IST veranstaltet digitalen HR-Breakfast Club

| Personalien Personalien

Fachkräftemangel ist ein Thema, welches das Gastgewerbe schon seit längerer Zeit beschäftigt und nicht erst durch die Corona Pandemie zustande gekommen ist. Trotzdem haben Lockdowns und Kurzarbeit die Arbeit im Gastgewerbe nicht unbedingt verlockender gemacht und viele Mitarbeiter haben währenddessen sogar in eine andere Branche gewechselt.

Am 17. Mai veranstalten das IST-Studieninstitut und die IST-Hochschule für Management von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr einen digitalen Breakfast Club, in dem sich alles rund um das Thema Personal in der Hotellerie und Gastronomie dreht. Gemeinsam mit Referenten wird der Frage auf den Grund gegangen, was das Gastgewerbe tun kann, um Fachkräfte langfristig zu binden, zurückzugewinnen oder neu für die Branche zu begeistern. S

Interessierte können sich hier für den Breakfast Club anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.


 

Zurück