Neues Hotel: Hilton kommt mit Hampton nach Schaffhausen

| Hotellerie Hotellerie

Hilton bringt seine Marke Hampton in die Schweiz. Das Unternehmen Hilton hat mit der HRMP Schaffhausen AG einen Franchisevertrag zur Eröffnung des ersten Hotels der Marke in dem Alpenland unterzeichnet. Unweit der deutschen Grenze und des Flughafen Zürich soll 2021 ein 112-Zimmer-Haus eröffnet werden.

Patrick Fitzgibbon, Senior Vice President, Development, EMEA, Hilton, sagt: „Schaffhausen verfügt über eine exzellente Verkehrsanbindung und ist ein Handelszentrum für internationale Unternehmen in der Region, wie UBS, IWC Schaffhausen und Georg Fischer. Das Hotel wird dazu beitragen, die steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Unterkünften für Geschäftsreisende sowie für Besucher der malerischen Stadt Schaffhausen zu bedienen.“

Das Hotel befindet sich 30 Kilometer vom Flughafen Zürich und nur 230 Meter vom Bahnhof Herblingen entfernt, von wo aus die Reisende direkt mit dem Zug nach Zürich fahren können. Schaffhausen bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel den Rheinfall, einen der größten Wasserfälle Europas, der jährlich Tausende von Besuchern anzieht, sowie die Altstadt von Schaffhausen, welche eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Mitteleuropas ist.
Miroslav Vuletic, Geschäftsführer der HRMP Schaffhausen AG, meint: „Die Entwicklung im Herblingen Business Park bietet eine spannende Chance, eine international anerkannte Marke in eine Region zu bringen, in der bedeutende Investitionen getätigt werden. Sowohl private als auch staatliche Unternehmen verlegen ihre Hauptsitze in die Region. Wir können es kaum erwarten, Gäste im ersten Hampton by Hilton Hotel der Schweiz zu begrüssen.“
Viertes Hilton Hotel in der Schweiz

Im Rahmen der kürzlich erfolgten Investition in den Herblingen Business Park wurde im Jahr 2017 auch die LIPO-Arena als Heimstätte des Fußballvereins FC Schaffhausen eröffnet. Das Stadion und das angrenzende Schaffhausen Center befinden sich in Gehdistanz zum Hotel und versprechen, das ganze Jahr über Besucher anzuziehen.

Das Hampton by Hilton Schaffhausen ist nach dem Hilton Zürich Airport, dem Hilton Garden Inn Davos und dem bald eröffnenden Hilton Garden Inn Zürich Limmattal das vierte Hilton Hotel der Schweiz.

Als Franchisenehmer von Hilton in der Schweiz betreibt die HRMP AG aus Zug das Hilton Garden Inn Zurich Limmattal mit 116 Zimmern, Event- & Meetingflächen sowie Konzeptgastronomie und das Holiday Inn Schindellegi Zürichsee mit 82 Zimmern, 4 Meetingräumen und dem Fuego Steakhouse. Die HRMP-Expansionsstrategie sieht das Wachstum mit internationalen Marken in weiteren Standorten in der Schweiz aber auch dem Europäischen Ausland vor.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird.

Bis zum Auftakt des Turniers vom 21. bis 24. November ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So viel steht bereits fest: Die Mallorca Golf Trophy wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Event. 

Das Brenners Park-Hotel in Baden-Baden wird seit Oktober umgebaut und modernisiert. Im Rahmen der Sanierung wurden auch die edlen Tapeten aus dem Tapetenlager des Hauses geborgen, um ihnen neues Leben einzuhauchen.

Viele Hotelseifen landen kaum benutzt im Müll. Ein Verein will die Verschwendung stoppen. Er recycelt gebrauchte Seifen. Das hilft nicht nur der Umwelt.