Rheinische Post: „Bayer spart bei Spesen und Hotels“

| Hotellerie Hotellerie

Wenn gespart werden muss, dann sind zuerst die Hotels dran: Angesichts der aktuellen Schwierigkeiten drängt Bayer seine Mitarbeiter, Reisekosten zu sparen. Dies berichtet die Düsseldorfer „Rheinische Post“ unter Verweis auf informierte Kreise im Unternehmen. 

Manager sollten nach Möglichkeit auf Dienstreisen verzichten, das gelte auch für Flüge von Köln/Bonn oder Düsseldorf hin zu anderen Standorten in Deutschland wie insbesondere Berlin. Das Unternehmen dränge darauf, dass deutlich mehr Videokonferenzen genutzt würden, damit Reise- und Hotelkosten eingespart würden. Ein Bayer-

Sprecher bestätigt dies indirekt auf Anfrage: „Die Mitarbeiter sind gehalten, mit Dienstreisen sorgsam umzugehen und alternative Kommunikationsmöglichkeiten zu nutzen.“

Zurück

Vielleicht auch interessant

Ein Soho-House gibt es seit Jahren an prominentem Ort in der Berlin. Die Kette privater Mitglieder-Clubs wies jetzt einen Bericht von den Finanzanalysten GlassHouse Research zurück und dem hieß, Soho House habe seinen Mitgliederkreis zu schnell erweitert, was zu einem „Rückgang der Servicequalität“ geführt habe.

Das berühmte Hotel „Zur Tenne“ galt jahrzehntelange als der Promi-Hotspot im österreichischen Nobelort Kitzbühel. Stars wie Udo Jürgens, Franz Beckenbauer oder Arnold Schwarzenegger gingen hier ein und aus. Jetzt wird das Kult-Hotel überraschend abgerissen, berichtet die „BILD“. Bereits am 4. März soll es so weit sein.

Die NH Hotel Group, die zu Minor Hotels gehört, hat für das Jahr 2023 einen Rekordumsatz von 2,16 Milliarden Euro bekannt gegeben. Dies entspricht einem Wachstum von 23 Prozent. Der ausgewiesene Nettogewinn belief sich auf 128,1 Millionen Euro, was einem jährlichen Wachstum von 27,7 Prozent entspricht.

Booking.com versteuert einen großen Teil seiner Erträge in den Niederlanden. Wie die ARD berichtet, nutzt der Konzern dabei eine besondere Steuervergünstigung, die sogenannte „Innovation Box Tax“ - die einen stark ermäßigten Tarif bedeutet. Eine Studie spricht von einer unrealistisch hohen Steuerersparnis.

Die 12.18. Asset Management aus Düsseldorf hat einen Kaufvertrag für das Hotel Club Santa Ponsa im Westen Mallorcas unterschrieben. In der Bucht betreiben auch die Seetelhotels aus Usedom eine Herberge.

Das Künstlerpaar Io Tondolo und Itshe Petz eröffnet mit dem Hotel „Absteige zur bärtigen Therese“ in der Steiermark das erste dezidiert queere Hotel in Österreich. Das Hotel, ein umgebautes Chalet im Retro-Design, soll ein Safe Space für die LGBT-Community sein.

Pressemitteilung

elevatr präsentiert viermonatiges hybrides Networking- und Weiterbildungsprogramm. Unter dem Motto „Connect. Learn. Grow." werden 50 Nachwuchstalente mit Top-Leadern aus der Branche vernetzt. 

Romantik startet mit sieben Neuzugängen ins Jahr. So sind unter anderem ab sofort zwei weitere 5-Sterne-Hotels dabei. Und auf der Kykladen Insel Syros in Griechenland sorgen die Romantik Suites Pafsilipon und die Romantik Villa Selena für eine neue Destination.

Über 600 Gäste feierten am Donnerstag den Start des München Marriott Hotel City West. Moderatorin Annemarie Carpendale eröffnete den Abend, während DJ Giulia Siegel später auf der Dachterrasse für die Musik sorgte.

Einst soll Erich Honecker hier Ruhe und Erholung gesucht haben. Jetzt ist das ehemalige DDR-Genesungsheim in Crottendorf im Erzgebirge zu einem Wellness-Hotel umgebaut worden. Im "Das Erz Medical Spa & Hotel" können sich die Gäste auf 43 Zimmer, eine große Wellness-Anlage sowie das Restaurant "Fünf Fichten" freuen.