Motel One eröffnet Hotel in Ulm

| Hotellerie Hotellerie

In zentraler Lage, mitten auf dem Münsterplatz, öffnet das neue Motel One Ulm im Oktober 2022 seine Türen. Schräg gegenüber dem namensgebenden Münster zieht Motel One in das ehemalige Abt-Gebäude, das im Zuge einer umfassenden Runderneuerung mittlerweile zu einem modernen, dreigiebligen Haus geworden ist. Zimmer im neuen Motel One sind ab 99 Euro buchbar.

Das 5-stöckige Hotel verfügt über 159 Zimmer, angefangen mit einer einladenden Empfangshalle, welche vom Leben und Wirken des Albert Einstein inspiriert wurde. So prangt an der Wand ein Großportrait des Genies, gepaart mit einer seiner wertvollsten Weisheiten, der Relativitätstheorie. Ulm ist der Geburtsort von Albert Einstein, was ihm eine besondere Wichtigkeit als „Held der Stadt“ verleiht. Dem Innovationsgeist gebührend, wurde bei der Auswahl der Möbel und Stoffe auf extravagante Details geachtet, die aus dem Status Quo herausstechen. Der Stil verbindet hohen Komfort mit ausgefallenen und hochwertigen Elementen.

Das Interior Design des Eingangsbereichs zieht sich durch: Die Rezeption ist mit futuristischen Leuchten behangen und mit Feinheiten versehen, die Anklänge an die Historie der Wissenschaftsstadt verleihen.

Unweit der Rezeption. im hinteren Teil des Erdgeschosses, befinden sich zwei Besprechungsräume, die für geschäftliche Treffen und Kollaborationen gemietet werden können. Zudem gibt es eine Bistroküche, die die Besucher während der Arbeit bewirten kann. Um kreative Prozesse anzuregen, prangt im Besprechungsraum die Sonderanfertigung „Zettel’s Pandelleuchte“ von Ingo Maurer, welche einem Brainstorming gleicht.

Während das Erdgeschoss im Zeichnen des Ankommens, der Organisation und des Arbeitens steht, bietet der oberste Stock Raum für Entspannung und zum Abtauchen in eine Traumwelt. Unter den Schrägen der Glasdecken befindet sich eine Lounge und Wohlfühlecke. Hier können Hotelgäste mit einem beeindruckenden Blick aufs Münster frühstücken oder einen Drink genießen. Direkt anbei zu der Lounge befindet sich eine hauseigene Bar, sodass für die Verpflegung und Drinks stets gesorgt ist. Dort, als auch im gesamten Motel One, sind zahlreiche Pflanzen und warme Lichter zu finden. An den Wänden befinden sich, wie auch im Erdgeschoss, Auszüge aus Albert Einsteins spannender Gedankenwelt.

Motel One Lounge im 5. OG

Die Zimmer selbst sind ausgestattet mit komfortablen Boxspringbetten, modernen Duschen und einer bequemen Sitzmöglichkeit. Klimaanlage, High-Speed-WLAN, Smart-TV und barrierefreie Zimmer sind ebenso verfügbar. Ein umfangreiches Bio-Frühstücksbuffet, das auch eine breite Auswahl an veganen Produkten beinhaltet, ist für nur 13,50 Euro in der Cloud One Bar im 5. Stock erhältlich. Nicht-Hotelgäste sind dort ebenfalls herzlich willkommen.

Nach dem ausgiebigen Frühstück lässt sich die Stadt perfekt vom Motel One aus erkunden. Dabei halt Ulm einiges an Attraktionen und Aktivitäten zu bieten. Angefangen beim Ulmer Münster, wo der höchste Kirchenturm der Welt zu finden ist. Ganze 162m ragt die imposante Kirche in die Höhe. Das Fischerviertel in Ulm ist ebenfalls einen Besuch wert und erweckt einen gewissen nostalgisch-traditionellen Charme. Nun können Besucher:innen wählen, ob ihnen der Sinn eher nach Bildung oder Unterhaltung steht. Für ersteres bietet Ulm ein großzügiges Ange-bot an Museen, beispielsweise das Wassermuseum, aber auch das Frisurenmuseum oder das Haus der Stadtgeschichte. Hier lässt sich der Wissendrang nach (fast) jedem Thema stillen.

Wer Unterhaltung sucht oder das Nachtleben unsicher machen möchte, ist beispielsweise im nahegelegenen Theater Ulm gut bedient. Hier finden Musiktheater, Schauspiel- oder Ballettauf-tritte statt. Natürlich bietet Ulm auch klassische Clubs und Bars wie das Roxy, das Heaven + Hell oder die Bierakademie Ulm. Letztere ist im Übrigen nur 10 Minuten fußläufig vom Motel One entfernt.


 

Zurück