Roomers Frankfurt: Folkert Krause neuer General Manager

| Personalien Personalien

Seit dem 1. Mai zeichnet Folkert Krause für das General Management in dem 116 Zimmer großen Roomers in Frankfurt verantwortlich. Krause ist bereits ein bekanntes Gesicht der Gekko Group.

Krause kann auf mehr als 22 Jahre Erfahrung in der Hotellerie zurückblicken. Seine Ausbildung zum Hotelfachmann absolvierte er im Hotel Kempinski Hotel Atlantic Hamburg. Es folgten Stationen im The Dolder Grand Zurich, im Kempinski Grand Hotel des Bains in St. Moritz sowie im Radisson Blue Resort Schloss Fleesensee. Drei Jahre war Krause dann als Geschäftsführer bei der Event-Agentur konzeptwerkhannover GmbH tätig, bevor er im August 2017 als Hotelmanager im Frankfurter Roomers startete.

„Folkert hat das Roomers Frankfurt in den letzten fünf Jahren als Hotelmanager mit viel Leidenschaft sowie großem Einsatz geprägt und weiterentwickelt. Er lebt und versteht unseren Roomers Spirit, unser Verständnis von Gastgebertum und Miteinander. Daher sind wir sehr froh, einem so besonderen Menschen wie Folkert die Position des General Managers im Roomers Frankfurt anzuvertrauen", so Peter Maiwurm, Area General Manager, zur Beförderung von Folkert Krause.


 

Zurück