Erster Travelbook Award zeichnet beste Reiseziele 2022 aus

| Tourismus Tourismus

Das Reisemagazin Travelbook hat am Donnerstagabend in Frankfurt vor mehr als 80 Gästen der Reisebranche erstmals an sechs Destinationen den Travelbook Award verliehen.

Die Gewinner wurden in den Kategorien "Bestes Städteziel", "Bestes Fernreiseziel", "Beste Region für einen Strandurlaub", "Beste Region für einen Winterurlaub", "Destination mit der besten Weltspeise" von einer Expertenjury aus der Reisebranche anhand eines umfangreichen Kriterienkatalogs, wie Sauberkeit, Sicherheit und Nachhaltigkeit, ermittelt. Nominiert wurden die Kandidaten von den Leserinnen und Lesern von Travelbook, die auch über den Publikumspreis "Größtes Sehnsuchtsziel" abstimmten.

Die Gewinner des ersten Travelbook Awards 2022

  • Bestes Städteziel: Lissabon
  • Bestes Fernreiseziel: Costa Rica
  • Beste Region für einen Strandurlaub: Spanien
  • Beste Region für einen Winterurlaub: Norwegen
  • Destination mit der besten Weltspeise: Thailand
  • Publikumsvoting Größtes Sehnsuchtsziel: Bora Bora

Moderiert wurde die von Lisa Schardt geleitete Verleihung von Chris Wackert-Brungs (Sat.1 Frühstücksfernsehen) und Travelbook-Redaktionsleiterin Larissa Königs. TV-Quizmaster Sebastian Klussmann stellte den Gästen Erdkundefragen.

Nuno Alves, Chefredakteur der Book-Familie: "Travelbook steht seit 2013 für herausragenden Reise-Journalismus, der informiert und inspiriert. Mit dem ersten Travelbook Award setzen wir diese Erfolgsgeschichte nun in neuem Format fort. Und es gibt nur Gewinner: Dazu zählen neben den Nominierten und den sechs Preisträger-Ländern vor allem auch die Leserinnen und Leser, die neue Impulse für ihre Reiseplanung bekommen."

Michael Beck, General Manager Content Verticals resümiert: "Mit dem Travelbook Award unterstreichen wir die Stellung von Travelbook als größtes Online-Reisemagazin Deutschlands. Ich möchte allen Destinationen, allen Partnerinnen und Partnern für die Teilnahme danken. Mit der erfolgreichen ersten Verleihung haben wir den Grundstein für eine neue, jährlich stattfindende Institution in der Reisebranche gelegt."


 

Zurück