Kempinski Hotel Frankfurt unter neuer Leitung

| Personalien Personalien

Wechsel an der Führungsspitze des Kempinski Hotel Frankfurt: Zum 1. November hat Kai Behrens die Leitung des Fünf-Sterne-Superior-Hotels übernommen. Der 49-Jährige hat umfangreiche Kempinski-Erfahrungen: Seit 2007 ist er durchgängig für die Hotelgruppe tätig, in Destinationen rund um den Globus. Zuletzt war er als General Manager sowohl für das Kempinski Hotel Adriatic in Kroatien als auch für das Kempinski Palace Portorož in Slowenien verantwortlich.

„Ich möchte das Angebot im Leisure-Bereich deutlich ausbauen und gerade für Familien noch mehr Angebote schaffen“, erklärt Behrens. Er folgt auf Karina Ansos, die als Hoteldirektorin in das Kempinski Hotel Adlon wechselte. Behrens zur Seite steht Frank Fuhrmann, der als Executive Assistant Manager seit September im Hotel tätig ist und das Haus im Oktober interimsweise leitete.

Die Aufgaben des General Managers sind Kai Behrens seit rund zwölf Jahren vertraut. 2010 übernahm er in dieser Funktion erstmals das damalige Hotel Bristol Sarajevo. Seit 2012 war er in dieser Position dann ausnahmslos in Kempinski Hotels tätig: in Baku in Aserbaidschan sowie in Xi’An, Guangzhou, Chongqing und Chengdu in China. In seiner letzten Position als General Manager in den Kempinski Hotels Palace Portotož und Adriatic gelang es ihm, für beide Hotels die Marktführerschaft an der Adriaküste wiederherzustellen. Unter seiner Leitung wurde das Kempinski Palace Portorož das führende Hotel in Slowenien und kam unter die Top 5 der Kempinski Hotels in Europa.

Mehr Packages für Familien und Urlaubende

Für das Kempinski Hotel Frankfurt hat er sich vorgenommen, Angebote im Freizeitbereich auszubauen. Hatte Karina Ansos bereits damit begonnen, das Haus für Familien attraktiver zu machen, so will Kai Behrens noch mehr Packages auflegen, die den speziellen Bedürfnissen von Familien sowie Urlauberinnen und Urlaubern entsprechen. Weiterer Fokus seiner Arbeit bleibt das bestens etablierte Business-Segment. „Konferenzen, Tagungen, Hochzeiten und generell Veranstaltungen gehören zum Kerngeschäft des Kempinski Hotel Frankfurt und es ist für mich selbstverständlich, dieses Segment weiter auszubauen“, stellt Behrens fest. Auch die Entwicklung, dass das Hotel in den vergangenen Jahren zum Standort für Fußball-Mannschaften avancierte, will Behrens weiter vorantreiben. „Diese erfreuliche Entwicklung, die ganz meiner Vorgängerin und ihrem Team zuzuschreiben ist, möchte ich stabilisieren und fortführen.“

Unterstützt wird Kai Behrens von Executive Assistant Manager Frank Fuhrmann, der bereits im September in das Kempinski Hotel Frankfurt wechselte. Fuhrmann war zuvor in gleicher Position im Hotel Adlon Kempinski Berlin tätig und unter anderem für die Hotelleitung bei Abwesenheit des General Managers zuständig. Die gleiche Funktion hatte er zuvor gut drei Jahre im Fünf-Sterne Swissotel Krasnye Holmy Moskau inne.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Macher der Zillertaler Kristallhütte haben ein neues Boutiquehotel geschaffen. Die 30 Zimmer heißen im Coolnest Nester und bieten unter anderem einen Blick über das Zillertal. Im Hotel wartet auf die Gäste unter anderem ein Pool auf dem Dach.

Lightspeed hat seinen Branchenbericht für die Gastronomie veröffentlicht. Dazu befragte das Unternehmen weltweit Gastronomen und Verbraucher, um einen Überblick über Trends, Herausforderungen und Erwartungen für die Zukunft zu erhalten.

Das Romantik Hotel Achterdiek auf Juist zählt seit Jahrzehnten zu den besten Hotels in der Umgebung und darüber hinaus.Seit Anfang 2014 führen wir –...

Deborah Rothe tritt die Nachfolge von David Ruetz als Exhibition Director der Reisemesse ITB Berlin an. Seit Dezember 2022 ist Ruetz als Senior Vice President für die Bereichsleitung Travel + Logistics bei der Messe Berlin tätig.

Zur Unterbringung von Flüchtlingen hat die Stadt Hamburg ein weiteres Hotel gekauft. Es handele sich um das Tagungshotel «Select Hotel Hamburg Nord» in Schnelsen mit 122 Zimmern.

Das Romantik Hotel Achterdiek auf Juist zählt seit Jahrzehnten zu den besten Hotels in der Umgebung und darüber hinaus.Seit Anfang 2014 führen wir –...

Mit einem ganzheitlich-digitalen Großverpflegungs-Konzept will Organic Garden die Verpflegung in Schulen, Betrieben und Pflegeeinrichtungen reformieren. Der Ansatz, in dessen Kern die Förderung und der Schutz der Menschen- und Naturgesundheit steht, basiert auf vier Säulen.

Rtl plus, Super Rtl und der Sesame Workshop produzieren mit "Krümelmonsters Foodie Truck mit Steffen Henssler" eine neue Kochshow für Kinder und Familien. Neben Henssler führen das Krümelmonster sowie Gonger, eine Puppe, die erstmals im deutschen Fernsehen auftritt, durch die Sendung.

Sachsen will den Weinbau im Freistaat besser gedeihen lassen. Dem dient eine Konzeption, die Agrarminister Wolfram Günther nun im Landtag vorgestellt hat. Zugleich listet das Papier zahlreiche Probleme auf.

Touristenbusse dürfen ab 2024 nicht mehr ins Zentrum von Amsterdam fahren. Die Busse müssen außerhalb des Zentrums stoppen und Passagiere auf den öffentlichen Nahverkehr umsteigen. Die Regel gilt für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen.