Industrie

Industrie

Ein Zapfhahn in jedem Zimmer

Im US-Bundesstaat Ohio entsteht das Traumhotel für Bierfans. Wie die Bild berichtete, soll jedes Zimmer im Hotel der BrewDog-Brauerei einen eigenen Zapfhahn erhalten, dazu Bier-Kühlschränke in den Duschen und ein spezielles Bier-Menü schon zum Frühstück. Das Konzept ist nicht ganz neu: Im Hotel Malzmühle in Köln gibt es Zapfhähne seit zwei Jahren auf jedem Zimmer.

AB InBev bläst Verkauf von Hasseröder und Diebels ab

AB InBev hat sich entschieden, die Marken Hasseröder und Diebels sowie die zugehörigen Brauereien in Wernigerode und Issum nicht zu verkaufen. Im vergangenen Jahr waren Verhandlungen mit dem deutschen Finanzinvestor CK Corporate Finance gescheitert, danach wurden die Gespräch mit anderen Interessenten wieder aufgenommen.

ProWein 2019: Weißwein überholt Rotwein

Die deutschen Verbraucher haben 2018 mehr Weiß- als Rotwein eingekauft. Im vergangenen Jahr waren 46 Prozent aller hierzulande eingekauften Weine weiß. Zuletzt war dies im Jahr 1999 der Fall. Auch Roséwein gewinnt Marktanteile hinzu.

ProWein 2019: Deutschlands beste Sekte ausgezeichnet

Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat am 17. März auf der internationalen Fachmesse ProWein die drei besten Sekte ausgezeichnet, die aus insgesamt 200 eingereichten Proben aus allen 13 deutschen Weinbaugebieten von einer internationalen Expertenjury zu den Siegern gekürt wurden.

Newsletter-Anmeldung

Meist gelesene Artikel

ProWein 2019: Deutschlands beste Sekte ausgezeichnet

Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat am 17. März auf der internationalen Fachmesse ProWein die drei besten Sekte ausgezeichnet, die aus insgesamt 200 eingereichten Proben aus allen 13 deutschen Weinbaugebieten von einer internationalen Expertenjury zu den Siegern gekürt wurden.

ProWein 2019: 15. Meininger Award „Excellence in wine & spirit“ vergeben

Am Vorabend der Eröffnung der Messe ProWein in Düsseldorf, nahmen, vor rund 600 Gästen, sechs Persönlichkeiten aus der internationalen Weinbranche die Trophäen des 15. Meininger Award Excellence in wine & spirit in Düsseldorf entgegen. Weinunternehmer des Jahres national: Christof Queisser, Rotkäppchen-Mumm.

25 Jahre ProWein-Messe in Düsseldorf 

Zur Jubiläumsausgabe der Messe ProWein vom 17. bis 19. März werden über 6.800 Aussteller und rund 60.000 Fachbesucher erwartet. Nahezu alle Anbauregionen sind auf Ausstellerseite vertreten. Die erste Ausgabe der ProWein fand 1994 mit gerade einmal 321 Anbietern und 1.517 Besuchern statt.

ProWein 2019: 15. Meininger Award „Excellence in wine & spirit“ vergeben

Am Vorabend der Eröffnung der Messe ProWein in Düsseldorf, nahmen, vor rund 600 Gästen, sechs Persönlichkeiten aus der internationalen Weinbranche die Trophäen des 15. Meininger Award Excellence in wine & spirit in Düsseldorf entgegen. Weinunternehmer des Jahres national: Christof Queisser, Rotkäppchen-Mumm.

Keine Nachrichten verfügbar.

25 Jahre ProWein-Messe in Düsseldorf 

Zur Jubiläumsausgabe der Messe ProWein vom 17. bis 19. März werden über 6.800 Aussteller und rund 60.000 Fachbesucher erwartet. Nahezu alle Anbauregionen sind auf Ausstellerseite vertreten. Die erste Ausgabe der ProWein fand 1994 mit gerade einmal 321 Anbietern und 1.517 Besuchern statt.

