Novotel hilft beim Einschlafen

| Marketing Marketing

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: Die Uhren werden für die Sommerzeit eine Stunde vorgestellt und bringen oftmals den geregelten Schlafrhythmus durcheinander (Tageskarte berichtete). Einer Umfrage von Novotel zufolge haben 88 Prozent der Deutschen Schlafprobleme. Um Abhilfe zu schaffen, veröffentlicht das Unternehmen in Zusammenarbeit mit der App Calm die Einschlafgeschichte „Die Luftfahrer” für Erwachsene, um abzuschalten und sich zu entspannen.

Dabei ist in der heutigen Zeit die Bedeutung von Schlaf auf die emotionale und physische Gesundheit deutlicher denn je. Und dennoch weist die von Novotel in Auftrag gegebenen Umfrage darauf hin, dass ein Großteil der Deutschen Schlafstörungen hat.

Allgemein Stress wird dabei als Hauptgrund für schlechten Schlaf genannt. Ganze 49 Prozent der Deutschen können deshalb nicht einschlafen oder wachen in der Nacht auf. Weitere Gründe: Grübeleien über die Aufgaben des nächsten Tages und das Managen des Alltags generell. 48 Prozent versuchen aber auch, gegen das Problem vorzugehen und ihre Work-Life-Balance durch einen höheren Stellenwert von Schlaf generell und einer gesunden Menge an Schlaf pro Tag zu verbessern. 

Der/die durchschnittliche Deutsche geht um 22:21 Uhr ins Bett und steht um 7:03 Uhr auf und kommt damit rein rechnerisch auf knapp neun Stunden Schlaf. Doch erholsam scheinen diese nur bedingt zu sein, wie die Umfrage andeutet.

Dem wollten 94 Prozent der Befragten entgegenwirken und haben bereits versucht, ihren Schlaf zu verbessern; sei es, in dem sie die Schlafenszeit vorverlegt haben (39 Prozent), oder vor dem Zubettgehen fernsehen (38 Prozent), Musik hören (36 Prozent) oder lesen (30 Prozent). Auch das Hören von Geschichten (23 Prozent) sowie eine Meditations-App (19 Prozent) nutzen viele als Einschlafhilfe.

Passend dazu stellt Novotel daher eine neue Einschlafgeschichte vor. „Die Luftfahrer“ ist exklusiv in Zusammenarbeit mit der App Calm verfügbar und soll Gästen der Hotelgruppe helfen, besser zu schlafen und erholter aufzuwachen.

Emlyn Brown ist Global Head, Wellbeing bei Accor – dem Mutterkonzern von Novotel. Er erklärt: „Schlaf ist der wichtigste Teil unseres alltäglichen Lebens und derjenige Faktor, der unser geistiges, emotionales und körperliches Wohlbefinden am stärksten beeinflussen kann. Es ist bemerkenswert, was für eine untergeordnete Bedeutung Schlaf eingenommen hat, insbesondere angesichts der zunehmenden Belastung durch Arbeit und Alltag. Unsere Novotel-Befragung verdeutlicht das Ausmaß des Problems, das ja 88 Prozent der Deutschen betrifft. Sie zeigt aber auch, dass 94 Prozent der Befragten aktiv etwas für einen besseren Schlaf tun wollen. Schlaf ist essentiell für unsere Produktivität, Achtsamkeit, unser Wohlbefinden und Zufriedenheit. Schlaf ist essentiell für alle, die ihre körperliche und geistige Gesundheit ernst nehmen.“

„Die Luftfahrer” erzählt die Geschichte eines Heißluftballons, der über Großbritannien aufsteigt, um zu malerischen Reiseziele auf der ganzen Welt zu entschweben. Die Einschlafgeschichte ist über einen QR-Code an der Hotelrezeption verfügbar im Rahmen der Novotel x Calm Mini-App.


Zurück