Vier Hotelketten errichten die Hälfte aller neuen Hotels in Europa

| Hotellerie Hotellerie

Große Hotelketten wie Accor und Hilton errichten den Großteil der neuen Hotels in Europa. Wie Statista mitteilte, steht das französische Unternehmen Accor hinter 16 Prozent der Hotelneubauten. Zwei amerikanische Hotelketten, Hilton und Marriott, bauen jeweils 12 Prozent der neuen Hotels auf dem Kontinent. Insgesamt fügen die Hotelketten schneller neue Häuser hinzu als die unabhängigen Hotels in Europa.


 

Zurück