Gastgewerbliche Auszubildende überzeugten bei Jugendmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern

| Zahlen & Fakten Zahlen & Fakten

Angang Mai 2024 kämpften in der Yachthafenresidenz Hohe Düne anlässlich der 29. Landesjugendmeisterschaft 18 Auszubildende in den gastgewerblichen Grundberufen Koch, Restaurantfach und Hotelfach um die begehrten Fahrkarten zu den Deutschen Jugendmeisterschaften im Herbst.

Dem Wettkampf vorausgegangen, der gemeinschaftlich durch die Industrie- und Handelskammern des Landes und dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband / Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (DEHOGA MV) getragen wird, waren die theoretischen Vorausscheide, erstmals im digitalen Format. Die jeweils Besten qualifizierten sich dann für die Landesmeisterschaft.

Die Jugendmeisterschaften sind der alljährliche Höhepunkt in der Nachwuchsförderung der Branche und dabei fester Bestandteil in der gemeinsamen Arbeit der Industrie- und Handelskammern und dem DEHOGA MV. Wer daran erfolgreich teilnimmt, hat eine ausgezeichnete Referenz für seine spätere berufliche Laufbahn.

Lars Schwarz, Präsident des DEHOGA MV, lobte das Engagement und die Motivation der jugendlichen Teilnehmer. „Wir sind stolz auf unseren Berufsnachwuchs. Es war ein harter, aber fairer Wettkampf, bei dem sich die besten Auszubildenden durchgesetzt haben. Ihr seid die Elite des Nachwuchses. Mit solchen engagierten Nachwuchskräften braucht uns die Zukunft nicht bange sein“, so der DEHOGA MV Präsident im Rahmen der Siegerehrung.

Für die Industrie- und Handelskammern des Landes sprach Berit Heintz, Leiterin des Geschäftsbereiches Aus- und Weiterbildung der IHK zu Rostock, zu den Jugendlichen. Sie gratulierte den Auszubildenden zu den Ergebnissen: „Ihr seid heute hier alle die Gewinner!“

Beide nahmen im Anschluss der Meisterschaft die Siegerehrung vor. Lars Schwarz bedankte sich bei den anwesenden Unternehmern für die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen. An die Adresse der jugendlichen Teilnehmer gerichtet appellierte der DEHOGA Präsident: „Bleiben Sie nach der Ausbildung im Lande. Wir brauchen Sie hier dringend!“

Die ersten Plätze in den Berufsgruppen belegten:

Koch

  1. Platz: Myy Nguyen, Pier 14 "Am Marc O'Polo Strandcasino", Heringsdorf
  2. Platz: Niclas Beggerow, Travel Charme Strandidyll Heringsdorf
  3. Platz: Chantal Lembke, Radisson Blu Hotel Rostock           

Restaurantfach

  1. Platz: Moritz Jondral, Güterbahnhof Restaurant Neubrandenburg
  2. Platz: Tuan Loc Phung, Seehotel Fleesensee, Göhren-Lebbin           
  3. Platz: Trung Hau Duong, Travel Charme Ostseehotel Kühlungsborn

Hotelfach

  1. Platz: Emilie Hoffmeister, Travel Charme Ostseehotel Kühlungsborn
  2. Platz: Marie Arvert, IntercityHotel Schwerin
  3. Platz: Sagar Bhirmani, Landhaus Streeck, Rüggow

 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Startschuss für den 1. Bauabschnitt im Alten Fischereihafen (AFH): In den Fischhallen V und VI wird sich neben weiterer Gastronomie und Einzelhandel die Henri Hotel Cuxhaven GmbH mit einem Henri Country House ansiedeln.

Wegen eines Kneipen-Brandes auf Mallorca steht eine Gruppe junger Deutscher nach zwei Jahren weiterhin unter Verdacht. Nun melden sich die Hobbykegler nach langer Zeit wieder zu Wort.

Der Bayerische Brauerbund und der Dehoga Bayern​​​​​​​ haben die „Goldene BierIdee 2024“ verliehen. Die Auszeichnung würdigt Personen oder Initiativen, die sich in besonderer Weise um die Präsentation bayerischer Bierspezialitäten verdient machen.

Schaumwein wird in Frankreich beliebter. Statt zu einem Champagner greifen die Menschen verstärkt zu einem Crémant. Zu dessen Höhenflug hat auch ein Trendgetränk aus Italien beigetragen.

Ob sizilianische Caponata, apulische Focaccia, venezianische Cicchetti oder Arrosticini aus Umbrien - 54 ausgewählte Restaurants in Berlin zeigen von Mittwoch bis Samstag beim Festival  «72 hrs True Italian Food», was sie so alles zu bieten haben. 

Dienstags und mittwochs haben die Restaurants in Amelinghausen in der Lüneburger Heide wegen des Servicekräfte-Mangels in der Regel ihre Ruhetage. Als Alternative startete das Gut Rehrhof ein Pilotprojekt mit Bio-Tiefkühlkost für Selbstversorger.

Pressemitteilung

- Die deutsche Hotelgruppe hat das KI-System "Lisa" in die Like Magic-Plattform integriert.

- Die operative Arbeitsbelastung ist dadurch um ein Drittel gesunken, der administrative Aufwand wurde um 80% reduziert.

- Die Technologie wird McDreams in Deutschland in diesem Jahr voraussichtlich 600.000 € an Einsparungen bescheren.

Die Umsätze im bayerischen Gastgewerbe sind in den ersten drei Monaten nach Ende der vorübergehenden Mehrwertsteuersenkung auf Speisen gestiegen. Das ist laut Dehoga aber kein Grund zur Entwarnung.

Welches sind die beliebtesten Reiseziele an der Nordsee und wann planen Urlauber zukünftig ihren Aufenthalt? Der Nordsee Tourismus Report zeigt: In einem Spitzentrio setzt sich eine Destination deutlich ab, die geplante Reisezeit verschiebt sich immer weiter nach hinten.

Die Berliner Hostelgruppe a&o stockt seit Monaten ihr Angebot an Mehrbettzimmern für Frauen auf: vier bis sechs Betten in einem rund 26 Quadratmeter großen Raum, dazu ein speziell ausgestattetes Badezimmer mit Fön, Extra-Spiegel und -Beleuchtung.