Bill und Tom Kaulitz bekommen ihr eigenes McDonald's Menü

| Marketing Marketing

Die Musiker-Zwillinge Bill und Tom Kaulitz bekommen bei McDonald's ihre eigenen Menüs. Sie treten damit in die Fußstapfen von Superstars wie Travis Scott, Mariah Carey und BTS, die in den USA bereits ihre eigene "Famous Order" hatten.

Das Besondere bei den Kaulitz Menüs: Die Zwillinge bekommen nicht nur eins, sondern zwei - also jeder sein eigenes. Warum? Weil Zwillinge sich scheinbar nicht bei allem einig sind. Außerdem haben sie nicht nur die Zusammensetzung festgelegt, sondern auch ihre eigenen Burger kreiert. Was beide Menüs trotz unterschiedlicher Geschmäcker der Brüder vereint: die Pattys beider Burger sind pflanzenbasiert - also jeweils eine Variation des McPlant.

Bills Bestellempfehlung besteht dabei aus dem McPlant Mango Chili mit Curly Fries und einem Vanille Milchshake, in den Bill gerne mal seine Curly Fries dippt. Sein Bruder Tom bevorzugt den McPlant Tomato-Chargrill mit 6er McPlant Nuggets, Süßsauer Sauce und einer großen Coca-Cola.

"Die Famous Order Menüs sind in den USA ein großer Erfolg und wir freuen uns sehr, dass wir mit Bill und Tom für unsere erste Kampagne dieser Art in Deutschland Stars gewinnen konnten, die ebenso ikonisch hierzulande sind wie unsere Marke. Sie haben genau wie wir über viele Jahre hinweg Relevanz in der jungen Zielgruppe behalten - deshalb stellt für uns diese Zusammenarbeit den perfekten Match dar.", so Tomasz Debowski, Marketingvorstand McDonald's Deutschland.

Bei der Kampagne wird bewusst mit der liebevollen Rivalität zwischen Geschwistern gespielt. So hat jeder der Zwillinge seinen eigenen individuellen Burger kreiert, und will nun, dass die Gäste sein Menü bestellen - und es natürlich dem des Bruders vorziehen. 

Dazu Bill und Tom Kaulitz: "McDonald's begleitet uns, so wie die Meisten, schon unser Leben lang. Für uns ging also ein Kindheitstraum in Erfüllung, als McDonald's uns gefragt hat, ob wir unsere eigenen Menüs und Burger kreieren wollen. Wir beide möchten selbst gerne immer öfter auf Fleisch verzichten, deshalb war es unser Wunsch Menüs zusammenzustellen, die eine echt tolle Alternative bieten und gleichzeitig den einzigartigen Mecces-Geschmack liefern."

Für die 360-Grad-Kampagne (Out Of Home, Digital, TV, Social Media) wurde von der Band der Kaulitz-Brüder, Tokio Hotel, der brandneue Song "The Weekend" komponiert. Konzipiert wurde die Kampagne von der McDonald's Marketing-Leadagentur Scholz & Friends, der TVC wurde von Czar Films produziert unter der Regie von Baris Aladag. Im Rahmen der Kampagne wird es außerdem in der McDonald's App und auf den Social Media Kanälen von McDonald's Deutschland ein Gewinnspiel geben. Neben exklusiven VIP-Tickets für die in 2025 anstehende Tokio Hotel Tour gibt es auch von den Kaulitz-Brüdern entworfene Merchandise-Artikel zu gewinnen. Die Kampagne läuft bis 13.06.2024, beide Variationen des McPlant® werden jedoch bis mindestens 13.08.2024 im Angebot bleiben.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Startschuss für den 1. Bauabschnitt im Alten Fischereihafen (AFH): In den Fischhallen V und VI wird sich neben weiterer Gastronomie und Einzelhandel die Henri Hotel Cuxhaven GmbH mit einem Henri Country House ansiedeln.

Wegen eines Kneipen-Brandes auf Mallorca steht eine Gruppe junger Deutscher nach zwei Jahren weiterhin unter Verdacht. Nun melden sich die Hobbykegler nach langer Zeit wieder zu Wort.

Der Bayerische Brauerbund und der Dehoga Bayern​​​​​​​ haben die „Goldene BierIdee 2024“ verliehen. Die Auszeichnung würdigt Personen oder Initiativen, die sich in besonderer Weise um die Präsentation bayerischer Bierspezialitäten verdient machen.

Schaumwein wird in Frankreich beliebter. Statt zu einem Champagner greifen die Menschen verstärkt zu einem Crémant. Zu dessen Höhenflug hat auch ein Trendgetränk aus Italien beigetragen.

Ob sizilianische Caponata, apulische Focaccia, venezianische Cicchetti oder Arrosticini aus Umbrien - 54 ausgewählte Restaurants in Berlin zeigen von Mittwoch bis Samstag beim Festival  «72 hrs True Italian Food», was sie so alles zu bieten haben. 

Dienstags und mittwochs haben die Restaurants in Amelinghausen in der Lüneburger Heide wegen des Servicekräfte-Mangels in der Regel ihre Ruhetage. Als Alternative startete das Gut Rehrhof ein Pilotprojekt mit Bio-Tiefkühlkost für Selbstversorger.

Pressemitteilung

- Die deutsche Hotelgruppe hat das KI-System "Lisa" in die Like Magic-Plattform integriert.

- Die operative Arbeitsbelastung ist dadurch um ein Drittel gesunken, der administrative Aufwand wurde um 80% reduziert.

- Die Technologie wird McDreams in Deutschland in diesem Jahr voraussichtlich 600.000 € an Einsparungen bescheren.

Die Umsätze im bayerischen Gastgewerbe sind in den ersten drei Monaten nach Ende der vorübergehenden Mehrwertsteuersenkung auf Speisen gestiegen. Das ist laut Dehoga aber kein Grund zur Entwarnung.

Welches sind die beliebtesten Reiseziele an der Nordsee und wann planen Urlauber zukünftig ihren Aufenthalt? Der Nordsee Tourismus Report zeigt: In einem Spitzentrio setzt sich eine Destination deutlich ab, die geplante Reisezeit verschiebt sich immer weiter nach hinten.

Die Berliner Hostelgruppe a&o stockt seit Monaten ihr Angebot an Mehrbettzimmern für Frauen auf: vier bis sechs Betten in einem rund 26 Quadratmeter großen Raum, dazu ein speziell ausgestattetes Badezimmer mit Fön, Extra-Spiegel und -Beleuchtung.