War noch was…?

War noch was…?

Hip-Hop-Musik macht Käse fruchtiger: Firlefanz oder Wissenschaft?

Kann Käse hören? Und Vorlieben für Klassik oder Rap haben? So abwegig das klingt, die Schweizer haben bei einem Projekt jetzt erstaunliche Ergebnisse erzielt. Mit Mozart und Eminem im Dauereinsatz.

Til Schweiger-Restaurant: Hausverbot für Donald Trump

Falls es US-Präsident Donald Trump einmal nach Hamburg verschlagen sollte: Im neuen Pizza-Lokal von Schauspieler Til Schweiger gäbe es für den Amerikaner keinen Platz. Der Schauspieler würde Trump Hausverbot erteilen.

30.000 Euro futsch: Diebe klauen Tresor aus Tim Mälzers Bullerei

Tim Mälzer ist Opfer eines Einbruchs geworden: Diebe sind in das Restaurant „Bullerei“ des Promi-Kochs im Hamburger Schanzenviertel eingestiegen. Die Langfinger stahlen einen Tresor mit 30.000 Euro.

Boltenhagen: 350 Kilogramm schwerer Bronze-Papagei aus Hotel geklaut

Eine 350 Kilogramm schwere Papageien-Statue ist aus einem Hotel im Ostseebad Boltenhagen gestohlen worden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas beobachtet haben oder wissen, wo der auf einem Holzstamm sitzende blaue Papagei abgeblieben ist.

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Accountant (m/w/d)
AMERON Frankfurt Neckarvillen Boutique, Frankfurt a. M.
Sales Manager (m/w)
Motel One Hamburg-Alster, Hamburg
Bar Manager (m/w/d)
Hilton Munich Airport, München
Cluster Revenue Manager (m/w/d)
AMERON München Motorworld, München
HR & Training Officer (m/w/d) Hilton Frankfurt City Centre
Hilton Frankfurt City Centre, Frankfurt a. M.

Meist gelesene Artikel

30.000 Euro futsch: Diebe klauen Tresor aus Tim Mälzers Bullerei

Tim Mälzer ist Opfer eines Einbruchs geworden: Diebe sind in das Restaurant „Bullerei“ des Promi-Kochs im Hamburger Schanzenviertel eingestiegen. Die Langfinger stahlen einen Tresor mit 30.000 Euro.

Drittes Kind: Tim Mälzer wieder Vater geworden

Vaterfreuden bei Tim Mälzer (48). Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll der Gastro-Unternehmer und TV-Koch zum dritten Mal Vater geworden sein. Laut Bild soll das Baby bereits in der letzten Woche in einer Hamburger Klinik auf die Welt gekommen sein.

Alexander Herrmann mit neuer Freundin im „Palazzo“

Starkoch Alexander Herrmann hat eine neue Freundin. Die Frau an seiner Seite heißt Maxi Friedrichs. Bei der Dinner-Show „Palazzo“ des Kochs wurden die beiden gemeinsam gesichtet. Herrmann hatte erst vor zwei Jahren seine zweite Frau Hannah geheiratet.

Polizeigewahrsam: Plüschmaus allein im ICE unterwegs

Schülerprojekt: Eine herrenlose Plüschmaus samt roter Umhängetasche ist in einem ICE 630 Kilometer durch Deutschland gereist. Zwei Bundespolizistinnen entdeckten sie kurz vor der Einfahrt in den Hauptbahnhof Bielefeld im Bordbistro.

Bertolt Brechts Enkel eröffnet Schokoladen-Geschäft in New York

Sebastian Brecht lebt in New York - und macht dem Dichter-Gen alle Ehre. Der Enkel von Bertolt Brecht hat ein Schokoladen-Geschäft im East Village eröffnet. Seine Poesie besteht vor allem aus Pralinen, Trüffel und Tafeln. Brecht würde gerne auch einen Laden in Berlin eröffnen und sucht derzeit Sponsoren.

Polizei schießt bei Festnahme von Hotel-Einbrechern in Köln

Ein Team der hessischen Polizei, das sich bis nach Köln an die Fersen von Einbrechern geheftet hatte, hat in der Domstadt beim Zugriff einen Schuss abgegeben. Niemand wurde verletzt. Ein Verdächtiger konnte fliehen, vier wurden festgenommen, nachdem sie einen Tresor in einem Hotel leer geräumt hatten.

Flugzeuge stoßen auf Rollfeld des Frankfurter Flughafens zusammen

Kollision am Frankfurter Flughafen: Zwei Maschinen stoßen nach der Landung zusammen. Menschen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt. Aber wie konnte das passieren? Durch die Auswertung der jeweiligen Flugschreiber soll nun die Unfallursache geklärt werden.

Nächtlicher Angriff mit Holzknüppeln in Hotel - Verletzte

Die Angreifer drangen mitten in der Nacht in die Unterkunft ein: Bei einer Schlägerei mit Holzknüppeln in einem Hotel in Spandau sind mindestens sechs Menschen verletzt worden. Auch Mitarbeiter des Hotels mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.

Bier in Schweden wegen Explosionsgefahr zurückgerufen

Der schwedische Alkohol-Monopolist Systembolaget stoppt wegen Explosionsgefahr den Verkauf einer Biersorte. Bei dem Produkt bestehe das Risiko, dass die Dose explodieren könne, teilte das staatliche Unternehmen mit.