Internorga Zukunftspreis 2019 verliehen

Traditionell am Vorabend der Messe wird der Internorga Zukunftspreis ​​​​​​​in den Kategorien ‚Trendsetter Produkt Nahrungsmittel & Getränke‘, ‚Trendsetter Produkt Technik & Ausstattung‘ sowie ‚Trendsetter Unternehmen Gastronomie & Hotellerie‘ verliehen. Überzeugt haben in diesem Jahr Bonduelle, WMF und das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser.

Internorga mit Programm vom 15. bis 19. März 2019 in Hamburg 

Smarte Küchengeräte, digitale Services, nachhaltige Produktions- und Lieferketten, ungebrochener Snacking-Boom, spannende Wettbewerbe und neue Food- und Gastro-Konzepte: Die 93. Ausgabe der Internorga hat es in sich. Von Freitag bis Dienstag erleben Besucher auf dem Gelände der Hamburg Messe den gesamten Außer-Haus-Markt.

Weniger Absatz, mehr Umsatz: Bitburger-Brauerei will den Bierpreis retten

Bitburger versucht höhere Bierpreise durchzusetzen und verzeichnet mit seiner Anti- Aktionsniveau-Politik erste Erfolge: Bei einer guten Entwicklung der Hauptmarke Bitburger und einem Umsatzplus von 1,3 Prozent auf 797,0 Millionen Euro (2017: 786,6 Millionen Euro) zeigt sich die Bitburger Braugruppe zufrieden mit dem abgelaufenen Jahr.

Die Highlights der Internorga 2019 im Überblick

Nach der Messe ist vor der Messe. Während Berlin noch die Nachwehen der ITB verkraften muss, macht sich Hamburg schon für die Internorga bereit. Vom 15. bis 19. März verwandelt sich das Gelände der Hamburg Messe und Congress dann in eine über 100.000 m² große Eventfläche für die Gastronomie.

Durchschnittspreis im Weinexport auf Rekordhoch

Die deutschen Weine sind im Ausland beliebt. Die dortigen Verbraucher haben im vergangenen Jahr durchschnittlich so viel wie noch nie für deutschen Wein gezahlt. Vor allem in Skandinavien legten die Ausfuhren ordentlich zu. Den größten Wertzuwachs konnten die deutschen Weinexporteure in Großbritannien erzielen.

„Frauen brauen!“: Carlsberg-Mitarbeiterinnen präsentieren ihre Bier-Kreation

Frauen haben Power, genauso wie männliche Brauer: Mit diesem Ansatz entstand bei Carlsberg Deutschland die Idee, zum Ehrentag für das weibliche Geschlecht, ein passendes Bier zu brauen. Von Frauen, für Frauen – und alle anderen Bierfreunde. Der Erlös geht zu 100 % an das Frauenzentrum FLAKS e.V. in Altona.

Europa-Park und Carlsberg unterzeichnen Partnerschaft

Die neue Wasserwelt „Rulantica“ im Europa-Park will ab Ende des Jahres Wasserratten aus aller Welt begeistern. Im Resort haben die Gäste dann nicht nur die Wahl zwischen neun Themenbereichen, sondern dürfen sich im dazugehörigen Museumshotel „Krønasår“ auch auf Getränke aus dem Hause Carlsberg freuen.

US-Sammelklage gegen Trivago abgewiesen

In den USA haben Investoren von Trivago das Unternehmen verklagt, nachdem die Aktien massiv an Wert verloren hatten. Laut Handelsblatt fühlten sich die Anleger verprellt. Ihrer Meinung nach habe sie das Online-Portal nicht auf „irreführende und umstrittene Verkaufspraktiken hingewiesen“. Ein Bundesgericht wies die Klage jedoch ab.

fritz-kola mit neuer Abfüllstation in Sachsen-Anhalt

Kürzere Transportwege, reduzierter CO2-Ausstoß und regionale Produkte: Für die fritz-kulturgüter GmbH​​​​​​​ ist die umweltbewusste Produktion ein zentraler Punkt der Unternehmensstrategie. Zum Netz an Abfüllbetrieben in Deutschland kommt nun ein fünfter Standort hinzu: Die neue Rampe in Gänsefurth/Hecklingen in Sachsen-Anhalt.

