Ron Pohl neuer President International Operations bei BWH Hotel Group

| Personalien Personalien

Die BWH Hotel Group hat bekannt gegeben, dass sie Ron Pohl zum President of International Operations und President of WorldHotels befördert hat. Pohl trat 2007 in das Unternehmen ein und war zuvor als Senior Vice President und Chief Operations Officer tätig. In seiner neuen Funktion wird Pohl dafür verantwortlich sein, die weltweite Präsenz der Gruppe zu stärken und deren Aktivitäten auf globaler Ebene weiter voranzutreiben.

„Während seiner erfolgreichen Amtszeit bei der BWH Hotel Group hat Ron Pohl viele bedeutende Beiträge geleistet, darunter auch das Wachstum des Unternehmens weltweit“, sagte Larry Cuculic, President und Chief Executive Officer der BWH Hotel Group. „Er war maßgeblich an der Neupositionierung bestehender Angebote und der Einführung neuer Marken beteiligt, um das Portfolio des Unternehmens zu diversifizieren und die heutigen Reisenden und Entwickler anzusprechen. Darüber hinaus hat er neue und innovative, operative Projekte geleitet, die zu Rekordwerten bei der Gästezufriedenheit für das Unternehmen geführt haben. Er ist engagiert und ein absoluter Profi.“

Mit der Übernahme von WorldHotels im Jahr 2019 hat die BWH Hotel Group das globale Angebot und die Reichweite der internationalen Hotelkooperation erweitert und mit Marken im gehobenen und luxuriösen Segment ergänzt. WorldHotels besteht aus vier Kollektionen, dazu gehören: WorldHotels Luxury, WorldHotels Elite, WorldHotels Distinctive und WorldHotels Crafted.

Als Präsident von WorldHotels wird Ron Pohl dafür verantwortlich sein, dass die strategischen Ziele des Unternehmens erreicht werden – dazu gehören etwa Hotelwachstum, Umsatzsteigerungen für die individuellen Hotels und die Stärkung des Markenimages.

„Ich fühle mich geehrt, diese neue und erweiterte Rolle übernehmen zu dürfen, die darauf abzielt, unsere Marke weltweit weiter auszubauen und zu stärken“, so Pohl. „Wir haben in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht, indem wir unser Portfolio diversifiziert haben und nun neue und aufregende Marken anbieten, die die Erwartungen der Entwickler und Gäste übertreffen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unseren Hoteliers, mit globalen Partnern, mit unserer Geschäftsführung und den Mitarbeitern der BWH Hotel Group, um auf unserer Erfolgsbilanz aufzubauen.“

Bevor er zu Best Western und der BWH Hotel Group kam, war Ron Pohl 25 Jahre lang bei Boykin Management Company und der Marriott Corporation tätig. Bei Boykin bekleidete er eine Reihe von Führungspositionen und war zuletzt Senior Vice President of Operations. Derzeit ist er Mitglied des Board of Directors der American Hotel & Lodging Association, des Beirats der Grand Canyon University und war zuvor außerdem Mitglied des Board of Directors des Convention & Visitors Bureau of Greater Cleveland.

Im Laufe seiner Karriere hat Pohl eine Reihe von Auszeichnungen erhalten. Im Jahr 2017 wurde er bei den Best in Biz Awards in der Kategorie Executive of the Year – Large Companies mit Silber ausgezeichnet. Pohl wurde außerdem von One Planet Awards zum Goldgewinner 2017 in der Kategorie "Executive of the Year" ernannt. Schließlich erhielt Pohl 2016 den Arthur Landstreet Award des American Hotel & Lodging Educational Institute.


Zurück