Touristen - Schleswig-Holstein im ersten Halbjahr im Plus - Rückgang im Juni

| Zahlen & Fakten Zahlen & Fakten

Trotz gesunkener Zahlen im Juni hat die Tourismusbranche in Schleswig-Holstein ein positives erstes Halbjahr verbucht. Von Januar bis Juni trafen im Land 4,11 Millionen Übernachtungsgäste ein und damit 10,2 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum, wie das Statistikamt Nord am Montag berichtete. Die Zahl der Übernachtungen wuchs um 3,6 Prozent auf 15,75 Millionen.

Im Juni wurden in den größeren Beherbergungsstätten und auf den Campingplätzen nicht ganz 1,1 Millionen Übernachtungsgäste gezählt und damit rund ein Prozent weniger als im gleichen Monat 2022. Die Zahl der gebuchten Übernachtungen fiel um 4,7 Prozent auf knapp 4,4 Millionen.

In die Statistik gehen nur die Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Betten sowie die Campingplätze mit zehn und mehr Stellplätzen (ohne Dauercamping) ein. Im Juni wurden 3337 Häuser mit 244 000 Gästebetten und 275 Campingplätze erfasst.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Krise im Weinland Frankreich: Trotz guter Ernte geht der Absatz im In- und Ausland zurück. Die Lust auf Wein in Frankreich sinkt. Da sorgt eine Supermarktkette mit einem Angebot für Wirbel.

Manche treibt Nichtstun in den Wahnsinn. Anderen hingegen macht es gar nichts aus, wenn sie im Job über längere Zeit keine Aufgaben haben. Aber sollte die Chefin oder der Chef davon wissen?

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen - und zwar um 45.000 auf 2,769 Millionen. Im Vergleich zum März des Vorjahres gab es allerdings 176.000 mehr Arbeitslose.

Der Wechselwille auf dem Arbeitsmarkt ist Umfragen zufolge groß. Die Kündigung tatsächlich beim Arbeitgeber einzureichen, kostet viele dennoch Überwindung. So gehen Sie rechtssicher vor.

Auf Tiktok trenden seit geraumer Zeit Videos, in denen die Generation Z Aufzeichnungen ihrer Kündigungsgespräche teilt. Auch wenn die Absicht dahinter wertvoll sein mag, ist das eine schlechte Idee.

Versendet ein Arbeitgeber persönliche Daten unverschlüsselt per Mail, verstößt er gegen Datenschutzrecht. Betroffene Arbeitnehmer haben aber nicht automatisch Anspruch auf Schadenersatz. Warum?

Weniger als die Hälfte der Deutschen ist noch kirchlich gebunden. Dennoch gelten an Karfreitag einige christlich geprägte Verbote - je nach Bundesland unterschiedlich streng. Wie sehen die Regeln aus?

Wie lebte das Tier, bevor es auf den Teller kam? Viehhaltung sollte nach Ansicht von Verbraucher- und Tierschützern transparenter werden. Wie das aussehen und welche Rolle Technik dabei spielen könnte.

Viele Verbraucher in Deutschland sind bereit, für Fleisch aus besserer Tierhaltung höhere Preise zu bezahlen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. 58 Prozent der Befragten würden mehr Geld ausgeben, wenn höhere Standards gegeben sind.

Ab dem 1. April 2024 startet der neue Mobilitätszuschuss für Auszubildende. Die Bundesagentur für Arbeit fördert damit junge Menschen, die ihr bisheriges Wohnumfeld zugunsten einer Ausbildung in einer anderen Region verlassen.