Greeley Koch verantwortet globales Marketing bei HRS

HRS gibt die Ernennung von Greeley Koch zum Vice President für Marketing und Content Creation bekannt. Koch soll dazu beitragen, die Inhalte und Botschaften von HRS für die Reisebranche weltweit zu optimieren. Dazu zählt, die richtigen Themen für die Fachkongresse von HRS zu setzen.

Die Gewinner der Falstaff WeinTrophy 2019 mit Winzer des Jahres

Zum neunten Mal verlieh Falstaff Deutschland Preise an herausragende Weinpersönlichkeiten: Für sein Lebenswerk wurde Hanno Zilliken geehrt, Mathieu Kauffmann (Reichsrat von Buhl) ist Winzer des Jahres.

Deutscher Weinmarkt leicht rückläufig

Der Supersommer 2018 hat zwar hierzulande für einen sehr guten Weinjahrgang gesorgt, dem Weinabsatz war das heiße Wetter allerdings nicht zuträglich. Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) auf Basis der aktuellen GfK-Weinmarktanalyse mitteilte, wurden im vergangenen Jahr 3,3 Prozent weniger Weine eingekauft als im Vorjahr.

Nominierungen für den Internorga-Zukunftspreis 2019 stehen fest

Wer auf der Shortlist des Internorga-Zukunftspreises steht, hat die Jury mit einer innovativen Nachhaltigkeitsstrategie, hoher Effizienz und verantwortungsvollem Handeln überzeugt. Aus zahlreichen Bewerbungen haben die Experten nun drei Finalisten ausgewählt. Von fair produzierter Arbeitskleidung aus recyceltem Plastikmüll aus dem Meer, bis hin zu transparenten Erzeugergemeinschafte,n könnte die Bandbreite kaum größer sein.

Internorga in diesem Jahr mit Bellavita Expo und Pizza-Weltmeisterschaft

Die Internorga erweitert das Ausstellerangebot aus Italien und holt mit der Bellavita Expo erstmals die führende Fachmesse für italienische Food & Beverage-Produkte nach Deutschland. Der deutsche Vorentscheid der Pizza-Weltmeisterschaft sowie die nationale Barista Meisterschaft finden ebenfalls auf der Messe statt.

Britischer Mozzarella profitiert vom Brexit

Nicht nur die Bürger bereiten sich auf den Brexit vor, auch die Unternehmen reagieren und setzen, wenn möglich, vermehrt auf heimische Produkte. Das bemerken auch die Hersteller von britischem Mozzarella. So zum Beispiel der ehemalige Rennfahrer Jody Scheckter, der mittlerweile einen Bio-Bauernhof betreibt.

Coca-Cola enttäuscht beim Umsatz

Coca-Cola musste die Gewinnerwartung fürs laufende Jahr einkassieren. Wie das Handelsblatt berichtet​​​​​​​, leidet der Konzern wie seine Mitbewerber unter steigenden Fracht- und Rohstoffkosten. Um diese zu kontern, wurden die Preise erhöht. Das kam bei der durstigen Kundschaft aber nicht so gut an. Helfen könnte eine neue Geschmacksrichtung.

Bei Gerolsteiner sprudeln Umsatz und Absatz

Der Gerolsteiner Brunnen blickt auf ein zufriedenstellendes Geschäftsjahr zurück. Der Gesamt-Nettoumsatz von Mineralwasser und mineral-wasserbasierten Erfrischungsgetränken konnte um 7,8 Prozent auf 308,7 Mio. Euro gesteigert werden. Der Gesamtabsatz erhöhte sich auf 8,04 Mio. Hektoliter.

Ketchup-Klassiker: Heinz feiert 150-jähriges Jubiläum

Von der Meerrettichsauce zum bekanntesten Ketchup der Welt: Heinz feiert in diesem Jahr den 150. Geburtstag. Pünktlich zum Jubiläum blickt das Unternehmen auf die Geschichte des Gründers Henry John Heinz und den Weg vom kleinen Familienunternehmen zum Global Player zurück.