwirts“ in Lenggries, Werner Robert, bedient keine AfD-Anhänger. Wegen seiner Haltung wird in sozialen Medien und auf Bewertungsportalen Stimmung gegen ihn und seine Gaststätte gemacht. Jetzt wehrt sich Robert juristisch.

Ex-Luxushotel in Bad Wiessee: Inventar wird bei ebay verscherbelt

Seit Jahren wohnt der Ex-Hotelier Josef Lederer alleine in einem Ex-Luxushotel direkt am Ufer des Tegernsees. Jetzt läuft das Wohnrecht aus und Lederer muss raus. Das Inventar des Hauses landet bei ebay. Das Lederer-Hotel soll abgerissen werden und einem Luxushotel mit bis zu 140 Zimmern weichen.

Langeooger Hoteliers-Familie verklagt die EU wegen Klimapolitik

Bereits im Mai 2018 wurde bekannt, dass ein „Bio-Hotelier“ von der Nordseeinsel Langeoog die EU wegen ihrer Klimapolitik verklagt. Am gestrigen Sonntag schaffte es Michael Recktenwald sogar in die Polit-Talkshow von Anne Will.

Sausalitos-Chef tritt gegen Thomas Hirschberger nach

Der aktuelle Sausalitos-Chef, Christoph Heidt, sieht das Unternehmen auf Wachstumskurs und strebt, laut Handelsblatt, den Weiterverkauf an. Gegen den Unternehmensgründer und heutigen Hans im Glück-Chef Thomas Hirschberger tritt Heidt nach und kocht alte Vorwürfe auf.

Abzocke-Vorwurf: Massive Kritik an Tank & Rast 

Der Raststättenkonzern Tank & Rast (T&R) gerät wegen der Preise an seinen Autobahn-Tankstellen sowie in Shops und Restaurants unter Druck. „Die Zwangslage der Reisenden auf der Autobahn wird schamlos ausgenutzt“, sagte Marion Jungbluth, Verkehrsexpertin beim Bundesverband der Verbraucherzentralen, dem „Tagesspiegel“.

Hotel Elephant in Weimar eröffnet im Oktober 2018 als Boutique-Hotel der Autograph Collection

Seit Monaten arbeiten Design-Teams und Handwerker an der Neugestaltung des Hotel Elephant Weimar und vollziehen den Umbau des legendären Traditionshauses. Das Haus gehört der Münchner Hirmer-Gruppe, wird von Arcona betrieben und ist, in Sachen Vermarktung, Mitglied bei Marriotts Autograph Collection.

Warum immer mehr Stars zu Hoteliers werden

Das Prominente Hotels eröffnen, ist nichts Neues.  Dabei gehe es vielen bekannten Persönlichkeiten auch bei ihren Hotels und Ferienvillen hauptsächlich um die Vermarktung ihres Namens und um Selbstdarstellung. Immer mehr Stars wie Christiano Ronaldo, Leonardo DiCaprio oder Til Schweiger steigen in das Geschäft ein.

Puristisch und regional: Valentin Rottner eröffnet Waidwerk 

Valentin Rottner hat das Restaurant „Waidwerk“ im fränkischen Traditionsgasthaus Rottner eröffnet. Gemeinsam mit Sous Chef Andreas Kröckel bereitet er seinen Gästen „puristische und geschmacklich intensive Menükompositionen“. 

Deliveroo zieht sich aus zehn deutschen Städten zurück

Gestern hatte Tageskarte darüber berichtet, dass sich der Lieferdienst Deliveroo aus vier deutschen Städten zurückziehen will. Heute ist klar, dass der Einschnitt größer ist und Gastronomen und Fahrer in zehn Städten betroffen sind. 

 

Deutschlands beste Marken in Hotellerie und Gastronomie

Die Analysegesellschaft ServiceValue hat in einer Untersuchung zum zweiten Mal die „Marken-Champions“ in Deutschland ermittelt. Es geht um die Antwort auf die Frage, welche Unternehmen mit dem Erscheinungsbild und dem Auftritt ihrer Marke Verbraucher am meisten begeistern zu wissen. Für elf Segmente auf Hotellerie und Gastronomie hat Tageskarte die Ergbenisse zusammengefasst.

H-Hotels schickt Azubis ins Boot Camp

Auch in diesem Jahr bereiteten die H-Hotels ihren Nachwuchs auf die Zukunft in der Hotellerie mit einem Boot Camp vor: Für 79 junge Menschen aus 19 Nationen war es der Startschuss in die Branche. 

Fattal Hotels übernimmt Apollo Hotels

Ende Juni kündigte die Hotelgruppe Fattal Hotels die Übernahme der 13 Apollo Hotels in den Niederlanden an – nun ist die Transaktion auch offiziell abgeschlossen. Das Portfolio der Leonardo Hotels steigt damit auf über 150 Häuser in 85 Destinationen.

Diese Zusatzleistungen würden Deutsche vor dem Urlaub buchen

Ob die Liege am Strand oder das Wunschzimmer im Hotel: Die deutschen Urlauber würden gerne schon vor dem Urlaub Zusatzleistungen buchen. Welche bei den Deutschen am besten ankommen, hat nun HolidayCheck herausgefunden.

Restaurants und Hotels legen bei Umsatz und Beschäftigung zu

Nach dem Rekordjahr 2017 bleibt das Gastgewerbe in Deutschland auf solidem Wachstumskurs. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, setzten Hotels und Restaurants im ersten Halbjahr 2018 nominal 2,5 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum. Real bedeutete dies ein leichtes Plus von 0,3 Prozent.

Das erste CO2-neutrale Hotel in Europa

Eine saubere Ökobilanz ist heutzutage vielen Reisenden wichtig. Das weiß man auch im Vier-Sterne-Hotel „The Albus“ in Amsterdam, das sich nach eigenen Angaben als erstes Hotel in Europa vollständig CO2-neutral nennen darf. Wie sie das geschafft haben, hat nun der Inhaber verraten.

Die meisten Online-Buchungen werden abgebrochen

Abgebrochene Buchungen sind ein echtes Problem für die Reise-Webseiten. Fast 81 Prozent der angefangenen Buchungen werden nicht zu Ende gebracht, wie nun SaleCycle offenbarte. Eine weitere Herausforderung sind die mobilen Endgeräte.

Schauspielerin Jessica Schwarz eröffnet zweites Hotel

Die Schauspielerin Jessica Schwarz (41, „Romy“) hat ihr zweites Hotel „Träum‘ weiter“ in Michelstadt im Odenwald eröffnet. Bereits vor zehn Jahren eröffnete die Schauspielerin in dem Ort ein Hotel mit ihrer Schwester.