Uber will Flüge, Züge und Mietwagen in App integrieren

| Technologie Technologie

Uber Technologies plant die Erweiterung der eigenen App. Künftig sollen auch Fluggesellschaften, Züge und Mietwagen zu finden sein. Ab diesem Sommer können Uber-Nutzer zunächst in Großbritannien Bahn- und Bustickets über die App buchen. Das Mitfahrunternehmen führt zudem den Zugang zu Mietwagen ein. Im Verlauf des Jahres sollen dann auch Flüge und Hotels in die App integriert werden.

Die neuen Angebote folgen auf das neue Produkt namens Uber Explore, das im letzten Monat auf den Markt gebracht wurde. Damit können Nutzer zum Beispiel Reservierungen für Abendessen oder Live-Events buchen. Partner sind Yelp sowie die neuseeländische Plattform PredcitHQ.

„Jeder schätzt die Freiheit, Reisevorbereitungen auf einfache und bequeme Weise zu treffen, weshalb wir uns freuen, ein One-Stop-Shop für all Ihre Reisebedürfnisse zu werden. Sie können seit einigen Jahren Fahrten, Fahrräder, Boote und Roller über die Uber-App buchen, daher ist das Hinzufügen von Zügen und Bussen eine natürliche Weiterentwicklung“, sagt Jamie Heywood, Regional General Manager, Großbritannien, Nord- und Osteuropa.

„Später in diesem Jahr planen wir, Flüge und in Zukunft Hotels einzubeziehen, indem wir führende Partner in die Uber-App integrieren, um ein nahtloses Reiseerlebnis von Tür zu Tür zu schaffen.“


 

Zurück