Sternekoch Daniel Gottschlich eröffnet Restaurant Puls in Köln

| Gastronomie Gastronomie

Das neue Restaurant Puls von 2-Sternekoch Daniel Gottschlich feierte am 24. Mai in der Kölner Altstadt Eröffnung – und damit drei Monate später als angekündigt (Tageskarte berichtete). Es ist das zweite Restaurant des Sternekochs in Köln, nach dem „Ox & Klee“ im Rheinauhafen.

Doch während Gottschlich im „Ox & Klee“ auf eine einzigartige Menüfolge setzt, konzentriert er sich im Puls auf exquisite à-la-Carte-Gerichte und legeres Ambiente. Die Gerichte können auch als Sharing Dishes serviert werden und spiegeln die geschichtlichen Einflüsse der Stadt wider. „Die Gerichte sind kreativ und puristisch modern, aber mit dem gewissen historischen Twist“, erklären Patron Daniel Gottschlich und Chef de Cuisine Johannes Langenstück.

Am Abend verwandelt sich das Restaurant in eine stilvolle Bar unter der Leitung von Barmeister Kaan Gilmour, der für seine extravaganten Cocktailkreationen bekannt ist.

Auch das Design des Restaurants, das sich innerhalb des neu eröffnenden „Legend“ Boutique Hotels befindet und damit mitten auf den Fundamenten der römischen Stadtmauer, orientiert sich an der Kölner Geschichte. Die Dachterrasse gewährt einen Ausblick über die Kölner Altstadt mit freiem Blick auf den Dom und die Steinskulpturen der Heiligen Drei Könige auf dem Rathausturm. (dpa)


 

Zurück