Urgesteine in der Gastronomie: Bräustüberl-Bedienungen feiern 75. Geburtstag

Der Tegernseer Fastenprediger Nico Schifferer – längst selbst einer aus der Kategorie „Urgestein“ - lässt keinen Auftritt verstreichen, ohne darauf hinzuweisen, dass „sie schon da waren, als ich mir als Jugendlicher im Bräustüberl die erste Halbe bestellte“. „Sie“, das sind Erika Weiss und Margot Karl.

Alexander Herrmann mit neuer Freundin im „Palazzo“

Starkoch Alexander Herrmann hat eine neue Freundin. Die Frau an seiner Seite heißt Maxi Friedrichs. Bei der Dinner-Show „Palazzo“ des Kochs wurden die beiden gemeinsam gesichtet. Herrmann hatte erst vor zwei Jahren seine zweite Frau Hannah geheiratet.

Doch kein Totschlag: BGH mildert Urteil im Fall um zerstückelten Koch ab

Im Fall um einen in Köln getöteten und zerstückelten Koch aus einem China-Restaurant, kann der Verurteilte auf eine mildere Strafe hoffen. Seine Revision beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe hatte teilweise Erfolg. Der Chinese, ein ehemaliger Kollege des Opfers, sei der Körperverletzung mit Todesfolge schuldig.

SKL-Umfrage: Wie essen Millionäre?

Wie verändert sich das Leben, wenn man von heute auf morgen Millionär wird? Die SKL-Lotterie und das Marktforschungsunternehmen YouGov wollten wissen, wie sich die ganz alltäglichen Dinge verändern, wenn Menschen plötzlich reich werden - zum Beispiel die Ernährung.

Bewaffnete und maskierte Männer überfallen Hotel in Bad Segeberg

Zwei bewaffnete Täter haben am Montag bei einem Überfall auf ein Hotel in Bad Segeberg Bargeld in dreistelliger Höhe erbeutet. Die mit Sturmhauben maskierten Täter bedrohten den 45 Jahre alten Rezeptionisten mit einer Pistole und forderten das Geld von ihm. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst erfolglos.

Größte Fischsoljanka der Welt auf Usedom

Die offiziell größte Fischsoljanka der Welt ist in Heringsdorf auf Usedom gekocht worden. Unter Aufsicht eines Vertreters des Rekord-Instituts für Deutschland (RID) köchelte der Profi-Koch André Domke am Sonntag aus rund 100 Kilogramm Ostseedorsch die Rekordsuppe.

Discobesuch mit Macheten - Polizei sucht Zeugen

Mit Macheten wollten sich zwei junge Männer in Trebbin in Brandenburg Zutritt zu einer Diskothek verschaffen. Ein 25-jähriger Türsteher konnte einem Schlag mit dem Messer ausweichen. Die Polizei bittet Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, sich zu melden.

Zehn Jahre alter Burger im Livestream

In der isländischen Hauptstadt Rykjavik gibt es seit 2009 keine McDonald‘s-Filiale mehr. Einen der letzten Burger schnappte sich der Isländer Hjortur Smarason. Essen wollte er diesen jedoch nicht. Stattdessen überprüfte Smarason das Gerücht, dass McDonald’s-Burger nie verrotten würden.

Junge wählt den Notruf für ein Happy Meal

Im US-Bundesstaat Arizona hatte der fünfjährige Charlie offenbar besonders großen Hunger. Er wählte den Notruf der Polizei und bestellte sich ein Happy Meal. Um sicherzugehen, dass es keinen echten Notruf gab, fuhr der Polizist selbst beim Haus der Familie vorbei. Und ein Happy Meal hatte er natürlich auch dabei. 

Restaurant berauscht Trauergäste versehentlich mit Haschisch-Kuchen

Drogenkuchen auf Trauerfeier: In einem Restaurant in der Rostocker Heide ist den Gästen einer Bestattungsfeier versehentlich Haschisch-Kuchen serviert worden. Dann wurde einigen Trauernden irgendwie schwindelig. Die Betroffenen, darunter auch die Witwe, wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Luxus-Urlaub erschwindelt - Frau soll ins Gefängnis

Weil sie sich einen dreiwöchigen Luxus-Urlaub in Australien erschwindelt hatte, soll eine 38 Jahre alte ehemalige Hartz-IV-Empfängerin für 16 Monate ins Gefängnis. Bereits zuvor war die Frau bei einem früheren Arbeitgeber mit Betrügereien aufgefallen und deshalb auch verurteilt worden.

Kürbis vs. ICE

Ein Kürbiswurf hat einen ICE gestoppt und 119 Reisende am Weiterkommen gehindert. Wie die Polizei mitteilte, hatten Unbekannte im Kreis Karlsruhe einen Kürbis auf einen vorbeifahrenden Zug geworfen. Der Zug konnte nicht weiterfahren, die Gleise wurden gesperrt.

Keine Preise für die Damen: 55.000 Euro Strafe für Frauenspeisekarte

Ein Restaurant in der peruanischen Hauptstadt Lima muss eine hohe Geldstrafe berappen, weil es Männern und Frauen verschiedene Speisekarten ausgehändigt hat. Damenkarten ohne Preise waren früher auch in Deutschland üblich und es gibt sie heute noch – ganz ohne Strafe.

Alfons Schuhbeck erkennt Steak-Garstufe «aus fünf Metern»

Alfons Schuhbeck (70) hat ein Gespür für Fleisch. «Ich kann Dir aus fünf Metern sagen, ob ein Steak medium well oder medium rare ist. Ich spüre das», sagte er am Montag bei der Vorstellung eines von Schauspieler Heiner Lauterbach ins Leben gerufenen Online-Schulungs-Projektes.